Die Suche ergab 543 Treffer

von nkoehring
Montag 23. Februar 2009, 10:37
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: Rekursion in liste Problem
Antworten: 8
Zugriffe: 879

ehm... append und so, also ...ja Rekursion erklaert sich fuer mich nie einfach ^^

Die sich selbst aufrufende Funktion bekommt widerum eine leere Liste als Argument und kann dort dann immer fleißig die Ergebnisse speichern. Da Listen Zeiger sind, funktioniert es so auch mit der Rekursion.
von nkoehring
Sonntag 22. Februar 2009, 17:19
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: Python *args, **keywords
Antworten: 7
Zugriffe: 897

Hi CM, du koenntest auch *args verwenden um sowas zu erreichen: #!/usr/bin/python # -*- coding: utf-8 -*- def adduser(name, passwd, *args): # ...do something with name # ...do something with passwd if "active" in args: # ...thats an active user... Benutzt wird das dann wie erwartet so: # aktiver use...
von nkoehring
Samstag 21. Februar 2009, 20:36
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: String aufsplitten nach Länge
Antworten: 5
Zugriffe: 766

Da muss ich CM absolut beipflichten!
von nkoehring
Mittwoch 18. Februar 2009, 05:48
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: Loop mit __new__
Antworten: 20
Zugriffe: 1568

Also fuer mich sieht das alles so aus, als wuerde jemand versuchen, javaartig Python zu programmieren, indem er denjenigen, der die Klasse benutzt einschraenkt. Ich mein, wenn man zur Integritaetssicherung der Klasse unbedingt jeden Wert sichern will, kann man das auch einfach so machen: class Test(...
von nkoehring
Dienstag 3. Februar 2009, 15:08
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: liste.append(liste)
Antworten: 7
Zugriffe: 1165

:shock: bPython ist toll! :shock:
von nkoehring
Samstag 31. Januar 2009, 09:30
Forum: Offtopic
Thema: Properties und Getters
Antworten: 51
Zugriffe: 7788

Leonidas hat geschrieben:In Java versucht man die Programmierer vor sich selbst zu schützen, in Python geht man vom mündigen Programmierer aus.
Schoen gesagt :P :wink:
von nkoehring
Freitag 30. Januar 2009, 16:09
Forum: Offtopic
Thema: pythonforum immernoch in php
Antworten: 15
Zugriffe: 3698

danke ;)
von nkoehring
Freitag 30. Januar 2009, 12:38
Forum: Offtopic
Thema: pythonforum immernoch in php
Antworten: 15
Zugriffe: 3698

pythonforum immernoch in php

Ich hab vor langer Zeit schon mal gelesen, dass es evtl. Plaene gibt, das Pythonforum von seinem php-Unterbau zu befreien und ein vernuenftiges Stueck Python darunter zu packen. Laeuft das schon oder hapert es? Wird das jemals werden?
von nkoehring
Freitag 30. Januar 2009, 11:29
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: python zu mächtig !
Antworten: 23
Zugriffe: 1952

Warum py2exe? Was du da machst muss riesig werden, da du nen kompletten Pythoninterpreter mit in die exe steckst. Fuehre einfach das Pythonscript direkt aus... oder lege eine Verknuepfung an, in der du die python.exe mit dem Pfad zum script als Argument startest.
von nkoehring
Montag 5. Januar 2009, 04:57
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: HILFE!! Hausaufgabe/ zahlenrate programm!!
Antworten: 171
Zugriffe: 12124

Aber allgemein geht es hier ja sowieso nicht um Lisp, sondern um eine einfach loesbare Python-Aufgabe 8)
von nkoehring
Montag 5. Januar 2009, 01:00
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: HILFE!! Hausaufgabe/ zahlenrate programm!!
Antworten: 171
Zugriffe: 12124

ôk vielen dank! ich habe jetzt das thema mit random verrstanden!!! vielen dank!!! p.s. was ist tryexcept?? Ah du entwickelst tatsaechlich Interesse? Dann bin ich gern bereit zu helfen. Try-Except-Konstrukte verwendet man um Fehler (genauer: Exceptions) abzufangen. Wenn der User zB keine Zahl sonder...
von nkoehring
Montag 5. Januar 2009, 00:46
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: HILFE!! Hausaufgabe/ zahlenrate programm!!
Antworten: 171
Zugriffe: 12124

DasIch hat geschrieben:
nkoehring hat geschrieben:Ich hab uebrigens nichtmal TryExcept benutzt. Ist nur if-elif-else ... ;)
Erinnert mich irgendwie an Lisp:
"Ich hab nicht nichtmal if benutzt!!!1111einseinself"
Steht alles schon da... einfach lesen was vorher geschrieben wurde.

@DasIch: Hey, das sollte keine Angeberei sein, menno :P
von nkoehring
Montag 5. Januar 2009, 00:42
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: HILFE!! Hausaufgabe/ zahlenrate programm!!
Antworten: 171
Zugriffe: 12124

derdon hat geschrieben:@nkoehring: Dass der Benutzer eine Zahl eingeben soll, weiß er ja. Also find ich ein abfangen von ValueError in dem Fall unsinnig
Du hast noch nie ne Anwendung fuer nen Endbenutzer geschrieben, kann das sein? :twisted:

Ich hab uebrigens nichtmal TryExcept benutzt. Ist nur if-elif-else ... ;)
von nkoehring
Montag 5. Januar 2009, 00:40
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: HILFE!! Hausaufgabe/ zahlenrate programm!!
Antworten: 171
Zugriffe: 12124

ähhhhhhh ich versteh es irgenwie nicht! soll ich so etwas wie random benutzen oder wie`????? Hast du dir die Aufgabenstellung eigentlich selber schonmal durchgelesen? Benutze zur Erzeugung einer zufälligen Zahl die Funktion randrange(a,b), die eine Zahl zwischen a und b-1 erzeugt. Damit du die Funk...
von nkoehring
Montag 5. Januar 2009, 00:32
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: HILFE!! Hausaufgabe/ zahlenrate programm!!
Antworten: 171
Zugriffe: 12124

Du hast http://www.python-forum.de/post-8651.html#8651 gelesen und verstanden? Wenn nein, ab ins php forum... Hat er mit Sicherheit nicht. Ich wuerde vorschlagen, du versuchst es mal mit Tu - to - ri - al - s! ;) @derdon: Ich biete 8 Zeilen mit Fehlerabfangen :P In [25]: zahlenraten() Hab da ne Zah...