HILFE!! Hausaufgabe/ zahlenrate programm!!

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
dynasty-warriors
User
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 4. Januar 2009, 23:33
Wohnort: Berlin

Sonntag 4. Januar 2009, 23:41

Schreibe ein Programm, welches zufällig eine Zahl zwischen 1 und 100 bestimmt, die von dem Nutzer des Programms geraten werden muss. Das Programm soll dazu vom Nutzer eine Zahl verlangen und dann angeben, ob diese größer oder kleiner als die gesuchte Zahl ist. Wenn die gesuchte Zahl geraten wurde, soll gratuliert und die Anzahl der benötigten Versuche ausgegeben werden.

Benutze zur Erzeugung einer zufälligen Zahl die Funktion randrange(a,b), die eine Zahl zwischen a und b-1 erzeugt. Damit du die Funktion benutzen kannst, musst du sie am Anfang (1.Programmzeile) importieren: from random import randrange




also kann einer von euch ein programm schreiben??
das wäre nett!!!!!!!!

ich brauche es wirklich!!

könnt ihr das programm posten``??
Ich brauche Hilfe!

Ich darf keine Bilder in der Signatur haben!
apollo13
User
Beiträge: 827
Registriert: Samstag 5. Februar 2005, 17:53

Sonntag 4. Januar 2009, 23:52

Du hast http://www.python-forum.de/post-8651.html#8651 gelesen und verstanden? Wenn nein, ab ins php forum...
DasIch
User
Beiträge: 2451
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 04:21
Wohnort: Berlin

Sonntag 4. Januar 2009, 23:53

dynasty-warriors hat geschrieben:also kann einer von euch ein programm schreiben??
Ja.
könnt ihr das programm posten``??
Ich hab diesen Post auch hinbekommen, ich denke dass würde ich schaffen.


Was aber nicht heisst das ich es tue. Helfen wird man dir sicherlich, deine Hausaufgaben machen wird aber keiner. Versuch die Aufgabe zu lösen, stösst du auf ein Problem poste den Code und Traceback sollte es einen beim ausführen geben und beschreibe dein Problem.

Unnötige Ausrufezeichen und Sätze wie "Ich brauche es wirklich" werden übrigens i.d.R. dass Gegenteil verursachen von dem was du willst.
__marcus__
User
Beiträge: 92
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 22:10
Wohnort: Hamburg

Montag 5. Januar 2009, 00:11

Hast Du einen Account bei Pokerstars? Für $ 29.99 mache ich das.
dynasty-warriors
User
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 4. Januar 2009, 23:33
Wohnort: Berlin

Montag 5. Januar 2009, 00:14

ja sry! ich will ja euch nicht belästigen!!!! aber ich brauche hilfe bittttttttttttttttttttteee!!!

aber ich bin in eile!!! ok ich schwöre jetzt auf meine mutter, dass ich das forum ab heute regelmäßig besuche!!!!!!!!!!!

aber könnt ihr bitte mir helfen??? biiiiiiiiiiiittttttttttttttteeeeeeeeeee!

ich bin jetzt gerade ein nooooooooooooooooob in python, aber ich hoffe , ich werde hier noch vieles lernen! ^^
Ich brauche Hilfe!

Ich darf keine Bilder in der Signatur haben!
dynasty-warriors
User
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 4. Januar 2009, 23:33
Wohnort: Berlin

Montag 5. Januar 2009, 00:19

ok ich habe etwas entwickelt! aber ich glaube, ich habde die aufgabe nicht erfülllt! könnt ihr mit bitte helfen??

Code: Alles auswählen

geheim= 11
raten= 0
x= 0
while raten != geheim:
    raten= input (" viel Spaß beim raten")

    if raten < geheim:
        print" haha! zu klein"

    if raten > geheim:
        print " hahaha! zu groß"

    x= x+1

print " Ja endlich!!! Du hast es in ", x, " Versuchen geschafft!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich brauche Hilfe!

Ich darf keine Bilder in der Signatur haben!
Benutzeravatar
Trundle
User
Beiträge: 591
Registriert: Dienstag 3. Juli 2007, 16:45

Montag 5. Januar 2009, 00:29

dynasty-warriors hat geschrieben:also kann einer von euch ein programm schreiben??
Ja.
dynasty-warriors hat geschrieben:könnt ihr das programm posten``??
Ja. (Auch wenn das manche hier bestimmt besser können, aber ist ja auch mein erstes)
dynasty-warriors hat geschrieben:ok ich schwöre jetzt auf meine mutter, dass ich das forum ab heute regelmäßig besuche!!!!!!!!!!!
Damit wir noch mehr Hausaufgaben machen dürfen?
"Der Dumme erwartet viel. Der Denkende sagt wenig." ("Herr Keuner" -- Bertolt Brecht)
DasIch
User
Beiträge: 2451
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 04:21
Wohnort: Berlin

Montag 5. Januar 2009, 00:30

Hast du dass ganze schonmal ausgeführt? print" wirft einen SyntaxError, da muss ein Leerzeichen zwischen und am Ende der letzten Zeile fehlt ein ", was ebenfalls zu einem SyntaxError führt.

Du musst nur noch eine zufällige Zahl zu erratende Zahl bekommen, wie das geht steht ja in der Aufgabenstellung, die du gepostet hast und die Fehler beheben dann hast du die Aufgabe gelöst.
derdon
User
Beiträge: 1316
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 14:32

Montag 5. Januar 2009, 00:32

Ich biete 7 Zeilen Code. Wer schafft weniger?
Ausgabe:

Code: Alles auswählen

Guess a number: 50
Too small!
Guess a number: 75
Too big!
Guess a number: 63
Congratulation! You guessed the number!
Attempts: 3
Benutzeravatar
nkoehring
User
Beiträge: 543
Registriert: Mittwoch 7. Februar 2007, 17:37
Wohnort: naehe Halle/Saale
Kontaktdaten:

Montag 5. Januar 2009, 00:32

apollo13 hat geschrieben:Du hast http://www.python-forum.de/post-8651.html#8651 gelesen und verstanden? Wenn nein, ab ins php forum...
Hat er mit Sicherheit nicht.

Ich wuerde vorschlagen, du versuchst es mal mit Tu-to-ri-al-s! ;)

@derdon: Ich biete 8 Zeilen mit Fehlerabfangen :P

Code: Alles auswählen

In [25]: zahlenraten()
Hab da ne Zahl zw 1 und 100... rate mal! 50
Meine Zahl ist kleiner. Versuch's nochmal: 25
Meine Zahl ist groesser. Versuch's nochmal: 35
Meine Zahl ist kleiner. Versuch's nochmal: 30
Meine Zahl ist kleiner. Versuch's nochmal: 27
Meine Zahl ist groesser. Versuch's nochmal: 28
Meine Zahl ist groesser. Versuch's nochmal: 29
Gratulation, du hast es in 7 Versuchen geschafft.
PS: und lesbar isses auch noch ;)
Zuletzt geändert von nkoehring am Montag 5. Januar 2009, 00:39, insgesamt 1-mal geändert.
[url=http://www.python-forum.de/post-86552.html]~ Wahnsinn ist auch nur eine andere Form der Intelligenz ~[/url]
hackerkey://v4sw6CYUShw5pr7Uck3ma3/4u7LNw2/3TXGm5l6+GSOarch/i2e6+t2b9GOen7g5RAPa2XsMr2
dynasty-warriors
User
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 4. Januar 2009, 23:33
Wohnort: Berlin

Montag 5. Januar 2009, 00:38

ähhhhhhh ich versteh es irgenwie nicht!
soll ich so etwas wie random benutzen oder wie`?????



ich habe fehler wenn ja , aber wo ich versteh es nicht so richtig!
Ich brauche Hilfe!

Ich darf keine Bilder in der Signatur haben!
Benutzeravatar
nkoehring
User
Beiträge: 543
Registriert: Mittwoch 7. Februar 2007, 17:37
Wohnort: naehe Halle/Saale
Kontaktdaten:

Montag 5. Januar 2009, 00:40

dynasty-warriors hat geschrieben:ähhhhhhh ich versteh es irgenwie nicht!
soll ich so etwas wie random benutzen oder wie`?????
Hast du dir die Aufgabenstellung eigentlich selber schonmal durchgelesen?
Benutze zur Erzeugung einer zufälligen Zahl die Funktion randrange(a,b), die eine Zahl zwischen a und b-1 erzeugt. Damit du die Funktion benutzen kannst, musst du sie am Anfang (1.Programmzeile) importieren: from random import randrange
Zuletzt geändert von nkoehring am Montag 5. Januar 2009, 00:41, insgesamt 1-mal geändert.
[url=http://www.python-forum.de/post-86552.html]~ Wahnsinn ist auch nur eine andere Form der Intelligenz ~[/url]
hackerkey://v4sw6CYUShw5pr7Uck3ma3/4u7LNw2/3TXGm5l6+GSOarch/i2e6+t2b9GOen7g5RAPa2XsMr2
derdon
User
Beiträge: 1316
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 14:32

Montag 5. Januar 2009, 00:41

@nkoehring: Dass der Benutzer eine Zahl eingeben soll, weiß er ja. Also find ich ein abfangen von ValueError in dem Fall unsinnig
Benutzeravatar
hendrikS
User
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2008, 22:44
Wohnort: Leipzig

Montag 5. Januar 2009, 00:42

Ich kann die Antworten von nkoehring und derdon nicht ganz nachvollziehen. Der Junge hat sich zumindest vom Algoritmus her was richtiges ueberlegt.

Also füge noch das hier ein und dann ab ins Bett.

Code: Alles auswählen

import random
geheim=random.randrange(1,101)
EDIT: Ich habe mal angenommen, daß die 100 möglich sein soll.
Zuletzt geändert von hendrikS am Montag 5. Januar 2009, 00:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
nkoehring
User
Beiträge: 543
Registriert: Mittwoch 7. Februar 2007, 17:37
Wohnort: naehe Halle/Saale
Kontaktdaten:

Montag 5. Januar 2009, 00:42

derdon hat geschrieben:@nkoehring: Dass der Benutzer eine Zahl eingeben soll, weiß er ja. Also find ich ein abfangen von ValueError in dem Fall unsinnig
Du hast noch nie ne Anwendung fuer nen Endbenutzer geschrieben, kann das sein? :twisted:

Ich hab uebrigens nichtmal TryExcept benutzt. Ist nur if-elif-else ... ;)
[url=http://www.python-forum.de/post-86552.html]~ Wahnsinn ist auch nur eine andere Form der Intelligenz ~[/url]
hackerkey://v4sw6CYUShw5pr7Uck3ma3/4u7LNw2/3TXGm5l6+GSOarch/i2e6+t2b9GOen7g5RAPa2XsMr2
Antworten