Die Suche ergab 134 Treffer

von joost
Freitag 11. Mai 2007, 19:22
Forum: Offtopic
Thema: Programmierparadigmen, OOP-Verwirrung
Antworten: 31
Zugriffe: 4335

Danke BlackJack, das ist erhellend. Von solch prototypbasierten Sprachen hab ich bisher nichts gehört - das vergesse ich aber bestimmt nicht wieder. Und Respekt vor Deinen Codes. Denn das hier ist mein letzter Post. Ich habe diesen Thread ziemlich provokant gestartet, das war mir klar. Ein Hieb auf ...
von joost
Freitag 11. Mai 2007, 18:13
Forum: Offtopic
Thema: Programmierparadigmen, OOP-Verwirrung
Antworten: 31
Zugriffe: 4335

Ja, ich war hier ziemlich begriffsstutzig. Den Artikel aus obigem Link kenne ich schon lange, kam aber irgendwie nicht auf die Idee, dass diese Codepoints so direkt eingesetzt werden würden wie Python es tut. Finde ich Klasse, das ist praktisch und zukunftssicher. Aber man denkt doch immer irgendwie...
von joost
Freitag 11. Mai 2007, 17:48
Forum: Offtopic
Thema: Programmierparadigmen, OOP-Verwirrung
Antworten: 31
Zugriffe: 4335

Wenn du mir eventuell noch erklären könntestm was `codepoints` sind, weiß ich eventuell mal, wovon du redest. Und das ist *kein* getue, um dich zu verarschen. Es ist so! Ich kann damit nichts anfangen und zähle mich mal einfach nicht zu den dümmsten Benutzern auf dieser Welt. Sehr unterhaltsame Kur...
von joost
Freitag 11. Mai 2007, 17:36
Forum: Offtopic
Thema: What's going on with my text, mate?
Antworten: 38
Zugriffe: 4642

(Ich wollte die letzte Nachricht eigentlich in einen anderen thread posten, verdammt viel los heute:) ) Das ist Kontextabhängig. In Python ist alles bis auf Namen ein Objekt. Danke ! Hmmm, die Bedeutung 'Instanz einer Klasse' habe ich, wenn ich mich recht erinnere, aus B.Stroustrups Buch über C++. W...
von joost
Freitag 11. Mai 2007, 17:24
Forum: Offtopic
Thema: What's going on with my text, mate?
Antworten: 38
Zugriffe: 4642

Mir scheint, du verwendest Wörter falsch. Schade birkenfeld, Deine Antworten in meine threads haben mir bisher sehr gefallen. Ohne allzuviel Sprachphilosophie betreiben zu wollen: Ich verwende offenbar einige Wörter anders als viele hier. gtk verwendet das Wort 'border' anders als der Rest der Welt...
von joost
Freitag 11. Mai 2007, 17:16
Forum: Offtopic
Thema: Umbenennen im Windows Explorer
Antworten: 15
Zugriffe: 3264

Stimmt. Dateiendungen lassen sich problemlos umbennenen. Zumindest wenn man sie im Explorer einblenden lässt. Ja, als ich in der Systemsteuerung entdeckt hatte, wie das geht, hab ich das bei mir auch so eingestellt. Bin aber eher zufällig darauf gestoßen und habe tatsächlich monatelang die cmd.exe ...
von joost
Freitag 11. Mai 2007, 17:04
Forum: Offtopic
Thema: Programmierparadigmen, OOP-Verwirrung
Antworten: 31
Zugriffe: 4335

Es ist nun mal so, ob es dir passt oder nicht, dass in Python alles ein Objekt ist. Objekt ist für mich 'Instanz einer Klasse' - da verwenden wir Wörter wieder anders, wie es scheint. mittlerweile ist mir in einigen threads aufgefallen das es joost scheinbar für unnötig hält die anderen wissen zu l...
von joost
Freitag 11. Mai 2007, 16:47
Forum: Offtopic
Thema: Stackless Python ??
Antworten: 8
Zugriffe: 1914

Stimmt, ich habe dies: PyPy can expose to its user language features similar to the ones present in Stackless Python: no recursion depth limit, and the ability to write code in a massively concurrent style und dies: If you are running py.py on top of CPython, then you need to enable the _stackless m...
von joost
Freitag 11. Mai 2007, 16:34
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: Compiler & Co.
Antworten: 20
Zugriffe: 3023

Du wirst von Post zu Post undeutlicher... Kein OS, keine Hardware, keine Compiler. Vielleicht denkst du einfach in einsen und nullen und bist dir dein eigener Computer. Sogesehen wären so manche deiner Aussagen wieder bis zu einem gewissen Punkt logisch. Wenn ich Dich richtig verstehe, möchtest Du ...
von joost
Freitag 11. Mai 2007, 16:20
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: Compiler & Co.
Antworten: 20
Zugriffe: 3023

Auf jeden Fall bist Du bei Python sowohl was die technische, als auch die philosphische Seite angeht, bei der falschen Sprache gelandet. Noch einmal: Ich bedaure nicht allein , dass es keinen Compiler in meinem Sinne gibt. Was ist mit Psyco z.B. ? Das ist eine Kröte, die ich schlucke. Würde ich C s...
von joost
Freitag 11. Mai 2007, 16:15
Forum: Offtopic
Thema: Umbenennen im Windows Explorer
Antworten: 15
Zugriffe: 3264

Wird nicht an den Datei-Extender herankommen.
von joost
Freitag 11. Mai 2007, 16:14
Forum: Offtopic
Thema: Umbenennen im Windows Explorer
Antworten: 15
Zugriffe: 3264

Umbenennen im Windows Explorer

Edit (Leonidas): Vom Thread "Python mit Windows XP???" abgetrennt.

Und umbenennen: Dann hat er mit dem Windows-Explorer leider ein Problem .
von joost
Freitag 11. Mai 2007, 16:07
Forum: Datenbankprogrammierung mit Python
Thema: Zugriff auf Datenbankdatei verhindern
Antworten: 17
Zugriffe: 5435

Unterbrechung:

Der Autor (?) von sqlite verweist darauf, dass Lese- und Schreibrechte seiner Datenbanken über die Lese- und Schreibrechte des OS organisiert werden können (dadurch, dass jeder Datenbank eben genau nur eine Datei zugeordnet ist). Das finde ich sehr praktisch und werde so vorgehen.
von joost
Freitag 11. Mai 2007, 16:01
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: Compiler & Co.
Antworten: 20
Zugriffe: 3023

Eine VM ist Software. Und aus meiner Sicht ist 90% aller Software Schrott. Ich will möglichst wenig Software zwischen mir und der CPU.
von joost
Freitag 11. Mai 2007, 15:58
Forum: Offtopic
Thema: Stackless Python ??
Antworten: 8
Zugriffe: 1914

Danke für die Antworten !
übrigens stehen gleich auf der Startseite die `core` Features:
http://www.stackless.com/
@EnTeQuak: Selbstverständlich war ich schon da. Meine Frage zielte auf Erfahrungen mit dem Einsatz von Stackless. Übrigens setzt PyPy darauf auf - habe ich gerade eben erfahren.