Wieso Zope?

Django, Flask, Bottle, WSGI, CGI…
Guest

Wieso Zope?

Beitragvon Guest » Montag 20. Oktober 2003, 10:25

Muss man unbedingt Zope benutzen, wenn man ein CMS erstellen will? Ich gegoogelt aber nicht so ganz verstanden was Zope überhaupt ist :?:
Qbi
User
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2003, 14:04
Kontaktdaten:

Re: Wieso Zope?

Beitragvon Qbi » Montag 20. Oktober 2003, 17:11

Guest hat geschrieben:Muss man unbedingt Zope benutzen, wenn man ein CMS erstellen will?


Nein
Gast

Beitragvon Gast » Donnerstag 23. Oktober 2003, 18:43

Und was ist Zope genau?
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Freitag 24. Oktober 2003, 02:15

Zitat von http://www.dzug.org/
Zope ist einer der führenden Open-Source Web Application Server auf Basis der einfach zu erlernenden Programmiersprache Python, mit dem Sie in kürzester Zeit massgeschneiderte Content-Management-Systeme, Portale und andere Internetanwendungen implementieren können.


Gruß

Dookie
Gast

Beitragvon Gast » Montag 27. Oktober 2003, 17:24

Hört sich ja sehr professionell an :shock:
Wie benutzt man das?
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Montag 27. Oktober 2003, 18:56

da hab ich auch keine Ahnung, hab zope noch nie benutzt. Es gibt aber auch eine deutsche Zope-User-Group die findest du auf http://www.zope.de/


Gruß

Dookie
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Montag 19. Januar 2004, 19:45

also wenn ich mal ne seite richtig verstanden hab, dann haldet es sich bei zope um ein management system, mit dem man den inhalt (content)vom design(templates) trennen kann. ob das jetzt stimmt weiß ich nicht :)
ich hab sowas bis jetzt mit php realisiert (include(), get-array und dazu ne switch abfrage...)
Benutzeravatar
jgollers
User
Beiträge: 42
Registriert: Freitag 29. November 2002, 12:23
Wohnort: Kirchlengern

Beitragvon jgollers » Donnerstag 22. Januar 2004, 19:41

DER Olf hat geschrieben:also wenn ich mal ne seite richtig verstanden hab, dann haldet es sich bei zope um ein management system, mit dem man den inhalt (content)vom design(templates) trennen kann.


Hallo!

Das ist schon ganz richtig angekommen. Ich würde es so ausdrücken:
Man unterscheidet bei Zope zwischen

1.) Inhalt
2.) Design und
3.) Verarbeitung (Algorithmen, Skripte)

Jörg Gollers

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder