PoPy Modul --> Wie klappt das in Windows?

Django, Flask, Bottle, WSGI, CGI…
BoOnOdY
User
Beiträge: 112
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 13:38

PoPy Modul --> Wie klappt das in Windows?

Beitragvon BoOnOdY » Samstag 22. Juli 2006, 13:40

Hey, ich versuche schon seit Stunden das PoPy produkt in Zope zu includieren .. kann mir vieleicht jemand noch mal von 0 an sagen wie ich das da rein bekomme? muss ich da was compelieren? weil alle readme´s und so auf linux oder ähnlichem aufgebaut sind.

Kann man eine datei die schon auf popy ausgerichtet ist auch auf ein anderes Produkt ausrichten?
Ich versuche dieses Ticketsystem zum laufen zu bekommen
http://f2w.sourceforge.net/

Hier unter checking database connection kann man noch mal sehen was ich iegentlich brauche.
http://f2w.sourceforge.net/f2w-prog.html
also eigentlich etwas um meine sql datenbank mit dem Zope zu verbinden .. aber halt auf dieser ebene

Wäre nett wenn sich jemand melden würde


Gruß

BoOnOdY[/url]
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Re: PoPy Modul --> Wie klappt das in Windows?

Beitragvon gerold » Samstag 22. Juli 2006, 14:53

BoOnOdY hat geschrieben:Ich versuche dieses Ticketsystem zum laufen zu bekommen http://f2w.sourceforge.net/

Hi BoOnOdY!

Ich glaube, dass es auch mit einem anderen Datenbankadapter funktionieren sollte. Probiere doch mal **Psycopg** und das dazu gehörende **ZPsycopgDA**.

http://initd.org/tracker/psycopg/wiki/PsycopgTwo

Davon gibt es eine kompilierte Windows-Version und das Zope Produkt zum Integrieren ins Zope "ZPsycopgDA" ist im Quellcode-Paket mit drinnen.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
BoOnOdY
User
Beiträge: 112
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 13:38

Beitragvon BoOnOdY » Samstag 22. Juli 2006, 14:55

Danke ich probiers ma aus, wenn jemand anderes noch ideen hat, fruee mich über jede Antwort.

Danke für die Schnell antwort :) super :D
BoOnOdY
User
Beiträge: 112
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 13:38

Beitragvon BoOnOdY » Samstag 22. Juli 2006, 15:15

So hab mir jetzt das Produkt installiert mit python 2.4 aaaaber jetzt hab ich das Produkt in den Zope lib Python Produkt ornder verschoben und meinen zope server restartet aber irgendwie .. wird mir das produkt nicht auf der Produktliste aufgelistet :?:
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Beitragvon gerold » Samstag 22. Juli 2006, 18:31

BoOnOdY hat geschrieben:So hab mir jetzt das Produkt installiert mit python 2.4 aaaaber jetzt hab ich das Produkt in den Zope lib Python Produkt ornder verschoben und meinen zope server restartet aber irgendwie .. wird mir das produkt nicht auf der Produktliste aufgelistet :?:

Hi BoOnOdY!

Welche Zope-Version? Funktioniert "Psycopg" im Python 2.4?
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs

Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
BoOnOdY
User
Beiträge: 112
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 13:38

Beitragvon BoOnOdY » Samstag 22. Juli 2006, 20:18

Hey, also ja es gibt eine Psycopg version für phyton 2.4, mit install und allem, keine Probleme.. glaub ich .. oder wie kann ich das testen? sorry hab leider keinen wirkliche Ahnung von phyton...

ich hab Zope 2.9.3


wo finde ich denn ne niedrigere version von phyton für windows? ich hab mir schon nen wolf gesucht :( --- das gleiche gilt für ne niedrigere Zope version da find ich auch nur 2.8.8 auf der zope site ...
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 22. Juli 2006, 22:26

BoOnOdY hat geschrieben:wo finde ich denn ne niedrigere version von phyton für windows? ich hab mir schon nen wolf gesucht :(

Du setzt in diese URL:
[code=]http://www.python.org/download/releases/1.5/[/code]
eInfach die entsprechende Version ein, also 2.4.1, oder 2.3.5, oder irgendeine andere Version. Hier gibts eine Übersicht.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
BoOnOdY
User
Beiträge: 112
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 13:38

Beitragvon BoOnOdY » Samstag 22. Juli 2006, 23:30

na wow
Zope 2.9.3 arbeitet mit pyhton 2.4.3 zusammen und ich hab popy auf mein python 2.4.3 installiert... aber Zope will das Produkt nicht includieren
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Beitragvon gerold » Samstag 22. Juli 2006, 23:52

BoOnOdY hat geschrieben:ich hab Zope 2.9.3

Hi BoOnOdY!

Zope verwendet unter Windwos sein eigenes Python. Das heißt, dass man Zusatzpakete wie z.B. "Psycopg", nur dann verwenden kann, wenn es eigens mit dem Python von Zope und nicht mit irgendeinem anderen Python installiert wurde.

Ich schreibe eine kleine Anleitung die Aufzeigen soll, wie man PostgreSQL und Zope miteinander verbindet. Sobald sie fertig ist, werde ich sie hier posten.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs

Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
BoOnOdY
User
Beiträge: 112
Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 13:38

Beitragvon BoOnOdY » Sonntag 23. Juli 2006, 00:18

boah cool :) danke
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Beitragvon gerold » Sonntag 23. Juli 2006, 01:35

gerold hat geschrieben:kleine Anleitung die Aufzeigen soll, wie man PostgreSQL und Zope miteinander verbindet.

...ist jetzt fertig.

http://www.python-forum.de/topic-6618.html

Wenn es Fragen dazu gibt, bitte dort und nicht hier in diesem Thema fragen.

lg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs

Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder