Forum zu unübersichtlich!

Kritik und Vorschläge für dieses Board bitte hier rein.
Burnser
User
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 16:39

Forum zu unübersichtlich!

Beitragvon Burnser » Donnerstag 29. Juni 2006, 22:36

Bitte in Verbesserungsvorschläge verschieben!

Hi also, ich bin auch erst seit 2 Tagen hier und kenne Python auch erst seit 3 :)

Naja immer wenn ich eine Sprache lernen melde ich mich in einem entsprechnden Forum an, also kam ich hierher.

Nur das Problem ist die Unübersichtlichkeit!

zB könnte man ein Sub foru machen mit Netzwerkprogrammierung, dann unterforen wie Sockets, WSGI, .....

Oder Allgemeines auchnochmal unterteilen!

Weil so sind es so risige und leider auch unübersichtliche Foren.

Natürlich benutze ich auch die Boardsuche, es gibt aber auch Faule Menschen, bzw allgemein sind die meisten Foren übersichtlicher :)

Ich möchte, dass ihr das als konstruktive Kritik aufnimmt und das Forum eventuell anpasst.

Danke!
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Freitag 30. Juni 2006, 06:02


CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Re: Forum zu unübersichtlich!

Beitragvon Leonidas » Freitag 30. Juni 2006, 13:45

Burnser hat geschrieben:Hi also, ich bin auch erst seit 2 Tagen hier

Vielleicht hast du dich mit der Struktur noch nicht so genau auseinandergesetzt? Ich bin hier seit drei Jahren und fand die Struktur bis auf kleine Mäkel die behoben orden sind bis jetzt sehr gut, und sie hat sich imho auch schon gut bewährt.

Burnser hat geschrieben:Nur das Problem ist die Unübersichtlichkeit!

Wie meinen? Wenn du eine Frage hast, dann schaust du erst ob sie irgendwo in ein Unterforum passt und wenn nciht dann stellst du sie in Allgemeine Fragen.

Burnser hat geschrieben:zB könnte man ein Sub foru machen mit Netzwerkprogrammierung, dann unterforen wie Sockets, WSGI, .....

Es lohnt sich nicht das Forum weiter zu unterteilen, weil zu Themen wie WSGI einfach zu wenige Fragen reinkommen.

Burnser hat geschrieben:Oder Allgemeines auchnochmal unterteilen!

Welche Unterteilungen schlägst du denn vor?

Burnser hat geschrieben:Weil so sind es so risige und leider auch unübersichtliche Foren.

Du willst jetzt aber nicht behaupten, dass du dir ein Forum anklickst und einfach alle Posts der Reihe nach liest, oder?

Burnser hat geschrieben:bzw allgemein sind die meisten Foren übersichtlicher :)

Denke ich nicht. Zum Beispiel ist das Debianforum auch übersichtlich, hat viele FOrum, aber dort hat nicht ein Unterforum einen Schwerpunkt wie bei uns Allgemeine Fragen, weil es zu Debian nicht so viele Allgemeine Fragen gibt.

Burnser hat geschrieben:Ich möchte, dass ihr das als konstruktive Kritik aufnimmt und das Forum eventuell anpasst.

Klar, konstruktive Kritik ist immer gut, aber bis jetzt hast du meiner Meinung nach nichts vorgeschlagen, was nach einer sinnvollen Änderung klingt.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
newone_XXV.
User
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 20. Juni 2006, 15:03
Wohnort: Direkt vor meinem PC
Kontaktdaten:

Re: Forum zu unübersichtlich!

Beitragvon newone_XXV. » Freitag 30. Juni 2006, 21:00

Leonidas hat geschrieben:
Burnser hat geschrieben:Weil so sind es so risige und leider auch unübersichtliche Foren.

Du willst jetzt aber nicht behaupten, dass du dir ein Forum anklickst und einfach alle Posts der Reihe nach liest, oder?


Ich lese sehr oft alle Posts die ich finden kann, wenn ich ein ähnliche(s) Problem/Absichten & was weiß ich noch alles habe.... Auf anderen Foren poste ich auch ab und zu in 'tote' Threads wenn z.b. von einem Projekt die redeist und das dann auf den nächsten tag tot ist... Da interessiert es mich schon woran die gescheitert sind und wie man das hätte vermeiden können.... Also Was ist dagegen ein zu wenden sich ein ganzes Forum durchzu lesen.... Ausserdem: das ist manchmal spanennder als das beste Buch ;)... und dazu noch kostenlos...
Benutzeravatar
Mr_Snede
User
Beiträge: 387
Registriert: Sonntag 8. Februar 2004, 16:02
Wohnort: D-Dorf, Bo

Beitragvon Mr_Snede » Samstag 1. Juli 2006, 05:04

ich denke Leonidas meinte eher den Fall, dass etwas Spezifisches gesucht wird.
Da ist dann das Forum von oben nach unten durchzulesen der falsche Ansatz.
Sowas macht man mit der Suchfunktion.

Stöbern und Schmökern ist nie verkehrt aber halt nicht wirklich zielgerichtet.

cu Sebastian
nofuture
User
Beiträge: 16
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 22:59

Beitragvon nofuture » Montag 31. Juli 2006, 23:04

Ich würde gerne folgenden Vorschlag machen für Unterforen, denn der allgemeine Teil ist wohl zu allgemein, wie man an der Beitragsverteilung sieht.

Sektion Einsteiger
Sektion Datenstrukturen/Algorithmen
Sektion OS
Sektion IDEs
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Beitragvon gerold » Dienstag 1. August 2006, 08:33

Hi nofuture!

Danke für die Vorschläge. Und jetzt lass uns mal sehen, ob ich Gegenargumente bringen kann.

Sektion Einsteiger:
Woher weiß ein Einsteiger, dass die Frage, die er/sie stellen will, eine Einsteigerfrage ist? Ist die Frage, "wie man Werte aus einer Textdatei ausliest und Variablen zuweist" eine Anfängerfrage oder ist das in Python doch ein wenig komplizierter?... Auch Anfänger/Einsteiger stellen allgemein interessante Fragen. Auf einmal stellen alle Anfänger die Fragen im Unterforum für Einsteiger. In diesem Fall, wären dann die "Allgemeinen" Fragen nur auf mehrere Foren verteilt und man müsste beim Lesen noch mehr Foren durchforsten. Das finde ich nicht gut.

Sektion Datenstrukturen/Algorithmen:
Algorithmen und Datenstrukturen sind das Brot der Programmierer. Fast alles dreht sich darum. Ob ich jetzt ein kleines Männchen vom linken Bildschirmrand zum rechten Bildschirmrand wandern lassen möchte oder den Mittelwert einiger Daten, die aus einer Textdatei ausgelesen werden, berechnen möchte. Es geht um Algorithmen, die diese Aktionen durchführen und die Daten müssen auch irgendwo abgelegt sein. Das ist mir zu "Allgemein", als dass ich dafür ein eigenes Forum haben möchte.

Sektion OS:
- Wie kann ich unter Windows die IP-Adresse herausfinden?
--- Das geht so...
- Und wie geht das unter Linux?
--- Diese Frage musst du in einem anderen Forum stellen. Hier geht es nur um Windows.
- Ach so.

Sektion IDEs:
Ich glaube nicht, dass es genug Fragen dafür gibt.

Es tut mir leid, aber mir gefallen diese Vorschläge nicht. Aber ich bin ja nicht der einzige Admin dieses Boards. Wenn die anderen darüber anders denken und die Unterforen für sinnvoll halten, dann bin ich überstimmt und die Foren werden angelegt.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Dienstag 1. August 2006, 09:45

Generell stimme ich Gerold zu!

Zur Sektion OS: Ich denke nicht, das nofuture gemeint hat, das diese Sektion nur für Windows sein sollte ;)
Ich habe es so verstanden das OS allgemein für alle Betriebsystem gilt. Also alle Fragen wie z.B.: Wie kann ich den freinen Festplattenspeicherplatz ermitteln.

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Beitragvon CM » Dienstag 1. August 2006, 12:52

Hoi,

ich stimme Gerold voll und ganz zu. Außerdem scheinen mir alle Vorschläge hier reichlich unausgegoren. Im sehe ich die Dinge wie manch andere in anderen Diskussionen auch: Man kann sich in die Art dieses Forums sehr schnell einleben und es ist gut, daß wir auf Schnickschnack und eine Vielzahl möglicher Unterforen einfach verzichten.

Allerdings gibt es eine Sache, die mich aufmerken läßt: Diese Art von Verbesserungsvorschlägen kommen manchmal von Nutzern, die nur ein paar Posts hierzu abgeben und dann nie wieder etwas schreiben. Schade, aber woran könnte es liegen: Werden manche Leute wirklich überfordert? Womit? Wirklich zu unübersichtlich?
Meine (reichlich bescheidene) Designerfahrung sagt: Bloß nicht noch mehr Unterforen, denn je mehr Rubriken, desto verwirrender. Aber was dann?

Gruß,
Christian
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Beitragvon Rebecca » Dienstag 1. August 2006, 13:25

Meine Meinung: Im Zweifelsfall lieber ein Unterforum weniger als mehr.

In der Standardeinstellung kann man im Unterforum "Allgemeine Fragen" auf der ersten Seite Posts sehen, die eine Woche zurueckreichen. Das ist doch OK. Ein neues Unterforum braucht es erst, wenn dort wesentlich mehr Betrieb herrscht.

Wenn man nach etwas bestimmten sucht, benutzt man doch eh die Suchfunktion. Und ich persoenlich wende die Suche sowieso fast immer auf alle Unterforen an, denn mit den richtigen Suchbegriffen kann man die Suche naemlich sowieso viel praezieser gestalten.

Unterforum fuer Betriebssystem-Kram: Auch schwer einzugrenzen, finde ich. Denn genaugenommen wuerden auch so Sachen wie Dateien kopieren und Verzeichnisse auflisten da reingehoeren, aber ich finde, die sind besser bei allgemeinen Fragen aufgehoben. Beim Rest stimme ich Gerold zu.

Datenbanken tauchen oefter mal auf. Wenn schon ein neues Unterforum, dann wuerde sich vielleicht eines fuer Datenbanken anbieten. Aber das ist jetzt ein subjektiver Eindruck, keine Ahnung, ob es sich tatsaechlich lohnen wuerde. Meinetwegen kann alles so bleiben wie es ist. :)
querdenker
User
Beiträge: 424
Registriert: Montag 28. Juli 2003, 16:19
Wohnort: /dev/reality

Beitragvon querdenker » Dienstag 1. August 2006, 16:13

Alles in allem finde ich die Foren-Aufteilung völlig in Ordnung, so wie sie ist.

Wenn wir jetzt schon mal dabei sind:
Das einzige, was mich ein wenig stört ist die Beschreibung des Sub-Forums
Python und Netzwerke : Python im Web. Dank WSGI und Frameworks.


Das klingt für mich immer so, als ob es da nur um Python und das große triple-wait geht.

mfg, querdenker
nofuture
User
Beiträge: 16
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 22:59

Beitragvon nofuture » Dienstag 1. August 2006, 22:12

Ich finde das Konzept und die Argumentation reichlich unlogisch. Da gibt es sage und schreibe 6 Unterforen im Bereich Sonstiges, aber für die eigentliche Programmierung kein einziges!

Ob ein Thread zu Einsteiger passt oder nicht muss der einzelne entscheiden, meistens ist es aber klar.

Meine Vorschläge waren nur ein paar Beispiele; mit etwas Überlegung kann man sicherlich eine geeignete Unterteilung finden. Weitere Beispiele: AI, Numerik, Python erweitern.
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Beitragvon CM » Mittwoch 2. August 2006, 08:00

nofuture hat geschrieben:AI, Numerik, Python erweitern.

Das sind zwar naheliegende Unterforen,aber glaubst Du - wenn Du mal solche Themen suchst -, daß es hier genug Traffik mit solchen Themen geben wird?
Bisher war die Haltung so: Wenn jetzt auf einmal ein Dutzend (oder auch weniger) Leute anfangen sich mit großer Regelmäßigkeit über AI auszutauschen, dann kann man ja immer noch ein Unterforum aufmachen. Aber so lange es niemand braucht ... (Du meinst jetzt aber nicht den einen Thread zu Neuronalen Netzen heute? SCNR) Also gelegentlicher Bedarf ist doch wohl gerade ein Grund für ein Thema schön im Allg. Forum zu bleiben, oder?

Gruß,
Christian
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 2. August 2006, 08:14

querdenker hat geschrieben:Das einzige, was mich ein wenig stört ist die Beschreibung des Sub-Forums
Python und Netzwerke : Python im Web. Dank WSGI und Frameworks.


Das klingt für mich immer so, als ob es da nur um Python und das große triple-wait geht.


Stimmt! Eine Frage zu Pyro wäre eindeutig Netzwerk, würde ich bei der Beschreibung aber nicht in dem Sub-Forum vermuten. Ebenso wie die Raw-Paket-Geschichten die neulich gefragt worden sind.
nofuture
User
Beiträge: 16
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 22:59

Beitragvon nofuture » Mittwoch 2. August 2006, 10:50

Wenn man denn Unterforen hat, sollte man die Threads passend verteilen. Wer das Forum besser kennt als ich hat doch bestimmt auf Anhieb 10 Ideen. Irgendeine Aufteilung kann man immer machen und es erhöht deutlich die Lesbarkeit. Eine Sektion Einsteiger halte ich für obligatorisch; so könnte ich mich als Python-Anfänger dort aufhalten. Ob ein Thread dazu gehört oder nicht kann man meistens relativ leicht entscheiden.

Übrigens ist die Suchfunktion kaum die richtige Antwort. Wenn ich nach Einsteigerfragen suche, dann kann ich das ganz schlecht über Schlüsselworte finden. Und ja, ich lese das Forum von oben nach unten.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder