Python Satzcodierer

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
ChiarasHelpgroup
User
Beiträge: 2
Registriert: Montag 12. Juni 2006, 13:30

Python Satzcodierer

Beitragvon ChiarasHelpgroup » Montag 12. Juni 2006, 13:37

Also:
Wir wollen ein Programm schreiben, in dem zum beispiel das wort "Chiara" verwendet wird.
Das Programm soll bei Eingabe Zahle ausdrücken:
zB:
"Chiara"
wird zu "2 6 8 0 17 0"

sprich a = 0
weil es 0 vom a entfernt ist!
c = 2
weil c 2 stellen vom a entfernt ist!
wie kann man sowas schreiben?? ich müsste das für ne freundin programmieren die probleme in der schule hat!"

Danke für die Hilfe!

C.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Montag 12. Juni 2006, 14:04

Was hat das mit Tkinter zu tun? :lol:

Wie du über ein String interierst: [wiki]Tutorial/Strings#Iterieren[/wiki]

Etwas hilfe:

Code: Alles auswählen

import string

# Liste aller Buchstaben (Außer deutsche Umlaute):
letters = string.lowercase
print letters

# Index basierend auf Null:
print letters.index("a")
print letters.index("c")

Ausgabe:
abcdefghijklmnopqrstuvwxyz
0
2


Damit müßtest du es hin bekommen ;)

Hilfreiche wäre .lower(): [wiki]Tutorial/Strings#UpperLower[/wiki]
und try-except, Wenn der Buchstabe nicht in der Buchstaben-"Liste" vorkommt: http://abop-german.berlios.de/read/try-except.html

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
ChiarasHelpgroup
User
Beiträge: 2
Registriert: Montag 12. Juni 2006, 13:30

Beitragvon ChiarasHelpgroup » Dienstag 13. Juni 2006, 19:25

sry hab das in tkinter geschrieben weil wir halt son fenster designen sollen in das man den code eingibt und er dann die buchstaben in ein label ausspuckt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]