Text aus Textfeldern auslesen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
MickH74
User
Beiträge: 7
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 10:26

Text aus Textfeldern auslesen

Beitragvon MickH74 » Montag 20. Februar 2006, 10:28

Schalömchen!!

Ich möchte gerne den Text aus einem Textfeld in eine Zelle auslesen. Kann mir da jemand helfen bitte?

Danke!
Mick
querdenker
User
Beiträge: 424
Registriert: Montag 28. Juli 2003, 16:19
Wohnort: /dev/reality

Beitragvon querdenker » Montag 20. Februar 2006, 10:53

Könntest du bitte mal etwas genauer in deiner Fragestellung sein?

So wäre es zum Beispiel interessant zu wissen mit welchem GUI du arbeiten willst.

mfg, querdenker
MickH74
User
Beiträge: 7
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 10:26

Beitragvon MickH74 » Montag 20. Februar 2006, 10:58

Klaro. Ich habe ein Textfeld aus dem "Zeichnen"-Bereich. Dort soll der Benutzer Daten eingeben können, die ich auf Knopfdruck in eine Zelle kopieren möchte, um sie dort weiter zu verarbeiten.

Hoffe das ist genau genug.

Danke!
Mick
MickH74
User
Beiträge: 7
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 10:26

Beitragvon MickH74 » Montag 20. Februar 2006, 11:08

Hm..ich glaube ich habs. Was hälst du hiervon:

[code=]Sub TextAuslesen()

Range("A1").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = ActiveSheet.Shapes("Textfeld 1").DrawingObject.Text

End Sub[/code]
querdenker
User
Beiträge: 424
Registriert: Montag 28. Juli 2003, 16:19
Wohnort: /dev/reality

Beitragvon querdenker » Montag 20. Februar 2006, 11:50

Bist du dir sicher, das du hier richtig bist?

Das Beispiel, das du gepostet hast, sieht mir nach einer Basic-Variante für Excel oder OO-Calc aus.

mfg, querdenker
MickH74
User
Beiträge: 7
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 10:26

Beitragvon MickH74 » Montag 20. Februar 2006, 12:04

Ähm...das ist für ein Excel-Makro.
Ich habe über Google.de im Forum noch eine andere Frage für Excel gefunden und da habe ich gedacht, ich bin hier richtig.

Sorry, falls es nicht so ist!!

Gruß,
Mick
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Montag 20. Februar 2006, 22:26

Schon das richtige Forum, aber Du hättest mal verraten können das es um Excel geht. Hellsehen können wir (leider noch) nicht. ;-)
MickH74
User
Beiträge: 7
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 10:26

Beitragvon MickH74 » Montag 20. Februar 2006, 22:39

Sorry, dachte es geht hier alles um Excel :-)
Benutzeravatar
Mr_Snede
User
Beiträge: 387
Registriert: Sonntag 8. Februar 2004, 16:02
Wohnort: D-Dorf, Bo

Beitragvon Mr_Snede » Montag 20. Februar 2006, 23:24

Nicht ganz,
dies ist das deutsche Forum für die Programmiersprache [wiki=Python]Python[/wiki].

Mit Python kann man aber auch in einem gewissen Rahmen auf Microsoft Office Komponenten wie zB Excel zugreifen. Oder man steht vor den Problem mit den entsprechenden Dateiformaten arbeiten zu müssen.
Daher taucht auch Excel hier auf, ist aber bei Weitem kein Schwerpunkt.

Ich kann es nicht lassen ;-) :
Falls du mal in die Verlegenheit kommst, was unabhängig von Excel programmieren zu wollen erinnere dich einfach an Python und unser kuscheliges Forum.

cu Sebastian
Benutzeravatar
Joghurt
User
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 15:07

Beitragvon Joghurt » Montag 20. Februar 2006, 23:24

MickH74 hat geschrieben:Sorry, dachte es geht hier alles um Excel :-)
Deswegen heißt es ja auch "Python-Forum" :?
MickH74
User
Beiträge: 7
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 10:26

Beitragvon MickH74 » Montag 20. Februar 2006, 23:33

Hört sich sau doof an, aber ich habe noch gedacht "Python-Forum"...komischer Name für ein Excel-Forum...hehe.

Ich bin tatsächlich offen für eine neue Programmiersprache. Sie müsste allerdings ein paar Anforderungen erfüllen:

1. Einfach zu erlernen sein. Habe mich z.B. etwas mit Java beschäftigt, finde das aber ziemlich umständlich

2. Muss GUI darstellen können (So wie Swing von Java z.B.)

Für einen Hinweis zu eine .PDF Datei für Einsteiger wäre ich auch dankbar. Würde ich mir dann mal anschauen, wenn ihr meint, dass Python Punkt 1 und 2 erfüllt.

THANKS!
Mick
modelnine
User
Beiträge: 670
Registriert: Sonntag 15. Januar 2006, 18:42
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Beitragvon modelnine » Dienstag 21. Februar 2006, 00:52

Geh auf:

http://www.python.org

gucken. Ich hab heute abend keinen weiteren Bock auf advocacy. Und zu Deinen Fragen: so gut wie jede Sprache erfüllt diese Voraussetzungen (zumindest zweiteres, ersteres ist immer Ansichtssache).
--- Heiko.
N317V
User
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 8. April 2005, 13:23
Wohnort: München

Beitragvon N317V » Dienstag 21. Februar 2006, 11:00

MickH74 hat geschrieben:Für einen Hinweis zu eine .PDF Datei für Einsteiger wäre ich auch dankbar.


Hier gibt es ein eigenes Sub-Forum namens "Links und Tutorials" http://www.python-forum.de/viewforum.php?f=21 dort wirst Du sicher fündig.
Es gibt für alles eine rationale Erklärung.
Außerdem gibt es eine irrationale.

Wie man Fragen richtig stellt
Benutzeravatar
Mr_Snede
User
Beiträge: 387
Registriert: Sonntag 8. Februar 2004, 16:02
Wohnort: D-Dorf, Bo

Beitragvon Mr_Snede » Dienstag 21. Februar 2006, 12:28

Kannst dir ja mal das offizielle Python Tutorial anschauen:
http://docs.python.org/download.html
(ich finde das chm Paket nützlich)

Ansonsten noch eine Seidebar für den Browser (zB Opera oder Firefox)
http://projects.edgewall.com/python-sidebar/

Als GUI in Python schon enthalten ist Tkinter zwar etwas altbacken aber dafür eben schon dabei und Plattformunabhängig.
Weitere GUIs sind GTK, WxWidgets, QT und noch ein paar weitere.

Ich empfehle dir dringend den Link in meinem letzten Post zu folgen und dich mal dort umzuschauen. Speziell die FAQ wird dir helfen, sie gibt auch Infos zu den grafischen Oberflächen :wink:

cu Sebastian
MickH74
User
Beiträge: 7
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 10:26

Beitragvon MickH74 » Dienstag 21. Februar 2006, 13:51

Super! Vielen Dank für Hilfe. Da hab ich ja jetzt mal einiges zu lesen :-)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kebap