Python und Spiele

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Python 47
User
Beiträge: 574
Registriert: Samstag 17. September 2005, 21:04

Donnerstag 24. November 2005, 21:14

Hi leuts.

Ich wollte mal wissen wie gut Python für Spiele geeignet ist.
Besonders auch für 3D Games und Ki

Danke!!!
mfg

Thomas :-)
Joghurt
User
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 15:07

Donnerstag 24. November 2005, 22:19

Für 3D Games im Moment wohl noch nicht so, für OGRE3D existiert aber ein Pythoninterface, das allerdings, soweit ich weiss, noch in den Kinderschuhen steckt.

Für KI ist es insofern gut geeignet, dass es eine Hochsprache ist, und auch funktionalen Programmierstil unterstützt (LISP, die Mutter solcher Sprachen, wurde ja für AI entwickelt). Schlechter geeignet ist es, weil reiner Pythoncode eher langsam ist. Dies kann man aber dadurch gut ausgleichen, dass man die Rechenintensiven Sachen in C/C++ schreibt und von Python aus einbindet.

Für 2D Spiele ist es sehr gut geeignet: www.pygame.org
henning
User
Beiträge: 274
Registriert: Dienstag 26. Juli 2005, 18:37

Freitag 25. November 2005, 07:37

Für 3D-Games ist auch "soya" recht interessant, einfach mal nach soya3d suchen.
Es gibt auch schon BeiSpiele in Soya namentlich Balazar und Slune.
Clython
User
Beiträge: 151
Registriert: Samstag 21. August 2004, 13:58
Wohnort: Schweiz, BE-2500

Freitag 25. November 2005, 09:42

Soweit ich weiss, wurde schon bei ein paar bekannten Spielen Python für die KI verwendet. Darunter Strategie und Shooter-Games
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Freitag 25. November 2005, 11:05

Joghurt hat geschrieben:Für 3D Games im Moment wohl noch nicht so, für OGRE3D existiert aber ein Pythoninterface, das allerdings, soweit ich weiss, noch in den Kinderschuhen steckt.
Von wegen. Das Ding ist absolut stable, und wir auch schon verwendet. pyOgre heißt das und wird sogar offiziell beworben.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Python 47
User
Beiträge: 574
Registriert: Samstag 17. September 2005, 21:04

Freitag 25. November 2005, 12:55

henning hat geschrieben:Für 3D-Games ist auch "soya" recht interessant, einfach mal nach soya3d suchen.
Es gibt auch schon BeiSpiele in Soya namentlich Balazar und Slune.
Und diese Spiele wurden in Python gecodet???
mfg

Thomas :-)
Joghurt
User
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 15:07

Freitag 25. November 2005, 13:36

blackbird hat geschrieben:Von wegen. Das Ding ist absolut stable, und wir auch schon verwendet. pyOgre heißt das und wird sogar offiziell beworben.
Schön. Meine Info war auch schon ein paar Monate alt...
Benutzeravatar
SigMA
User
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag 4. April 2004, 13:27
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Samstag 26. November 2005, 10:19

Clython hat geschrieben:Soweit ich weiss, wurde schon bei ein paar bekannten Spielen Python für die KI verwendet. Darunter Strategie und Shooter-Games
Jep zum Beispiel in Battelfield2 =)
Leichtdio.de - Das Kreativ-Blog
http://www.leichtdio.de
rogen
User
Beiträge: 85
Registriert: Dienstag 29. März 2005, 17:45
Wohnort: neustift
Kontaktdaten:

Samstag 26. November 2005, 17:29

Joghurt
User
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 15:07

Samstag 26. November 2005, 18:23

rogen hat geschrieben:www.panda3d.org

ist cool
Da finde ich OGRE3D beeindruckender
henning
User
Beiträge: 274
Registriert: Dienstag 26. Juli 2005, 18:37

Sonntag 27. November 2005, 20:21

Python Master 47 hat geschrieben:
henning hat geschrieben:Für 3D-Games ist auch "soya" recht interessant, einfach mal nach soya3d suchen.
Es gibt auch schon BeiSpiele in Soya namentlich Balazar und Slune.
Und diese Spiele wurden in Python gecodet???
Ja :-)
Antworten