128 Bit Verschlüsselung

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
2bock
User
Beiträge: 94
Registriert: Freitag 12. September 2003, 07:58
Wohnort: 50.9333300 / 6.3666700

Freitag 28. Januar 2005, 09:29

Hi zusammen.

Meine Frage ist, ob es schon ein fertiges Modul gibt, das string oder kurze Sätze mit 128 Bit verschlüsselt? Für meine Bedürfnisse müsste ich es wahrscheinlich etwas anpassen.

Ich weiß das es das Modul crypt.py gibt, doch das irgendwo nur für Unix Kissten. ICh bräuchte was für Windows.

Gruß 2bock :wink:
powerslide
User
Beiträge: 51
Registriert: Freitag 10. Dezember 2004, 09:05
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Freitag 28. Januar 2005, 10:02

hi...

versuchs doch mal damit
Python Cryptography Toolkit von A.M.Kuchling
klicksuhier
How many people can read hex if only you and dead people can read hex?

There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Freitag 28. Januar 2005, 10:46

Für's einfache verschlüsseln von irgendwass kannst du vielleicht das hier nehmen:
http://python.sandtner.org/viewtopic.php?p=7127#7127
bzw.
http://python.sandtner.org/viewtopic.php?p=9991#9991
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 28. Januar 2005, 13:34

powerslide hat geschrieben:
Python Cryptography Toolkit von A.M.Kuchling
klicksuhier
Holsubinarieshier.

Alternativ auch M2Crypto, aber das musst du selbst kompilieren, denn der Autor hat mich gebeten das nicht online zu stellen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
2bock_not_logged

Freitag 28. Januar 2005, 14:33

Danke für den Link der Binaries. Ich hatte mir die Sourcen gezogen und bekam diese nicht installiert. Brachte mir eine Fehlermeldung, das das SDK von .Net erst installiert werden mußte. Aber das hatteich aber. Egal.

Aber eines der alten Beispiele funktioniert nicht. Deswegen meine Bitte. Könnte mir jemand ein funktionierendes Beispiel geben?

Damit würde mir sehr geholfen.

Danke für eure Hilfen und Tips.

Greetz from 2bock :wink:
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 28. Januar 2005, 15:47

2bock_not_logged hat geschrieben:Danke für den Link der Binaries. Ich hatte mir die Sourcen gezogen und bekam diese nicht installiert. Brachte mir eine Fehlermeldung, das das SDK von .Net erst installiert werden mußte. Aber das hatteich aber. Egal.
Das SDK, nicht verwechseln mit dem Redistributable (damit kann man aber auch afaik kompilieren). Ich habe MinGW benutzt, weil ich lieber zum kompilieren von C/C++ Code den gcc nutze.
2bock_not_logged hat geschrieben:Aber eines der alten Beispiele funktioniert nicht. Deswegen meine Bitte. Könnte mir jemand ein funktionierendes Beispiel geben?
Massiv Quick and Dirty:

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python
# -*- encoding: latin-1 -*-  
import Crypto.Cipher.Blowfish

plain = 'Samplecode'

obj = Crypto.Cipher.Blowfish.new('abcdefgh', Crypto.Cipher.Blowfish.MODE_ECB)
nextlen = (len(plain) / Crypto.Cipher.Blowfish.block_size + 1) * Crypto.Cipher.Blowfish.block_size
plain += (nextlen - len(plain))  * 'X'
print plain
ciph = obj.encrypt(plain)
print ciph
print obj.decrypt(ciph)
Ist etwa nach der Doku geschrieben.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
2bock_not_logged

Montag 7. Februar 2005, 12:30

Also wahrscheinlich bin ich zu blöd.
Ich hab die Binaries von Leonidas installiert und auch sein Baipiel ausprobiert. Und ich bekomme es nicht zum Laufen.

Bekomme nur die Fehlermeldung

Code: Alles auswählen

>pythonw -u "crypt_test.py"
ô
Traceback (most recent call last):
  File "crypt_test.py", line 3, in ?
    import Crypto.Cipher.Blowfish
ImportError: No module named Cipher.Blowfish
>Exit code: 1

Aber unter ...Python24\Lib\site-packages\Crypto\Cipher befindet sich aber Blowfish.pyd doch. Warum dann diese Meldung?

Greetz from 2bock :wink:
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 7. Februar 2005, 16:34

Wieso machst du das mit pythonw -u? Bei Pythonw kommen normalerweise gar keine Fehlermeldungen, weil es kein stdout aufmacht.

Schreib das mal in eine normaler Datei, und führs mal über Python.exe aus. Vielleicht ist dein sys.path korrumpiert? Checken!
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten