GTK+ GUI für SQLite Datenbanken

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
kromonos
User
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 9. Januar 2009, 02:37
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

GTK+ GUI für SQLite Datenbanken

Beitragvon kromonos » Donnerstag 15. Januar 2009, 08:00

Ich hab schon das Netz abgesucht wie blöd, aber bis dato noch nichts gefunden :(
kennt ihr vlt. eine GTK+ GUI, damit ich eine SQLite Datenbank unter Linux mit dem WM Gnome schö editieren kann?
xmpp:kromonos@user-helfen-usern.de
HomePage/IT-Forum: http://www.user-helfen-usern.de
Benutzeravatar
C4S3
User
Beiträge: 292
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 10:07
Wohnort: Oberösterreich

Beitragvon C4S3 » Donnerstag 15. Januar 2009, 08:40

http://wiki.wxwidgets.org/WxSQLite
http://sourceforge.net/projects/wxsqlite
http://cfred.free.fr/download.php#wxsqliteplus

Da wx ja auf GTK läuft, sollte das eventuell funktioneren. Ich benutze das zumindest unter Windows und bin zufrieden.
Gruß!
kromonos
User
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 9. Januar 2009, 02:37
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitragvon kromonos » Donnerstag 15. Januar 2009, 08:51

Danke für die Antwort. Ich werde mir das dann mal ansehen ^^
xmpp:kromonos@user-helfen-usern.de

HomePage/IT-Forum: http://www.user-helfen-usern.de
Pekh
User
Beiträge: 482
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 09:09

Beitragvon Pekh » Donnerstag 15. Januar 2009, 09:10

C4S3 hat geschrieben:Da wx ja auf GTK läuft, sollte das eventuell funktioneren.


Unter Windows ja nun gerade nicht :D Zumindest liest sich die Doku so. Wäre ja auch kaum "native".

Soll die Oberfläche denn in ein GTK-Programm eingebunden werden, oder warum muß es GTK sein?

Edit: Lesen bildet :) Unter Linux natürlich schon (meistens) (und das war ja auch die Frage) :oops:
kromonos
User
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 9. Januar 2009, 02:37
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitragvon kromonos » Donnerstag 15. Januar 2009, 09:22

Naja .. ich wollte durch mein Windowmanager Gnome auch bei GTK Anwendungen bleiben ..
Anwendungen wie sqliteman etc. die QT haben wollen, kann bzw. mag ich nicht nutzen, weil ich dafür dann erst noch QT installieren müsste -.-
xmpp:kromonos@user-helfen-usern.de

HomePage/IT-Forum: http://www.user-helfen-usern.de
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7471
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Hyperion » Donnerstag 15. Januar 2009, 12:42

kromonos hat geschrieben:Naja .. ich wollte durch mein Windowmanager Gnome auch bei GTK Anwendungen bleiben ..
Anwendungen wie sqliteman etc. die QT haben wollen, kann bzw. mag ich nicht nutzen, weil ich dafür dann erst noch QT installieren müsste -.-

Hast Du dafür wirklich keine Ressourcen mehr frei auf Deinem System? ;-)
kromonos
User
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 9. Januar 2009, 02:37
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitragvon kromonos » Donnerstag 15. Januar 2009, 12:49

Doch .. frei hätte ich die schon .. aber QT -.- .. :D
Naja .. scheint mir wohl nix anderes über bleiben ;)
xmpp:kromonos@user-helfen-usern.de

HomePage/IT-Forum: http://www.user-helfen-usern.de
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 15. Januar 2009, 13:02

kromonos hat geschrieben:Doch .. frei hätte ich die schon .. aber QT -.- .. :D

Wenn es dir ums Look&Feel geht, dann kannst du die GTK-Theme-Engine nutzen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
kromonos
User
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 9. Januar 2009, 02:37
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitragvon kromonos » Donnerstag 15. Januar 2009, 13:22

Leonidas hat geschrieben:Wenn es dir ums Look&Feel geht, dann kannst du die GTK-Theme-Engine nutzen.

Stimmt .. da gabs ja mal was .. daran hätte ich auch denken können -.-
xmpp:kromonos@user-helfen-usern.de

HomePage/IT-Forum: http://www.user-helfen-usern.de
Pekh
User
Beiträge: 482
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 09:09

Beitragvon Pekh » Donnerstag 15. Januar 2009, 13:54

Ich nutze für sowas im Moment OO Base ... allerdings mit einer Postgresql-DB im Hintergrund. Sqlite geht wohl auch ... irgendwie ...

Ansonsten wäre da noch Glom. Wobei das vielleicht schon wieder zuviel des Guten ist. Aber du kannst es dir ja mal anschauen.
kromonos
User
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 9. Januar 2009, 02:37
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitragvon kromonos » Donnerstag 15. Januar 2009, 21:54

hmm .. naja .. OO ist doch recht träge .. finde ich ..
Glom hab ich mir jetzt mal angeguckt, allerdings bekomm ich eine Fehlermeldung, wenn ich damit versuche, eine SQLite Datenbank aufzumachen:
Entity: line 1: parser error : Start tag expected, '<' not found
SQLite format 3
^
Glom: exception:
Document not well-formed.

Aber ansonsten ist Glom ein sehr ansehnliches Programm :) Danke für den Tipp.
Naja .. Ich hab mir jetzt mal die GTK-Theme-Engine installiert, QT und SQLiteMan ..
xmpp:kromonos@user-helfen-usern.de

HomePage/IT-Forum: http://www.user-helfen-usern.de
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7471
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Hyperion » Donnerstag 15. Januar 2009, 22:09

kromonos hat geschrieben:Doch .. frei hätte ich die schon .. aber QT -.- .. :D

Kann ich verstehen ... QuickTime mag ich auch nicht!

Aber Qt mag ich sehr ;-)
derdon
User
Beiträge: 1316
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 14:32

Beitragvon derdon » Donnerstag 15. Januar 2009, 22:21

Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7471
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Hyperion » Donnerstag 15. Januar 2009, 22:26


Woher willste wissen, dass ich nicht die MAC-Adresse gemeint hatte ;-)

Nebenbei "darf" ich also nicht auf Fehler hinweisen, weil ich selber welche mache ... interessantes Konzept! :twisted:
derdon
User
Beiträge: 1316
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 14:32

Beitragvon derdon » Donnerstag 15. Januar 2009, 22:48

ok, ok. War ja nicht so gemeint. Ich hab wohl die Smileys vergessen. Dann hole ich das jetzt nach: :D :lol: :D :) :wink: :D :)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder