Was brauche ich für Python??

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
gladiator
User
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 11. November 2008, 10:26

Was brauche ich für Python??

Beitragvon gladiator » Dienstag 11. November 2008, 10:39

Servus Leute!
Würde gerne Wissen, was man für Python alles benötigt, um professionell und einwandfrei arbeiten zu können.

Vielen Dank und freue mich von Euch zu lesen.

Lg
Gladi :idea:
Benutzeravatar
tiax
User
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 23. Juli 2005, 17:28
Kontaktdaten:

Beitragvon tiax » Dienstag 11. November 2008, 10:45

1. Python
2. einen Editor, mit dem du gut klarkommst. Da gibts viele... beherrschen sollte er syntax highlighting und man sollte einstellen können, dass beim Druck auf Tab 4 Leerzeichen und kein Tab eingefügt werden
3. eine Anleitung
4. Die Dokumentation der Standardbibliothek
5. kritisches Urteilsvermögen bei Themen, die in der Python-Community quasi-religiös diskutiert werden.

sehr beliebt ist hier darüber hinaus Linux als Betriebssystem. Jedes Linux bringt Python mit, meist vorinstalliert, aber in fast jedem Fall zumindest leicht verfügbar. Darüber kann man also nachdenken.
Ne invoces expellere non possis
xmpp:florian@florianheinle.de
gladiator
User
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 11. November 2008, 10:26

Beitragvon gladiator » Dienstag 11. November 2008, 11:11

Hallo tiax,
danke für deine schnelle Antwort.
Ok soweit alls verstanden, außer das mit der Bibliothek, wozu braucht man diese Bibliothek. Ich nehme mal an, so ne Art Datenbank oder so???


Naja ich habe zudem noch ein Problem mit der Systemvariable oder besser bekannt als Umgebungsvariable. Für Java habe ich die Optimale einstellung, aber für Python weiß ich nicht, was ich für Path eingeben muss und ob ich wie bei Java noch eine Variable erstellen muss, dass zu der .exe Datei verlinkt??? Aso ja, ich arbeite mit Vista, aber werde sobald ich die Sprache einigermaßen gut beherrsche zu Linux auch installieren. :-)

Noch mal danke
gruß
gladi
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 11. November 2008, 11:14

gladiator hat geschrieben:Ok soweit alls verstanden, außer das mit der Bibliothek, wozu braucht man diese Bibliothek. Ich nehme mal an, so ne Art Datenbank oder so???

Damit man nicht alles was man so häufig braucht selbst neu implementieren muss.

gladiator hat geschrieben:Naja ich habe zudem noch ein Problem mit der Systemvariable oder besser bekannt als Umgebungsvariable. Für Java habe ich die Optimale einstellung, aber für Python weiß ich nicht, was ich für Path eingeben muss und ob ich wie bei Java noch eine Variable erstellen muss, dass zu der .exe Datei verlinkt???

Das habe ich schon in deinem anderen Thread beantowotet. Crossposts sind nicht gerne gesehen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
gladiator
User
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 11. November 2008, 10:26

Beitragvon gladiator » Dienstag 11. November 2008, 11:17

Ok das zu der Bibliothek, das ist jetzt auch gebongt.
Ja, dann gucke ich nochmal in FAQ über die Umgebungsvariable, aber hatte in google nicht soviel über python gefunden.
Danke
Gladi
sea-live
User
Beiträge: 440
Registriert: Montag 18. Februar 2008, 12:24
Wohnort: RP

Beitragvon sea-live » Dienstag 11. November 2008, 12:38

1 einen RECHNER PC
2 ein OS
3 einen monitor
4 tastatur Mouse

5 HAMMER!

nein im ernst

was willste machen wo soll die reise hingehen
ist python dafür der richtige weg?

FRAGEN über fragen
gladiator
User
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 11. November 2008, 10:26

Beitragvon gladiator » Dienstag 11. November 2008, 12:47

hi......
naja hatte mit java angefangen und fand es recht interessant, dann habe ich im internet gelesen, dass python für den einstieg sehr gut wäre und deshalb habe ich erstmal eine cut in java gemacht und will erstmal python lernen. naja......ich bin zudem noch im wartesemester für den studiengang informatik und kenne freunde die computer science studieren und auch unter anderem python lernen müssen. Aber hauptsächlich Java und C/C++ usw...Denke schlecht ist es nicht oder??? Bist ganz schön neugierig, aber ein Hacker will ich nicht werden, da ich noch die letzten Haare auf meinem Kopf behalten möchte. Zudem habe ich noch einige Fragen.

1. Welchen Editor könnt ihr mir empfehlen.
2. Warum funktioniert die ausführung von xx.py datei nicht, path einstellung usw... habe ich befolgt laut FAQ. Vlt muss ich das gespeicherte klein schreiben. python xx.py in der konsole eingeben.

Naja sonst bin ich eigentlich mit büchern gut versorgt denke ich mal und werde damit sehr viel Zeit verbringen.
Zap
User
Beiträge: 533
Registriert: Freitag 13. Oktober 2006, 10:56

Beitragvon Zap » Dienstag 11. November 2008, 12:56

Also wenn du die PATH Settings in den Umgebungsvariablen gesetzt hast, kannst du nun den Python-Interpreter einfach mit python aufrufen.
Das sollte (wenn du alles richtig gemacht hast) in der DOS-Box funktionieren.

Wenn du nun ein Python Skript ausführen willst, dann musst du dieses dem Interpreter zum Verarbeiten übergeben.
zum Beispiel so:
[code=]c:\>python meinskript.py[/code]

Damit Pythonskripte per Default von Windows mit dem Pythoninterpreter gestartet werden musst du genauso vorgehen wie mit jeder anderen Dateiendung die mit einem speziellen Programm gestartet werden soll.
gladiator
User
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 11. November 2008, 10:26

Beitragvon gladiator » Dienstag 11. November 2008, 13:06

hallo zap, danke für die antwort, aber die datei die ich abgespeichert habe ist ja eine .py datei, also ein script. die habe ich im richtigen ordner abgespeichert also in c:\.
gehe in die konsole und gebe python spiel.py ein, aber da passiert nichts.

Ich denke, dass es entweder an der einstellung in der U-Variable liegt oder ich habe falsch programmiert :-) ich werde mal was fertiges kopieren und das so abspeichern und dann nochmal ausführen, um das auszuschließen.
Nochmal danke

lg
gladi
gladiator
User
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 11. November 2008, 10:26

Beitragvon gladiator » Dienstag 11. November 2008, 13:23

Also ich habe mal den Quellcode hier und vlt könnt ihr mir ja mal sagen was da falsch ist. Ist halt eine Übung also nichts grossartiges. :-)

secret = 100
guess = 0
i = 0
while guess != secret:
guess = input("Raten Sie: ")
if guess < secret:
print "Zu klein"
if guess > secret:
print "Zu gross"
i = i + 1
print "Super, Sie haben es in ", i, "Versuchen geschafft!"

cucu :shock:
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

Beitragvon cofi » Dienstag 11. November 2008, 13:30

Da du ohne Code-Tags gepostet hast und damit deine Formatierung gekillt hast, könnte das eine Menge sein, noch dazu wenn du keine Fehlerbeschreibung dazulegst ;)

Aber evtl könntest du mal dein print in den `else:' Zweig der while Schleife verlegen.
gladiator
User
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 11. November 2008, 10:26

Beitragvon gladiator » Dienstag 11. November 2008, 13:36

oooooh sorry.......ja der hatte mir auch ein fehler line 6 angezeigt. du liegst verdammt richtig.....aber was meinst du guess mit secret gleich setzen. Ein Beispiel hast du nicht oder??

Code: Alles auswählen

secret = 100
guess = 0
i = 0
while guess != secret:
    guess = input("Raten Sie: ")
   if guess < secret:
       print "Zu klein"
   if guess > secret:
       print "Zu gross"
   i = i + 1
print "Super, Sie haben es in ", i, "Versuchen geschafft!"
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

Beitragvon cofi » Dienstag 11. November 2008, 13:41

Das mit dem Vergleich hatte ich rauseditiert, da ich danach noch einen Blick auf deinen Code geworfen hab und der das als Bedingung der while-schleife eh testet.

Was sagt die Fehlermeldung denn?
Im Übrigen solltest du

Code: Alles auswählen

guess = int(raw_input("Raten Sie: "))

statt

Code: Alles auswählen

guess = input("Raten Sie: ")

verwenden.
gladiator
User
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 11. November 2008, 10:26

Beitragvon gladiator » Dienstag 11. November 2008, 13:49

hmm nun ja, das hatte ich vom buch in gallileo openbook. bin noch nicht soweit, vlt wird das ja noch gezeigt was du meinst. also wo liegt denn jetzt der fehler und was muss ich korrigieren außer zusätzlich noch was reinzuschreiben. das muss ja auch so funktionieren!

der sagt :

File "spiel.py", line 6
if guess < secret:

aber danke cofi
gladi
Benutzeravatar
mkesper
User
Beiträge: 919
Registriert: Montag 20. November 2006, 15:48
Wohnort: formerly known as mkallas
Kontaktdaten:

Beitragvon mkesper » Dienstag 11. November 2008, 14:03

gladiator hat geschrieben:hmm nun ja, das hatte ich vom buch in gallileo openbook.

Schau lieber mal, was so unter [wiki=Tutorial]Tutorial im Python Wiki[/wiki] verlinkt ist. Das Galileo openbook wurde anscheinend von Leuten geschrieben, die die Konzepte von Python nicht verstanden haben.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder