Spannungsmessgerät

Du hast eine Idee für ein Projekt?
Antworten
The Spirit
User
Beiträge: 274
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 08:50
Wohnort: 84xxx Bereich
Kontaktdaten:

Montag 13. August 2007, 18:26

HI.
Wollte mir mal für zu Hause ein Spannungsmessgerät proggen.
Der Python code zur grafischen Auswertung und weiterverarbeitung stellt nicht das problem dar, aber wie bekomm ich die Werte "in" den PC?
Thx for help
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Dienstag 14. August 2007, 08:35

Vielleicht über einen Sound-Eingang:
http://members.liwest.at/dobretsb/stephan/oszi.html

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
pythonist
User
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 14. Mai 2006, 17:28

Dienstag 14. August 2007, 11:54

Wenns nicht zu genau sein soll würds n Mikrokontroller mit ADC(Analog Digital Converter) vieleicht auch tun, den könnt man dann über rs232 anbinden und die Werte im PC auswerten.
das könnte dich vieleicht auch interessieren.
The Spirit
User
Beiträge: 274
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 08:50
Wohnort: 84xxx Bereich
Kontaktdaten:

Dienstag 14. August 2007, 12:08

mir geht es nicht direkt um ein oszi.
wird ein komplexerer aufbau.
bräuchte aber zu beginn erstmal ne einfach verbindung zwischen pc und außenwelt.
letztendlich sollen ströme und spannungen gemessen werden und auch dann wieder in umgewandelter form nach außen gegeben werden.
vielleicht mach ich das ganze auch nur mit labview, hmm.
oder vielleicht aus kombination aus python und labview
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Dienstag 14. August 2007, 13:07

The Spirit hat geschrieben:letztendlich sollen ströme und spannungen gemessen werden und auch dann wieder in umgewandelter form nach außen gegeben werden.
Hallo The Spirit!

Das sieht nach Arbeit für einen Microcontroller aus.

http://www.rowalt.de/mc/index.htm

Es gibt aber auch Schnittstellenkarten, die dir die Arbeit mit µC abnehmen.

- Conrad USB
- Conrad Relais

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
The Spirit
User
Beiträge: 274
Registriert: Freitag 8. Juni 2007, 08:50
Wohnort: 84xxx Bereich
Kontaktdaten:

Dienstag 14. August 2007, 14:08

ich seh schon. werd ich mich doch mit µC´s auseinandersetzen müssen.
hab das alles bisher nur mal an der uni mit labview und labjackkarten von meilhaus gemacht

danke für die links
reggid
User
Beiträge: 120
Registriert: Dienstag 8. Oktober 2002, 19:04
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Samstag 18. August 2007, 09:48

Wie es auch in einer der Links erwähnt ist, rate ich davon ab direkt in den Rechner zu gehen, da eine Spannungsspitze schnell mal was kaputt machen kann!
pythonist
User
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 14. Mai 2006, 17:28

Sonntag 19. August 2007, 09:40

hier wird beschrieben wie man auch ohne ADC ne Spannung messen kann, das wäre vieleicht ne möglichkeit für den ParalellPort.
Antworten