Welche Datnebank für mich ?

Installation und Anwendung von Datenbankschnittstellen wie SQLite, PostgreSQL, MySQL, der DB-API 2.0 und sonstigen Datenbanksystemen.
bossi
User
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 26. April 2007, 05:55

Donnerstag 26. April 2007, 13:43

Hallo zusammen,
ich ein Newbie in Python und will ein Projekt schreibe wo viele User gleichzeitig auf eine Datenbank zugreifen.
Also man kann es sich vorstellen wie ein Zugriff beim Forum.
Alle wollen lesen und andre neue Einträge einfügen.
Soweit ich jetzt gelesen habe ist sqLite bei Version 2.5 inkl.
Die sqLite ist aber nicht brauchbar für mein Projekt oder ???
Was könnte man also am Besten Nutzen ???
Ich habe vorher alles via PHP & MySQL gemacht, aber für MySQL muss ja eine Erweiterung Installiert werden. Was wohl nicht so einfach wird wen man ein Provider hat der das nicht Installiert hat.
Also sollte es was ein was eigentlich zu 90% bei jeden Python-Server inkl. ist.

Gruß
Bossi
BlackJack

Donnerstag 26. April 2007, 14:01

Ich würde sagen, dann kannst Du es vergessen. Für jedes "richtige" DBMS brauchst Du ein Modul ausserhalb der Standardbibliothek.
bossi
User
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 26. April 2007, 05:55

Donnerstag 26. April 2007, 14:09

Also ist sqLite nicht brauchbar, wie ich es mir schon gedacht habe :?:
Also es wird in machen Tabellen schon vorkommen das dort über 100.000 Datensätze drin sind 8)
BlackJack

Donnerstag 26. April 2007, 14:18

Das Problem bei SQLite ist weniger die Anzahl der Datensätze sondern mehr, das nicht mehrere Benutzer gleichzeitig in die Datenbank schreiben können.

100000 Datensätze sind kein Problem.
bossi
User
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 26. April 2007, 05:55

Donnerstag 26. April 2007, 14:33

Und das ZODB ist auch aufgebaut wie sqLite und muss nachinstalliert werden :?:
Gibt es keine Erweiterung die man auf nen Webspace installierenb kann um auf eine Datenbank zugreifen zu können :?:
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8481
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Donnerstag 26. April 2007, 14:53

Die gängigste/verbreitetste DB ist MySQL in Web-Bereich...

Wenn du eh schon Erfahrung damit hast, warum überhaupt was anders benutzten?

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
bossi
User
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 26. April 2007, 05:55

Donnerstag 26. April 2007, 14:58

Würde ja gerne mit MySQL weiter arbeiten, aber welcher Provider hat das dann schon für Python installiert ?
Ich glaube nicht das man sowas als Standard bei ein Provider finden wird.
Habe mich zwar noch nicht so schlau gemacht, aber es gibt auch nicht viele die überhaupt Python mit anbieten.
Habe mir das "MySQL-python-1.2.2" mal gezogen und ganz klar in in der Installtion, das man Adminrechte auf nen Server brauch um es zu Installieren.
Also wird man mit normalen Webspace nicht weit kommen.
EDIT Könnte man sich nicht das Ergebnis von einer PHP-. oder CGI-Datei wiedergeben lassen ???
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8481
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Donnerstag 26. April 2007, 15:08

Natürlich gibt es Shared-Webhosting Provider die Python + MySQL anbieten:
[wiki]Python Webspace[/wiki]

Aber ein anderen DB, außer MySQL hab ich noch nicht gesehen...

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
bossi
User
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 26. April 2007, 05:55

Donnerstag 26. April 2007, 15:22

Also die habe ich schon gesehen, aber ob die dann auch MySQL-python installiert haben :?:
Ist doch auch so eine Sache, stellen die MySQL aber Anbindung via PHP.
Kann man eigentlich ohne weiteres MySQL ansteuern und in Python einbinden ?
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8481
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Donnerstag 26. April 2007, 15:25

Also normalerweise kannst du immer davon ausgehen, das "MySQLdb" installiert ist. Würde ja auch ohne keinen Sinn machen :lol:

Allerdings hab ich bei 1blu auch mal den Fall gehabt, das die eben kein MySQLdb installiert hatten :shock: Nach einigem Nachfragen haben die es allerdings später installiert...

Wenn du ganz sicher gehen willst, fragest du vor dem Bestellen nochmals nach. Welche Python Version installiert ist, ob diese nur mit CGI läuft und ob auch MySQLdb verfügbar ist.
Wenn du neue Informationen bekommen hast, als im Wiki steht, dann bitte dort aktualisieren!

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
bossi
User
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 26. April 2007, 05:55

Donnerstag 26. April 2007, 15:31

Okay, ich habe jetzt ja bei mir das "mod_python" installiert.
Und in der Liste ist bei den meisten Anbietern "mod_python" NEIN
Laufen dann überhaupt meine Scrite dort ???
Man man man, kann ich viele Fragen stellen :lol:
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8481
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Donnerstag 26. April 2007, 15:44

las besser die Finger von mod_python: [wiki]FAQ#IchHabeProblemeMitModPython[/wiki] (Abschnitt: "Ich habe Probleme mit mod_python" lesen)

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
bossi
User
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 26. April 2007, 05:55

Donnerstag 26. April 2007, 16:04

Nun habe ich mal aus der "httpd.conf" den Eintrag:
LoadModule python_module modules/mod_python.so
entfernt und schon starte mein Script nicht mehr :x
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8481
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Donnerstag 26. April 2007, 16:26

Naja, wenn du ein Skript hast, welches direkt mod_python benutzt, kannst du natürlich nicht auf mod_python verzichten ;)

Allgemeine Informationen, wie man CGI Skripte ans laufen bekommt, steht auf der Seite [wiki]Web-Skripte zum Laufen bringen[/wiki]

Was möchtest du eigentlich machen?

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Samstag 28. April 2007, 17:59

bossi hat geschrieben:Und das ZODB ist auch aufgebaut wie sqLite und muss nachinstalliert werden :?:
Nein, ZODB ist etwas ganz anderes.
bossi hat geschrieben:Gibt es keine Erweiterung die man auf nen Webspace installierenb kann um auf eine Datenbank zugreifen zu können :?:
Ja, pg8000.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten