Jinja 1.0

Stellt hier eure Projekte vor.
Internetseiten, Skripte, und alles andere bzgl. Python.
Antworten
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Mittwoch 21. März 2007, 21:34

So. Nach etwa einmonatiger Entwicklungszeit geht Jinja 1.0 dem Release entgegen. Soweit ich weiß ist es die erste Python Template Engine, die Python Expressions in Templates erlaubt und trotzdem alles mögliche tut um es dem Anwender unmöglich macht die Anwendung oder den Server in die Luft zu jagen.

Für die von euch, die noch nicht wissen was Jinja ist: Jinja ist eine django ähnliche Template Engine, allerdings mit Python Syntax und höherer Ausführungsgeschwindigkeit. Im Gegensatz zur django Engine kann man es aber ohne django verwenden (jinja hat kein einziges dependency außer python >= 2.3).

Wem die {% Syntax %} nicht zusagt dem sei gesagt, dass diese änderbar ist.

Die aktuelle Dokumentation gibts online zu bestaunen.

Implementierte Features:
  • python if/for/macro(def) elemente.
  • deferred objects (Objekte im Namensraum die bei erstmaliger Verwendung erzeugt werden)
  • Möglichkeit beliebige Funktionen aufzurufen
  • Template Inheritance
  • Möglichkeit Templates in python Bytecode zu kompilieren
  • Loaders (Klassen die genutzt werden Templates aus diversen Quellen zu laden. [eggs, filesystem, dicts])
  • integrierter Debugging Support
  • Alle wichten Django filter exklusive datetime specifischen Sachen.
  • Internationalization
  • Unicodesupport
  • Austauschbares Translation Backend (Für zukünftige Versionen ist ein JavaScript Translation Backend geplant)
Wer also eine sandboxed Template Engine braucht: Jinja ist im Feature Freeze. Jetzt wird nur noch die Test Suite ausgebaut und eventuell auftretende Fehler behoben.

//Edit: Titel angepasst
Zuletzt geändert von mitsuhiko am Freitag 23. März 2007, 17:53, insgesamt 1-mal geändert.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Donnerstag 22. März 2007, 08:20

Wäre nicht schlecht, wenn du die Feature Liste unterteilst. Features, die jinja und django gemeinsam haben und Features, die nur jinja hat...

btw. die online Doku lässt sich schlecht überblicken, weil das Inhaltsverzeichnis immer weg ist... Also das sollte IMHO auf jeder Seite als erstes kommen ;)

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Donnerstag 22. März 2007, 09:58

jens hat geschrieben:Wäre nicht schlecht, wenn du die Feature Liste unterteilst. Features, die jinja und django gemeinsam haben und Features, die nur jinja hat...
Das ist gar nicht so einfach aufzustellen weil der Aufbau der zwei Engines komplett verschieden ist. Ich werd mal versuchen das auf die FAQ Seite zu schreiben.
btw. die online Doku lässt sich schlecht überblicken, weil das Inhaltsverzeichnis immer weg ist... Also das sollte IMHO auf jeder Seite als erstes kommen ;)
Ich werd am Besten den "Documentation" Menüpunkt auf den Index zeigen lassen.

//Beides DONE
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Freitag 23. März 2007, 17:53

Jinja 1.0 Released!

Alle bekannten Fehler ausgebessert und noch ein wenig an der Dokumentation geschraubt. Die Webseite hat auch noch einen neuen Anstrich bekommen :-)
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Antworten