Fullscreen mit python + tkinter

Fragen zu Tkinter.
Antworten
andieh
User
Beiträge: 4
Registriert: Montag 12. März 2007, 03:17
Wohnort: Offenbach
Kontaktdaten:

Montag 12. März 2007, 03:22

Servus Leute und hallo ans Forum!

Ich weiss auch, wie man mit TKinter Fullscreenapplikationen schreibt. Im Moment geht das bei mir mit

Code: Alles auswählen

WMWIDTH, WMHEIGHT, WMLEFT, WMTOP = root.winfo_screenwidth(), root.winfo_screenheight(), 0, 0
root.overrideredirect(1) 
root.geometry("%dx%d+%d+%d" % (WMWIDTH, WMHEIGHT, WMLEFT, WMTOP))
Nur leider habe ich dann das Problem, dass ich keine Fenster mehr über das Programm legen kann. Ich möchte zum Beispiel Xine / Mplayer im Fenster abspielen, und das geht eben nicht mit der override option.

Ich brauche einfach nur eine Möglichkeit, ein Fenster zu bekommen, dass keine Border hat. Gibt es noch eine Möglichkeit außer dem oben genannten?

MfG
Andieh
linuxfan
User
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 19. September 2007, 16:05

Sonntag 7. Oktober 2007, 11:24

Ich hätte folgende Idee:
Probier's doch mal mit root.geometry().
In die Klammern kommen dann die Pixelzahlen von Deiner Auflösung. Allerdings musst Du dann glaub' ich

Code: Alles auswählen

root.geometry("%s"%1024x"%s"%768) #1024 und 768 sind nur ein 
#Beispiel
eingeben.
Viel Glück
Gruß linuxfan :wink:
Zuletzt geändert von linuxfan am Montag 29. Oktober 2007, 12:08, insgesamt 1-mal geändert.
pyStyler
User
Beiträge: 311
Registriert: Montag 12. Juni 2006, 14:24

Sonntag 7. Oktober 2007, 12:22

Hi,

schau mal ob du damit was anfangen kannst.

Code: Alles auswählen

import Tkinter 
from idlelib import ZoomHeight
root = Tkinter.Tk()
Tkinter.Text(root).pack(expand=Tkinter.YES, fill=Tkinter.BOTH)
ZoomHeight.zoom_height(root)

root.mainloop()
Gruss
pyStyler
Antworten