http://sarun.physra.net Browsergame 100% in Python

Stellt hier eure Projekte vor.
Internetseiten, Skripte, und alles andere bzgl. Python.
Miko

http://sarun.physra.net Browsergame 100% in Python

Beitragvon Miko » Freitag 9. März 2007, 17:42

Hi, ich habe ein Browsergame gestartet und suche weitere Alphatester. Vielleicht findet sich ja auch jemand der Lust hätte mitzuhelfen. Gebraucht werden noch Designer, Grafiker und Programmierer.
Die URL ist http://sarun.physra.net

Ihr könnt hier gerne Fragen stellen :-)

Schöne Grüße
Miko
Miko

Beitragvon Miko » Montag 26. März 2007, 14:49

Hi, ein kleines Update:
Ich suche dringend Hilfe im Bereich programmieren da ich sehe wieviel Arbeit das ganze macht.
Ihr solltet die Basics von Python können mehr braucht ihr nicht. Es gibt auch viel im Simplen bereich zu tun.

Wesentlich wichtiger ist dass ihr Spass am Programmieren habt und auch Lust habt regelmäßig weiterzuarbeiten.

Bitte meldet euch bei interesse hier im Forum, per PM oder per E-mail die auf der Seite steht.

http://sarun.physra.net

Schöne Grüße
Miko
Benutzeravatar
Craven
User
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 13:37

Beitragvon Craven » Montag 26. März 2007, 14:59

Hast du den Quellcode irgendwohin ausgelagert, so dass man ihn durchschauen könnte?
rafael
User
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 16:13

Beitragvon rafael » Montag 26. März 2007, 18:59

Hiho,

wie hast du die Seite denn geschrieben? Mit einem Framework? Mit WSGI oder in CGI?

Ansonsten wäre mal eine Übersichtsseite mit Screenshots oder so ganz nett.
Hätte mich ja gerne angemeldet, aber die Registrierung ist ja zur Zeit deaktiviert...
polypus
User
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 14:11
Wohnort: Salzburg

Beitragvon polypus » Mittwoch 28. März 2007, 10:37

Was ich bis jetzt gesehen habe, klingt ja recht nett. Lass nur mal mehr hören/lesen...
8)
Miko

Beitragvon Miko » Mittwoch 28. März 2007, 12:03

hi,
sorry ich hab zu wenig doku das stimmt. Den Quelltext geb ich aber nicht öffentlich frei. Das Spiel soll man ja nicht durchschauen können.

Als Programmiersprache benutz ich Python. Per CGI werden dann statische HTML Seiten ausgeliefert. Ich habe 4 Scripte am laufen:

- Ein ständig aktives Script was die Events abarbeitet
- Ein Script welches jede Minute die Punkte berechnet
- Ein Script welches alle 30 Minuten läuft für Ressourcen
- Eines welches alle 24 Stunden ausgeführt wird für Ressourcen

Ich geb zu dass die Methode bei wenig Spielern mehr Ressourcen braucht als ein Updatesystem was ausgeführt wird wenn die Spieler die Seiten aktualisieren. Aber so ist es schöne zu Programmieren. Das ganze läuft auf einem eigenen Server und ich programmiere direkt mit VI an den Scripten.
Tools etc benutz ich nicht alles ist von Hand geschrieben. Soviel ist noch nicht da. Ein bisschen Forschen kann man ein paar Gebäude hat man. Eine Einheit namens Miliz kann man auch schon bauen. Aber kämpfen kann man noch nicht. Am Nachmittag veröffentlich ich hier mal Screenshots.

Ich würde mich freuen wenn sich ein paar Leute finden die wirklich interesse haben aktiv mitzuarbeiten.

Schöne Grüße
Miko
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 28. März 2007, 12:25

Was heisst Du arbeitest direkt an den Skripten? Benutzt Du etwa keine Versionsverwaltung?
Miko

Beitragvon Miko » Mittwoch 28. März 2007, 12:51

ne ich bin amateur. erwartet mal nicht zuviel!

ich mach das aus spass. hab schon immer nur mit editoren gearbeitet. mehr als syntaxhighlithing hab ich nie benutzt
apollo13
User
Beiträge: 827
Registriert: Samstag 5. Februar 2005, 17:53

Beitragvon apollo13 » Mittwoch 28. März 2007, 13:40

Miko hat geschrieben:ne ich bin amateur. erwartet mal nicht zuviel!

ich mach das aus spass. hab schon immer nur mit editoren gearbeitet. mehr als syntaxhighlithing hab ich nie benutzt


Syntaxhighligthing hat mit versionverwaltung nichts zu tun. Aber:
1.) Auf einem Livesystem zu arbeiten ist der größte Blödsinn den ich je gehört habe -> Lokaler Testserver und wenn es läuft hoch damit.
und
2.) Ohne Versionsverwaltung ala subversion würd ich für so nen Projekt nicht mal einen Finger rühren (Wie soll die Zusammenarbeit mehrer Entwickler sonst jemals funktionieren)?
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Mittwoch 28. März 2007, 14:30

Miko hat geschrieben:sorry ich hab zu wenig doku das stimmt. Den Quelltext geb ich aber nicht öffentlich frei. Das Spiel soll man ja nicht durchschauen können.

Wenn du den Quellentext nicht frei gibst, wirst du wohl nicht auf viel Hilfe hoffen können... :roll:

IMHO sollte es so sein, das die "Level-Daten" nichts mit dem eigentlichen Spiele-Logik zutun haben sollte. Also das sollten zwei Schichten sein.

Ein Tipp: Mache das ganze unter einer OpenSource Lizenz (Vorschlag: GPL) und pack alles in SVN rein. Erst wenn dein Quellentext online und einfach zugänglich ist, wirst du feedback erhalten... Ich würde dafür ein trac aufsetzten.

Links:
http://de.wikipedia.org/wiki/Gpl
[wiki]Subversion[/wiki]
http://de.wikipedia.org/wiki/Trac
[wiki]Warum ist quelloffene Software nicht böse[/wiki]

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Miko

Beitragvon Miko » Mittwoch 28. März 2007, 15:34


Syntaxhighligthing hat mit versionverwaltung nichts zu tun. Aber:
1.) Auf einem Livesystem zu arbeiten ist der größte Blödsinn den ich je gehört habe -> Lokaler Testserver und wenn es läuft hoch damit.
und
2.) Ohne Versionsverwaltung ala subversion würd ich für so nen Projekt nicht mal einen Finger rühren (Wie soll die Zusammenarbeit mehrer Entwickler sonst jemals funktionieren)?


hey mal ganz ruhig. ich zwing hier keinen. Die die Mitarbeiten sehen den Quelltext natürlich. Und du must hier ja nichts anfassen. ich habs jetzt die ganze zeit so gemacht und hatte keine probleme. und Feedback bezüglich des Quelltextes brauch ich auch garnicht. Die Leute sollen das Spiel spielen und nicht meinen Quelltext kritisieren... Ist ja übel war ja klar dass wieder so ein Flame kommt

Was SVN ist weis ich nicht. Und das mit dem Amateur habt ihr irgendwie auch nicht gelesen oder? Was spricht denn gegen Programmieren in der Konsole? Ich hab nur ein paar Betatester da hab ich keine extra umgebung erstellt.

Bis jetzt war ich auch alleine am Projekt. Und irgendwas kritisieren ist immer leicht... Zum Thema gehörts ja auch nicht!

Und unter eine freie Lizenz stell ich erstmal garnichts. Das ist mein Spiel bzw. dass derer Leute die Mitarbeiten. Brauch keine Leute die mir was kopieren.

und noch was zum Schluss:

Mir gehts um den Spass und den Teamgeist. Wenn jemand ins Team kommen sollte und ne Idee hat wird die sofern sie gut ist freudig angenommen.
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 28. März 2007, 16:08

Das war kein Flame sondern einfach Erfahrung. Wenn Du den Quelltext nicht zugänglich machst, sinken die Chancen jemanden zur Mitarbeit zu finden. Ich würde sogar sagen sie sinken erheblich. Damit will Dich natürlich niemand zwingen eine freie Lizenz zu benutzen.

Ein Testsystem macht auf jeden Fall Sinn, wenn das Spiel mal irgendwann ernsthaft benutzt werden soll. Wenn es ewig im Betastadium bleiben soll und die Tester auch Spass an einem Spiel haben, an dem jederzeit etwas kaputtgehen oder sich unvorhergesehen ändern kann, dann brauchst Du natürlich keine zwei getrennten Systeme.

Wenn Du nicht weisst was ein Versionsverwaltungssystem wie SVN macht, dann kannst Du Dich ja mal informieren. Das hat nichts damit zu tun das Du Amateur bist. Auch ein Amateur kann passende Werkzeuge benutzen um sich die Arbeit zu erleichtern. Spätestens wenn mehrere Leute an dem Projekt arbeiten, kommt man nicht um eine Versionsverwaltung herum oder man versinkt langsam aber sicher im Chaos.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Mittwoch 28. März 2007, 16:10

Miko hat geschrieben:Was SVN ist weis ich nicht.

Schau dir mal meine Links an ;)

Und hier noch zwei:
http://de.wikipedia.org/wiki/Versionsverwaltung
http://de.wikipedia.org/wiki/Subversion_%28Software%29

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
Masaru
User
Beiträge: 425
Registriert: Mittwoch 4. August 2004, 22:17

Beitragvon Masaru » Mittwoch 28. März 2007, 16:17

Hallo Miko,

kann verstehen, dass Du ein wenig enttäuscht oder nicht gar zu sagen 'sauer' über "einige" Reaktionen hier im Board bist.

Mich erschrickt es auch ein wenig, dass scheinbar in den Köpfen einiger in Python und Softwareentwicklung involvierterer Boardmitglieder rumgeistert, jeder hier hätte ein höheres Verständnis und ausgereiftere Kenntnisse über das Stricken von Programmcode, Konzepten zum Arbeiten in Gruppen und Modellen der Softwarearchitektur.

Nein ... sagen wir es mal so .. das es ist in den Köpfe "scheinbar" drin ist, ist nicht das Schlimme, sondern dass es mit einem so schroffen und unfreundlichen (und definitiv nicht hilfreichen) Tonfall von sich gebrabbelt wird, dass man dafür mit Wattebäuschen beworfen werden müsste bis man blutet :? .

Aber nicht zu sehr zu Herzen nehmen ... man findet hier im Board doch auch recht gut immer zu fast allem Hilfe, Unterstützung und zur Not Mitleidende *g*.

Ich finde Dein Engagement in Python ein Browsergame "Just-For-Fun" und ohne beruflichen Hintergrund (quasi als Hobby :)) auf die Beine zu stellen, sowie schon so weit dann gekommen zu sein, richtig gut :D.

Schaue mir Dein Projekt auf jeden Fall nochmal an und schreib ein paar Punkte zusammen, die Dir und ein Team bei einer gemeinsamen Entwicklung helfen könnten (mal schauen ob ich mich nicht auch gerne dran beteiligen würde ;)).

Gruss
>>Masaru<<
Miko

Beitragvon Miko » Mittwoch 28. März 2007, 16:27

Danke Masaru du sprichst mir aus der Seele.

Hilfe ist nicht nur alles zu kritisieren und mir aufzutragen was ich mir alles anschauen soll. Wenn ich hier im Board schreib schaut euch doch mal die Unterschiede zum TCP Protokoll und UDP Protokoll an werdet ihr auch nicht losstürmen und eure Sachen umkrempeln. Wenn jemand im Team ist und er würde gern was anders machen ist okay. Aber nur zu sagen:
"Das muss alles viel professioneller gemacht werden!"
ist nicht die feine Art.

Ich bin im ersten Jahr auf einer EDV-Schule also ganz außerberuflich mach ich es nicht. Aber an der Schule wird kein Python unterrichtet und ich hab schon Python programmiert bevor ich dort war.

Und von meinen Betatestern erhalte ich größtenteils Positives Feedback (siehe Forum: http://sarun.physra.net/forum ) auch ohne Versionsmanagmentsystem und Testsystem.

Ein Testsystem hätte ich ja spätestens gemacht wenns richtig losgeht. Aber am Anfang ist das irgendwie nicht notwendig. Besser gesagt solange es noch ein Einmann Unternehmen ist ;-)

Ich hab Spass am programmieren aber natürlich freue ich mich wenn Leute sagen "Das Spiel gefällt mir" Das motiviert. Nur für eine Person ist das so verdammt viel. Und ich hab auch noch nicht soviel. Deswegen such ich Hilfe. Leute die einfach Lust haben sich mal zusammen hinzusetzten zu diskutieren Vorschläge zu machen, dann ein bisschen Programmieren etc. Natürlich aktiv. Leute die schnell die Lust verlieren helfen weniger.

Das ganze ist ungezwungen und locker. Also erstmal wärs nett wenn sich vielleicht ein paar melden. Ein bisschen Reinschnuppern. Dann kann man ja auch so ein Versionsdingens einführen.

Nochmal zur GPL.

Die Lizenz ist klasse nur: Das Programm (Browsergame) wird nur auf einem Rechner ausgeführt. Jeder kann es benutzen. Warum sollte ich es zulassen dass es andere Kopieren können? Ganz besonders warum sollten die Leute am Quelltext rummeckern wies sicherlich der Fall wär (ich beobachte es ständig im Forum: Dies ist nicht gut, Das ist schlecht etc)

Jeder kann es spielen, es zählt nur was der Anwender sieht. Nicht was dahinter steht. Teammitglieder haben natürlich uneingeschränkte Einsicht in die Quelltexte.

So nun schließ ich hier mal ab und ich hoff ihr versteht meine Position. Finds super wenn ihr mir Tippst gebt aber erstmal brauch ich aktive Hilfe!

Schöne Grüße
Miko

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder