Root-Server?

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Antworten
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Montag 26. Februar 2007, 14:26

Hallo Jungz...! ;)

Ich wollte mich mal allgemein so informieren, was ihr so für Root-Server anbieter kennt.

Imho bin ich bei http://hetzner.de und wollte mich nur mal informieren, was es sonst so alles gibt.
Denn ich wollte meinen Server neu aufsetzen (anderes OS) und da kommt ne Gebür von weiteren 25€ auf mich zu... und da schau ich vorher erstmal, was es sonst so gibt.

Also... Was kennt ihr für anbieter, wo seit ihr... gut schlechte Erfahrungen?


MfG EnTeQuAK

€dit
vllt. sollte man erwähnen, was ich mit dem Root-Server so anstellen möchte:

- ich möchte ende des Jahres ein wenig Hoster spielen und einige Hostingpakete anbieten
- er sollte schon ein wenig hochwertigere Hardware haben (Opteron etc.)
- Traffic sollte möglichst unbegrenzt sein oder fast (3TB etc.)
- Und die Anbindung sollte gut sein, da er später als Download-Server eingesetzt werden wird.

Achso... und das Buget fürs erste sind rund 50€ +, - 10€...
lunar

Montag 26. Februar 2007, 15:06

Hochwertige Hardware + nahezu unbegrenzter Traffic wird für 50 € schwer werden...
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Montag 26. Februar 2007, 15:52

Ja... is mir schon klar... ich meinte so ... bei strato gibts nen Root für 59 €, mit allem drum und dran
And Opteron 146
2x160GB HDD
3TB inklusiv Traffic
uvm...

Das währe so die "Messlatte". Mein momentaner kostet genau 20€ weniger...

http://hetzner.de/rootserver.html
(DS 3000)

Da gäbe es auch ein Angebot, für 59€ aber... wo währe das Upgrade im Enddefekt günstiger?

Vorteile bei Hetzner währen, das die mehr Festplattenspeicherplatz haben und mehr RAM (bei dem DS5000) allerdings einen schwächeren Prozessor.

So viel Festplattenplatz (300GB) brauch ich aber gar net...
Und ob der RAM den Prozessor "ausgleicht" weiß ich nicht wirklich bzw. kanns mir nicht vorstellen.

Hat z.B. jemand Erfahrung mti den strato Support? Bei Hetzner ist der jedenfalls wunderbar, gibts nichts zu klagen...


MfG EnTeQuAk
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8461
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Montag 26. Februar 2007, 16:22

Schau mal bei http://hostsuche.de/ oder http://webhostlist.de/ nach...

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
BlackJack

Montag 26. Februar 2007, 17:08

Mehr RAM ist IMHO auf jeden Fall wichtiger als der Prozessor. Es sei denn Du willst da Number-Crunching betreiben. Ansonsten ist bei einem Webserver mit Datenbank wichtig, dass schnell auf die Daten zugegriffen werden kann und das wird mit Caches im RAM erreicht, sowohl für vorberechneten Webinhalt als auch bei der Datenbank intern.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 26. Februar 2007, 18:32

In der aktuellen c't ist übrigens ein Dedicated Server-Test drinnen. Pyhosting nutzt ja einen DS 5000 von Hetzner und Pyhosting-clone wird vermutlich entweder einen DS 3000 oder 5000 nutzen. Außer du findest in Zwischenzeit ein Hammer-Angebot :)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 909
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Dienstag 27. Februar 2007, 07:20

Hi,
also von den Servern von Silverline rate ich mal eher ab.
Vorallem weil die zu teuer sind und das RZ nicht ganz das zuverlässigste war.

netdirekt hat zwar eine sehr gute anbindung und nur sehr wenige RZ ausfälle.
Dafür ist die Hardware sehr mager in der unteren Preisklasse.

Und Hetzner kennst ja selber.
Was besseres hab ich bisher noch nicht gefunden.

Gruß
Damaskus
Benutzeravatar
Craven
User
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 13:37

Dienstag 27. Februar 2007, 14:34

Hi,

Was haltet ihr denn so von Webhoster?
Ist zwar teuer, bei Rootservern, aber nur mal so :wink:

MfG,
Craven
[code]q = 'q = %s; print q %% repr(q)'; print q % repr(q) [/code]
Antworten