vim - heller cursor?

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

vim - heller cursor?

Beitragvon mawe » Freitag 23. Februar 2007, 16:49

Hi!

Ich hab mir beim vim einen dunklen Hintergrund eingestellt, und - naja - der Cursor ist ja schwarz :?. Anfangs ist das Cursorsuchspiel ja recht lustig, aber mittlerweile gehts mir auf die Nerven :) Kann man die Farbe des Cursors verändern? Bin bis jetzt nicht draufgekommen wie.

Gruß, mawe
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Freitag 23. Februar 2007, 17:29

Kleiner Tipp: blackbird hat da früher ma was erstellt gehabt:
http://lucumr.pocoo.org/entry/vim-theme/

Das is genial (und reicht für mich wunderbar aus ;) )

das ist zwar nur ein Gvim-Theme aber is wunderbar ;)

ansonsten:

Code: Alles auswählen

set background=dark


Denke, das sollte reichen.

MfG EnTeQuAk
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

Beitragvon mawe » Freitag 23. Februar 2007, 17:49

EnTeQuAk hat geschrieben:das ist zwar nur ein Gvim-Theme aber is wunderbar

Naja, mit gvim hab ich keine Probleme, da kann man den Cursor wunderbar sehen. Ich arbeite aber viel und gerne mit vim, dort ist der Cursor aber immer schwarz :?
EnTeQuAk hat geschrieben:set background=dark

Hm, das hilft überhaupt nix.
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Freitag 23. Februar 2007, 17:51

Ja sorry... ich trottel ;)

Du wolltest ja nen hellen Corsor.... als beispiel:

Code: Alles auswählen

hi Cursor   guifg=black guibg=yellow ctermfg=black ctermbg=yellow


die ersten beiden sind für Gvim und die letzten beiden für die vim.

sollte so erstma gehen...

welche Farbe du nimmst bleibt dir überlassen... zum Beispiel: '' white '' oder eben den Hexadezimal-Code (war doch das mit '#' am Anfang oder?)

Hoffe, das das nu geht ;)

MfG EnTeQuAk
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

Beitragvon mawe » Freitag 23. Februar 2007, 18:01

Du wirst lachen, aber ich hab diese Zeile schon 100 mal bearbeitet, und mir danach die Haare gerauft (muss morgen zum Frisör, glaub ich :)). Es is völlig egal welche Farben ich dort hinschreibe, der Cursor bleibt schwarz :x

Funktioniert das eigentlich bei dir? Einfach den Hintergrund schwarz und den Cursor z.B. weiß machen?

So, ich geh jetzt nochmal Haareraufen :)
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Freitag 23. Februar 2007, 18:04

Funktioniert das eigentlich bei dir? Einfach den Hintergrund schwarz und den Cursor z.B. weiß machen?


Sorry, kann ich nicht bezeugen, da mein Konsolen-Vim ne macke hat (zeigt jedenfalls komische hyroglyphen an)... leider... deshalb muss ich bei SVN auch alle Checkins mit

Code: Alles auswählen

svn ci -m "kommentar"

machen :'(

Warum weiß ich bis heute net... führe es aber auf fehlerhafte Pakete in Ubuntu zurück-... da das erst auftritt, sobald ich Gvim installiere... warum auch immer.


Na gut... achso ;) nen Bild bitte, vom Gerupften mawe :D


MfG EnTeQuAk
Benutzeravatar
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon mitsuhiko » Freitag 23. Februar 2007, 23:43

Cursor wird nicht reichen. Du musst auch lCursor definieren. Guckst du:

Code: Alles auswählen

" Default Colors
hi Normal       guifg=#f2f2f2 guibg=#222222
hi NonText      guifg=#444444 guibg=#111111
hi Cursor       guibg=#aaaaaa
hi lCursor      guibg=#aaaaaa
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

Beitragvon mawe » Samstag 24. Februar 2007, 05:34

Habe ich schon erwähnt, dass ich mit gvim kein Problem habe, sondern mit vim? ;)

PS: Auch wenn ich lCursor ändere, bleibt der Cursor schwarz :?
Benutzeravatar
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon mitsuhiko » Samstag 24. Februar 2007, 15:49

Ah. Für vim ohne g ist das afair anders. Da übernimmt das Terminal das einfärben.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

Beitragvon mawe » Samstag 24. Februar 2007, 16:26

blackbird hat geschrieben:Da übernimmt das Terminal das einfärben.

Ach so. Aber wofür gibts denn dann ctermfg und ctermbg?
Benutzeravatar
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon mitsuhiko » Samstag 24. Februar 2007, 16:48

mawe hat geschrieben:
blackbird hat geschrieben:Da übernimmt das Terminal das einfärben.

Ach so. Aber wofür gibts denn dann ctermfg und ctermbg?


Für Syntax Highlighting und GUI Elemente. Und unter GVim auch für den Cursor.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

Beitragvon mawe » Samstag 24. Februar 2007, 20:23

Soll heissen, bei vim (ohne g) kann man die Farbe des Cursors nicht verändern? Der Thread hätte so kurz sein können :)
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 25. Februar 2007, 01:27

mawe hat geschrieben:Soll heissen, bei vim (ohne g) kann man die Farbe des Cursors nicht verändern?

Dann musst du wohl die Farbe des Cursors in deiner Konsole verändern.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder