"tabs" mit pygtk und glade

Programmierung für GNOME und GTK+, GUI-Erstellung mit Glade.
asc
User
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 23. Juli 2006, 00:05
Wohnort: Wien.
Kontaktdaten:

"tabs" mit pygtk und glade

Beitragvon asc » Donnerstag 22. Februar 2007, 23:05

Hallo allerseits,
Ich versuche im Moment einen kleinen Editor zu schreiben, welcher auch mehrere Dokumente gleichzeitig in Tabs öffnen kann. Bisher habe ich mit Glade die Oberfläche des Editors gestaltet und dabei auch ein gtk.Notebook eingefügt welches die einzelnen Dateien des Editors anzeigen soll. Einen Tab habe ich schon in Glade angelegt.
Was ich jetzt bräuchte wären Tips wie ich die Widgets in diesem einem Tab für andere Tabs "klone" und dann trotzdem jede seite und ihre widgets seperat ansprechen kann. Oder muss ich die Textviews doch jedesmal per Code einfügen , wenn ich eine neue Datei öffnen will?

Danke.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder