externe Programme steuern?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
wdsl
User
Beiträge: 35
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 16:26

externe Programme steuern?

Beitragvon wdsl » Donnerstag 22. Februar 2007, 16:31

Hi,
ich würde gerne externe Programme steuern mit Phyton. Bin ein absoluter Neuling in Phyton und hätte gerne nen kleines Beispiel.

Habe danach gesucht:
http://entwickler-forum.de/showthread.php?t=34171

Von der Idee her genau das was ich suche nur weis ich nicht wie man es in Phyton umsetzt und die nachfolgenden Treffer waren leider wieder weit vom Thema entfernt.

Für nen kleines Beispiel oder gute Links wäre ich Dankbar.

mfg
wdsl
Benutzeravatar
nkoehring
User
Beiträge: 543
Registriert: Mittwoch 7. Februar 2007, 17:37
Wohnort: naehe Halle/Saale
Kontaktdaten:

Beitragvon nkoehring » Donnerstag 22. Februar 2007, 16:52

Hallo und willkommen hier im Forum...

Ja... Python wird uebrigens ohne das h nach dem p geschrieben... aber das findest du am besten raus, wenn du dir das nette Ueberschriftenbild mit der putzigen Schlange nochmal genauer anschaust.

Zu deiner Frage: Es kommt nun darauf an, ob du das Programm nur starten und seine Ausgabe und Returncode haben moechtest, oder ob du das Programm richtigwegs steuern moechtest...

Fuer ersteres solltest du dich evtl. mal mit dem Modul subprocess befassen.
Bei zweiterem außerdem noch mit Pipes...
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Re: externe Programme steuern?

Beitragvon Leonidas » Sonntag 25. Februar 2007, 03:30

Hallo wdsl, willkommen im Forum,

wdsl hat geschrieben:Für nen kleines Beispiel oder gute Links wäre ich Dankbar.

Zu Befehl: [wiki=Neue Features#Subprocess]guter Link[/wiki].
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: /me