String in Array umwandeln

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
gast

Montag 27. Oktober 2003, 08:31

Hallo

ich möchte aus einer txt Datei Zeilen auslesen und die dann in einen Array umwandeln.

Code: Alles auswählen

f = open("liste.txt","r")
datei =  f.readlines()
for zeile in range(len(datei)):
	datei[zeile]
	print list(datei[zeile])
eine zeile sieht ung. so aus:
2993µ"feld1"µ4332µ"feld2"µ"feld3"

als tennzeichen wäre das µ

leider ist das nur ein string und kein array
rogen

Montag 27. Oktober 2003, 08:57

mit split

Code: Alles auswählen

f = open("liste.txt","r")
datei =  f.readlines()
for zeile in range(len(datei)):
    zeile_neu = datei[zeile].split()
   print zeile_neu[1]

Voges
User
Beiträge: 564
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 14:52
Wohnort: Region Hannover

Montag 27. Oktober 2003, 09:42

Hallo!
split() ist, wie schon erwähnt, die Lösung. Ohne Parameter sind Whitespaces (Leerzeichen,Tab,\t etc.) als Trenner voreingestellt. Das willst Du aber nicht. Und deshalb musst Du den Trenner explizit angeben.

Code: Alles auswählen

f = open("liste.txt","r")
zeilen =  f.readlines()
f.close()
for zeile in zeilen:
    zeile = zeile.rstrip("\r\n") # Zeilenumbruch löschen
    print zeile.split("µ")
Ohne das Löschen des Zeilenumbruchs hätte das letzte Feld jeder Zeile noch den Zeilenumbruch hintendran.
Jan
Antworten