[Ankündigung] Hamburg Python Meetup Group

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Antworten
Helge
User
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 03:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Dienstag 13. Februar 2007, 03:18

+++++ Hamburg Python Meetup Group +++++

Ich freue mich, die Gründung der Hamburg Python Meetup Group bekanntgeben zu dürfen.

Die Hamburg Python Meetup Group bietet die Möglichkeit zum Wissens- und Erfahrungsaustausch im Bereich der Softwareentwicklung mit der Programmiersprache Python. Die Gruppe lädt sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene zum Mitmachen ein.

Das erste Meetup findet am

8. März 2007 um 19 Uhr

statt.

Alle nachfolgenden Meetups finden bis auf weiteres jeweils am zweiten Donnerstag eines Monats statt. Weitere Informationen gibt es unter

http://python.meetup.com/179/

Ich freue mich auf rege Beteiligung und interessante Diskussionen!

Helge


Weitere Links:

RSS Newsfeed:
[url]feed://www.meetup.com/rss/g/python/179/new/[/url]

Group Calendar RSS:
[url]feed://python.meetup.com/179/calendar/rss/The+Hamburg+Python+Meetup+Group/[/url]

iCal:
[url]webcal://python.meetup.com/179/calendar/ical/The+Hamburg+Python+Meetup+Group/[/url]

Edit (Leonidas): Verschoben. Die Gründe hat mir CM ja schon vorweggenommen :)
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Dienstag 13. Februar 2007, 18:31

*push*
Ich finde so ein Thread verdient Unterstützung - auch wenn ich es leider nicht nach HH schaffen werde in der Zeit.

Vielleicht in off-topic verschieben, damit der Thread länger überlebt?

Gruß,
Christian
Helge
User
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 03:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Dienstag 13. Februar 2007, 18:43

Christian, danke für die Unterstützung!

Ich habe das Posting nochmal unter off-topic eingestellt.

Gruss,

Helge
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 13. Februar 2007, 18:45

Helge hat geschrieben:Ich habe das Posting nochmal unter off-topic eingestellt.
... während ich den Thread verschoben habe. Habe also das zweite Posting gelöscht.

Eine kleine Bitte: keine Crossposts in verschiedenen Foren. Es ist einfacher einen Thread zu verschieben, als mehrere identische Threads in verschiedenen Foren zu haben.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Helge
User
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 03:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Dienstag 13. Februar 2007, 18:58

Da hätte ich wohl mal eine Sekunde nachdenken sollen... sorry!

Danke für die Mühe,

Helge
WilhelmHH
User
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2006, 17:11
Wohnort: Hamburg

Freitag 13. April 2007, 12:24

Was hat Meetup für eine Bedeutung? Welche Verpflichtung ist damit verbunden?
Andy
User
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 20:12
Wohnort: aus dem hohen Norden....

Freitag 13. April 2007, 12:37

Willkommen WilhelmHH!

Ein Meetup vom meeting her abgeleitet ist hier das Treffen der "The Hamburg Python User Group". Siehe http://python.meetup.com/179/

Dort steht, dass sowohl Fortgeschrittene, als auch Anfänger herzlich willkommen sind und keine memberfee erhoben wird. :wink:

Übrigens, die Seite ist in englisch + deutsch unterteilt. :mrgreen:

Gruss Andy
Helge
User
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 03:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Freitag 13. April 2007, 12:46

Meinst Du den Begriff Meetup oder den Dienst von Meetup.com?

Meetup als Begriff hat keine besondere Bedeutung, er ist nur ein anderes Wort für Meeting. Der Begriff Meetup wurde von der Firma Meetup.com erfunden und ist daher zumindest bei den Benutzergruppen, die Meetup.com als Dienstleister nutzen, sehr verbreitet.

Der Dienst Meetup ist recht praktisch, da er alle zum Betrieb einer Benutzergruppe erforderlichen Unterstützungen bietet (RSS, Online-Reservierung, Mailingliste usw.). Für den Eigner einer Gruppe gibt es insofern eine Verpflichtung, dass der Dienst kostenpflichtig ist (so um die $70 pro Halbjahr, wenn ich mich recht erinnere). Dem Eigner bleibt es dann natürlich überlassen, die Kosten auf die Gruppenmitglieder umzulegen.
Ein weiteres Argument für Meetup ist die recht hohe Verbreitung im englischsprachigen Raum. Wenn man seine Aktivitäten also im internationalen Umfeld darstellen möchte, kann man das mit Meetup recht gut.
WilhelmHH
User
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2006, 17:11
Wohnort: Hamburg

Samstag 14. April 2007, 22:28

Danke für die Begrüßung und die Information.
MeetUp war völlig neu für mich.
Antworten