Escape Sequenzen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
siggi
User
Beiträge: 74
Registriert: Montag 29. Januar 2007, 14:22

Escape Sequenzen

Beitragvon siggi » Mittwoch 31. Januar 2007, 16:31

Hallo zusammen, ich habe ein Anfängerfrage

In einem Buch über Python von 2006, angeblich geeignet auch für WinXP,
finde ich z.B. die Escapesequenz

print "\t"

Die klappt, es wird tabuliert.

Aber print "\a" nicht!

Angeblich soll jetzt die System Bell - chr(7) - erklingen. Bei mir nicht auf
WinXP mit Python 2.4.4! Es wird nur ein kleines leeres Quadrätchen
ausgegeben. Und wenn ich mir einer for-Schleife alle chr(i) von 1 -
125 ausdrucken lasse, gibt's da eine Menge weiterer leerer Quadrate
und nirgends bimmelt's.

Was läuft da schief? Wie kann ich alle alten ASCII Steuerzeichen
ansprechen? Oder geht das nicht mehr?

Danke schon mal,

siggi

P.S. Der Buchautor benutzt die ältere Version Python 2.3.5. Ob's daran liegt?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 31. Januar 2007, 17:26

Kann es sein, dass du IDLE nutzt? IDLE gibt keine Töne aus, zumindest nicht laut diesem Thread.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 31. Januar 2007, 17:50

Ergänzend dazu: Wie eine externe Anwendung auf ein ASCII-Zeichen reagiert, hat absolut nichts mit Python zu tun.
siggi
User
Beiträge: 74
Registriert: Montag 29. Januar 2007, 14:22

Beitragvon siggi » Mittwoch 31. Januar 2007, 19:29

Leonidas hat geschrieben:Kann es sein, dass du IDLE nutzt? IDLE gibt keine Töne aus, zumindest nicht laut diesem Thread.


Ja! Sowohl mit IDLE als auch mit PythonWin bleibt's stumm. PythonWin
sagt mir immerhin lautlos [BEL]. Auch wenn ich ein Testprogramm unter
IDLE oder PythonWin laufen lasse, bleibt's stumm. Im Cmd Fenster läuft
alles prima, sowohl im Direktmodus als auch mit Programm. Oder im
Explorer mit Mausklick auf's Programmsymbol.

Wieder was dazugelernt. Vielen Dank, Leonidas!

siggi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]