Kleine Robotersimulation mit Pygame

Stellt hier eure Projekte vor.
Internetseiten, Skripte, und alles andere bzgl. Python.
abgdf

Kleine Robotersimulation mit Pygame

Beitragvon abgdf » Samstag 27. Januar 2007, 00:23

Hi,

neulich habe ich auf Arte eine Dokumentation gesehen, wie Techniker versuchen, von der Natur zu lernen.
Unter anderem wurden einige Roboter gezeigt, die über eine Flächen fuhren und gelbe Scheiben einsammelten.
Sie sollten ähnlich Insekten (z.B. Ameisen) nur sehr wenigen Bewegungsprinzipien folgen. Wenn sie auf eine Scheibe trafen, sollten sie diese aufnehmen. Wenn sie mit einem anderen Roboter zusammenstießen, sollten sie sich umdrehen und in die entgegengesetzte Richtung fahren. Außerdem sollten sie dann die Scheibe wieder ablegen. Auf diese Weise sollte es schließlich irgendwie möglich sein, die Scheiben zusammenzusammeln.
Oder so ähnlich...
Leider habe ich die Sendung nicht mehr und kann mich auch nicht genau erinnern, welchen Bewegungsprinzipien die Roboter genau folgten.
Jedenfalls fand ich das interessant und hab das mal in Python mit Pygame "simuliert".
In meinem Skript werden die Roboter durch bunte Quadrate, die Scheiben durch weiße Quadrate dargestellt.
Hier also mein Code (benötigt "python-pygame....rpm, SDL (also eher Linux)).
Tasten sind: "+" schneller, "-" langsamer, "p" Pause, "q" beenden:

[Code ins LodgeIt ausgelagert]

Weiß jemand, wie genau die Roboter sich verhalten müssen, damit man interessante Ergebnisse erzielt ?

Viele Grüße

Edit (Leonidas): Code ausgelagert.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Re: Kleine Robotersimulation mit Pygame

Beitragvon Leonidas » Samstag 27. Januar 2007, 11:53

abgdf hat geschrieben:Weiß jemand, wie genau die Roboter sich verhalten müssen, damit man interessante Ergebnisse erzielt ?

Schau dir doch mal Robocode an, die haben ziemlich viele Roboter, die ein interessantes Verhalten besitzen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
abgdf

Beitragvon abgdf » Samstag 27. Januar 2007, 19:07

Schau dir doch mal Robocode an


Hey, super, danke !

Schade, daß das in Java, nicht in Python ist ...

Viele Grüße
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 27. Januar 2007, 21:35

abgdf hat geschrieben:Schade, daß das in Java, nicht in Python ist ...

Ich denke, dass es möglich sein sollte, mit Jython Roboter zu implementieren.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder