IDE für Python

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
jocsch
User
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 4. April 2003, 13:09
Wohnort: Egloffstein (Hundshaupten)

Montag 13. Oktober 2003, 10:12

Hallo Alle!
Eine Frage zu IDEs für Python: Kennt jemand bzw. gibt es eine Entwicklungsumgebung für Python im Stil von z.B. Kile (für LaTex) oder KDevelop, die mir ein bisschen Übersicht in meine Projekte bringt???

Ich stelle mir so eine hierarchische Baumansicht (Projekt - Modul - Klasse - Funktion) auf der linken Seite vor, wo ich hinklicken kann und dann in einem Editorfenster zur richtigen Stelle im zugehörige Code gesprungen wird.

Wie immer für jeden Hinweis dankbar,

jocsch
NEBULA
User
Beiträge: 25
Registriert: Mittwoch 5. März 2003, 11:59
Wohnort: Kleve/NRW

Montag 13. Oktober 2003, 11:54

Auf Anhieb faellt mir da BoaConstructor ein.

jEdit bietet auch ein Plugin zum Projektmanagement aber ist eher Java-orientiert.

Gibt daneben natuerlich? ;) auch noch kommerzielle IDEs, bei denen man wohl davon ausgehen kann, dass sie diese Feature beinhalten.

Mir vom Namen her bekannt sind:
Black Adder von The Kompany

und

WingIDE
querdenker
User
Beiträge: 424
Registriert: Montag 28. Juli 2003, 16:19
Wohnort: /dev/reality

Freitag 17. Oktober 2003, 21:30

hi :!:
Ich kann dir aus eigener erfahrung den Boa Constructor empfehlen. Hat zwar auch noch so die eine oder andere Macke, hat aber den Vorteil, das er durch wxWindows / wxPython auf fast jeder Plattform laufen wird.

und dann gibt es da noch eric,http://www.die-offenbachs.de/detlev/eric3.html, läuft aber nur unter X.

mfg, der querdenker
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Samstag 18. Oktober 2003, 08:47

eric läuft auch angeblich unter WIndows, kann ich noch nicht bestätigen.
Sonst gibt es auch noch die WingIDE
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten