[Gelöst (Anscheinend)] Frage zur Kompatibilität von wx.aui

Plattformunabhängige GUIs mit wxWidgets.
Antworten
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Freitag 26. Januar 2007, 08:31

Hi.

Hab mir gestern Abend noch schnell wxPython 2.8 installiert. Bin begeistert.

Mit den wx.aui hat wxPython endgültig eine hohe Qualität erreicht ;) -- Schaut euch die Demo unter Frames and Dialogs/AUI_DockingWindowMgr an. Mit den Docking-Windows/-Toolbars/-Menüs (Wie man es z.B. von von Microsoft Word kennt), ist es nun endgültig möglich mit wxPython professionelle GUI basierte Programme zu entwickeln :)


Nun würde ich gerne wissen ob das aui auch mit Linux kompatibel ist? Die MDI Geschichte funktionierte, wenn ich das noch recht in Erinnerung habe, nicht mit Linux bzw. es wurden stattdessen nur Tabs dargestellt. So weit ich weiß unterstütz QT (und auch GTK?) Docking-Windows/-etc. Also müsste aui eigentlich auch auf Linux funktionieren oder?

lg
Zuletzt geändert von sape am Samstag 27. Januar 2007, 18:00, insgesamt 1-mal geändert.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 26. Januar 2007, 17:17

sape hat geschrieben:Nun würde ich gerne wissen ob das aui auch mit Linux kompatibel ist? Die MDI Geschichte funktionierte, wenn ich das noch recht in Erinnerung habe, nicht mit Linux bzw. es wurden stattdessen nur Tabs dargestellt. So weit ich weiß unterstütz QT (und auch GTK?) Docking-Windows/-etc. Also müsste aui eigentlich auch auf Linux funktionieren oder?
Unter Linux wird von wxWidgets hauptsächlich wxGTK benutzt, von einem QT-Port ist mir nichts bekannt. Theoretisch unterstützt GTK auch "Detachable Toolbars", aber um ehrlich zu sein nutze ich dieses Feature nicht und habe auf die schnelle kein Programm gefunden, das dies unterstützt (oder ich suche schlecht, kann natürlich auch sein).
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Freitag 26. Januar 2007, 21:33

In der offiziellen API zu wxWidget steht nichts über Inkompatibilität zu aui: http://wxwidgets.org/manuals/2.8.0/wx_w ... auimanager

Aber zu MDI steht da auch nichts, obwohl es ja wohl unter Linux nicht funktioniert bzw. nur so wie ich im ersten Post erwähnt hatte: http://wxwidgets.org/manuals/2.8.0/wx_w ... ientwindow

Hat nicht zufällig einer wxPython und Linux und Windows installiert und könnte mal AUI_DockingWindowMgr von der Demo testen und mir die Ergebnisse berichten?

lg
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Samstag 27. Januar 2007, 17:59

Hab nun endlich Infos gefunden: http://freshmeat.net/projects/wxaui/

Geht auch mit Linux :)

lg
Antworten