*grml* -- Suche gute C++ Tutorials. Muss es einfach lernen..

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

*grml* -- Suche gute C++ Tutorials. Muss es einfach lernen..

Beitragvon EnTeQuAk » Donnerstag 18. Januar 2007, 11:56

So. Nun werde ich "gezwungen" C+ zu lernen. Das ist sicherlich keine Strafe, aber Python ist einfach einfach ;)

Jedoch muss ich es in der Berufsschule nutzen und möchte da eventuell ein wenig, wenn ichs da schon lerne, Zu Hause nutzen.


Allerdings Ist es in meinen Augen schwer, nachdem ich nun Python kenne, sich für C++ zu begeistern.
Kennt ihr gute (Video-)Tuorials, die eine gewisse "begeisterung" rüberbringen? ;)

Ansonsten suche ich alles, was sich zum lernen eignet.

Mein Problem ist atm wohl auch, das ich die Grundlagen in der Schule wegen Krankheit verpasst habe und dadurch nun ja... nach arbeiten muss.


Eine "Endaufgabe" für C++ habe ich schon. Ich würde eine GUI programmieren, die einige Schnittstellen zu Webaplikationen, wie phpBB, mein neues Portal-System und einige mehr bietet.
Also sodass man dort z.B. neue Einträge basteln kann.
Gut, erstmal vllt. ein wenig hochgegriffen. Aber ein Ziel brauchen wir alle :)

Mal schaun, was ihr so alles vorschlägt.

MfG EnTeQuAk
Benutzeravatar
C4S3
User
Beiträge: 292
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 10:07
Wohnort: Oberösterreich

Beitragvon C4S3 » Donnerstag 18. Januar 2007, 14:24

Hi!

Es dürfte kaum schwierig sein, Tuts zu C++ im Netz zu finden. Ich habe zu Hause auf meiner Maschine noch einige Links zu deutschen Tuts.
Ich suche es raus und werde es posten.

Und weil ich es selbst gerade höre:
http://ulm.ccc.de/dev/radio/detail?id=39
Denn CCC/Ulm podcast kann ich sowieso empfehlen. Einfach spitze!
Gruß!
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Re: *grml* -- Suche gute C++ Tutorials. Muss es einfach lern

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 18. Januar 2007, 14:30

EnTeQuAk hat geschrieben:Eine "Endaufgabe" für C++ habe ich schon. Ich würde eine GUI programmieren, die einige Schnittstellen zu Webaplikationen, wie phpBB, mein neues Portal-System und einige mehr bietet.

Kannst ja dann als Toolkit Qt oder GTKmm verwenden.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Donnerstag 18. Januar 2007, 16:01

Jap -- die sind ja alle auch für C++ da bzw. selbst in C++ geschrieben ;)


Herzlichen Dank für die extrem vielen Links! -- und Herzlichen Dank für die Podcast URL -- scheint wirklich interessant zu sein. Mal reinhören.


:) Und auf gehts, in die Welt von C++ -- und wie ich gerade sehe, bietet Python eine ausgezeichnete C-API -- mal schauen, was dahinter steckt ;)

MfG EnTeQuAk
Benutzeravatar
C4S3
User
Beiträge: 292
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 10:07
Wohnort: Oberösterreich

Beitragvon C4S3 » Sonntag 21. Januar 2007, 20:38

Gruß!
Benutzeravatar
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon mitsuhiko » Samstag 21. Juni 2008, 23:01

EnTeQuAk hat geschrieben::) Und auf gehts, in die Welt von C++ -- und wie ich gerade sehe, bietet Python eine ausgezeichnete C-API -- mal schauen, was dahinter steckt ;)

Richtig. Eine C-API ;-)
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
lunar

Beitragvon lunar » Sonntag 22. Juni 2008, 11:27

Python 47 hat geschrieben:http://ladedu.com/cpp/

Da wird Polymorphismus in einem Beispiel erklärt, dass keine virtuelle Methoden verwendet.

http://home.arcor.de/thereddragon/Volkards%20cpp%20Kurs/html/inhalt.html

``#include<iostream.h>`` zeigt, dass das Jahr 1998 an diesem Autor ziemlich spurlos vorübergegangen ist.

http://www.winprog.org/tutorial/

Was genau hat nun die Win32 API mit C++ zu tun?

C4S3 hat geschrieben:http://www.numa.uni-linz.ac.at/Staff/haase/Lectures/Kurs-C/Script/html/

C und C++ werden zusammengeworfen, und ``include <iostream.h>`` findet sich auch.

Ich habe mit C++-Tutorials im Netz sehr durchwachsene Erfahrungen gemacht, und würde sie keinesfalls uneingeschränkt empfehlen. C++ ist eine der Sprachen, die man besser aus Büchern lernt, insbesondere Stroustoups Werk ist anzuraten.
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

Beitragvon cofi » Sonntag 22. Juni 2008, 13:28

Joa da muss ich lunar zu stimmen. Das sollte man besser aus Büchern lernen, da sich das ganze stark entwickelt hat seit 98 ... viele haben allerdings geschlafen ... Lippmans 'C++ Primer' und Stroustrups 'The C++ Programming Language' sind da wirklich sehr zu empfehlen.

@mitsuhiko
Na so schlimm ists ja nich ;) C++ geht ja auch :)

Aus den Docs:
1.11 Writing Extensions in C++

It is possible to write extension modules in C++. Some restrictions apply. If the main program (the Python interpreter) is compiled and linked by the C compiler, global or static objects with constructors cannot be used. This is not a problem if the main program is linked by the C++ compiler. Functions that will be called by the Python interpreter (in particular, module initialization functions) have to be declared using extern "C". It is unnecessary to enclose the Python header files in extern "C" {...} -- they use this form already if the symbol "__cplusplus" is defined (all recent C++ compilers define this symbol).
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Montag 23. Juni 2008, 02:38

Schön das alte Threads meist später aktiver werden als zu ihrer Erstellungszeit :=)
lunar

Beitragvon lunar » Montag 23. Juni 2008, 19:46

EnTeQuAk hat geschrieben:Schön das alte Threads meist später aktiver werden als zu ihrer Erstellungszeit :=)

Tja, das Datum ist bei phpbb aber auch verdammt klein ;)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder