Maps API key ..auch ohne website????

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
reverse
User
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 29. November 2006, 22:43

Maps API key ..auch ohne website????

Beitragvon reverse » Mittwoch 17. Januar 2007, 19:30

hello allerseits

ist es möglich beim google einschreiben fürs Maps API key, wenn mann auch keine eigene website vorhanden ist?
http://www.google.com/apis/maps/signup.html

neulich habe ich folgenden website gefunden und wollte einbisschen herum basteln.
http://exogen.case.edu/projects/geopy/

mgf
reverse
BlackJack

Re: Maps API key ..auch ohne website????

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 17. Januar 2007, 20:11

reverse hat geschrieben:ist es möglich beim google einschreiben fürs Maps API key, wenn mann auch keine eigene website vorhanden ist?


Google muss das ja technisch irgendwie überprüfen, also wird wahrscheinlich der Referrer ausgewertet und das geht nur wenn die Webseite wirklich von der URL operiert, die bei Google registriert ist.

Wenn Du nur lokal damit herumspielen willst, liesse sich mit DynDNS sicher etwas machen.
reverse
User
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 29. November 2006, 22:43

Beitragvon reverse » Mittwoch 17. Januar 2007, 22:42

Hello BlackJack

Danke für feedback!!!

Hab gerade ein konto beim DynDNS eröffnet.
was muss ich als nächstes tun?

noch ein frage!!!

Leider, habe ich beim torrent provider meine ratio überschritten und bekomme folgender meldung beim login.

You have downloaded more then 4.5Gb and your ratio is below 0.3 . Your account is now limited to seeding only.
Start seeding the torrents you already have and the browse list will become available again.


Ich nehme an dass meine ip wird ausgelesen....kann mann dass umgehen mit DynDNS?

mfg
reverse
Benutzeravatar
DatenMetzgerX
User
Beiträge: 398
Registriert: Freitag 28. April 2006, 06:28
Wohnort: Zürich Seebach (CH)

Beitragvon DatenMetzgerX » Mittwoch 17. Januar 2007, 22:51

nein kannst du nicht, dyndns erstellt nur einen "Namen" für deine IP. Wenn ein Resolver deinen Namen auflöst erhält er deine IP.

Du musst jetzt mal seeden und nicht nur leechen.
reverse
User
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 29. November 2006, 22:43

Beitragvon reverse » Mittwoch 17. Januar 2007, 22:53

alles klar!!! seeden

Hab gerade ein konto beim DynDNS eröffnet.
was muss ich als nächstes tun?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 18. Januar 2007, 14:28

Die Domain bei Google registrieren, was denn sonst...
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder