Wie schaut euer Desktop aus?

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Samstag 13. Januar 2007, 00:48

Jaja. Das kennen wir doch alle. Diese nervigen Umfragen im Offtopic bereich jedes Forums. Allerdings würde mich doch mal interssieren wie eure Arbeitsoberfläche aussieht. Bei mir momentan so:

Desktop
mit Vim

Und jetzt mal her mir euren :D
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Samstag 13. Januar 2007, 09:47

Sehr schick ;)

Meiner ist da eher komplett anders eingerichtet:

Mein Desktop

Und ja, die schöne Frau ist die Motivation ;)

isn Ubuntu Edgy Eft... öhmm aber an dich blackbird die Frage:

Was isn das für ein Theme? -- und das Wallpaper sieht mal richtig faszinierend aus...

MfG EnTeQuAk
Crush
User
Beiträge: 44
Registriert: Montag 1. Mai 2006, 11:32

Samstag 13. Januar 2007, 10:36

Meiner:

Bild

Crush
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Samstag 13. Januar 2007, 11:38

Hi!

Ich bin (noch) gezwungen, mit einem WindowsXP zu arbeiten.

http://gerold.bcom.at/bilder/desktop_2007_01_13.jpg

lg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Samstag 13. Januar 2007, 11:56

Bei mir ist es ein im großen und ganzen unverändertes Dapper. Auf dem Computer ist so viel kaputt, dass sich anpassen nicht lohnt.

Bild
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
rayo
User
Beiträge: 773
Registriert: Mittwoch 5. November 2003, 18:06
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Samstag 13. Januar 2007, 12:03

Hi

Bild

Bei mir freiwillig und gewollt ein Windows XP :)
Nur wegen den Games die ich ab und zu mal wieder Lust habe zu spielen.

Ist aber ganz praktisch 2 Bildschirme zu verwenden (darum ist das Bild auch 2048x768) eine Seite mit Programmieren und die andere ist Hilfe/Referenz oder was ich auch immer lust dazu hab ;)


Gruss
Benutzeravatar
C4S3
User
Beiträge: 292
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 10:07
Wohnort: Oberösterreich

Samstag 13. Januar 2007, 15:42

Unspektakulär ist mein Desk. Ich mag es klein uns schnell.
Deshalb auch XFCE als Desktopumgebung.

Mein Notebook hat nur ein kleines Display und alte Hardware. Da funktionieren weder Gnome noch KDE befriedigend. XFCE ist halt noch schnell genug und hat vollen GTK support.

http://bembulak.bas-x.de/files/screen.png
Gruß!
abaum
User
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 21:53
Kontaktdaten:

Samstag 13. Januar 2007, 19:23

Ein normales Windows XP auf meinem Laptop, auch wenn ich mit dem Gedanken spiele, Ubuntu zu installieren. Aber im Moment habe ich dazu zu wenig Zeit (Uni usw.)

Bild
Benutzeravatar
Mawilo
User
Beiträge: 446
Registriert: Sonntag 22. Februar 2004, 10:58
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Samstag 13. Januar 2007, 19:30

Ich habe openSUSE mit einem schicken 3D-Desktop. Braucht man zwar nicht, sieht aber toll aus :D

Bild

Stephan
Zuletzt geändert von Mawilo am Dienstag 4. September 2007, 18:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
SigMA
User
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag 4. April 2004, 13:27
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Samstag 13. Januar 2007, 20:49

also mir gefällt mein XFCE :)
[ironie]
Und weil ich gerade voll Dunkel werde "und so" habe ich beschlossen auch meinen Desktop SCHWARZ zu machen
[/ironie]

Das Hintergrundbild ist aus dem Film "Equilibrium" extrem geil :)) Der Satz ist btw der Satz, nachdem die Entschlacht anfängt :D

Mein Desktop

SigMA
Leichtdio.de - Das Kreativ-Blog
http://www.leichtdio.de
cracki
User
Beiträge: 72
Registriert: Montag 25. Dezember 2006, 05:01

Samstag 13. Januar 2007, 21:35

...meh...
Benutzeravatar
DatenMetzgerX
User
Beiträge: 398
Registriert: Freitag 28. April 2006, 06:28
Wohnort: Zürich Seebach (CH)

Sonntag 14. Januar 2007, 14:56

Meiner :)

Klick
pyStyler
User
Beiträge: 311
Registriert: Montag 12. Juni 2006, 14:24

Sonntag 14. Januar 2007, 15:09

Zuletzt geändert von pyStyler am Montag 15. Januar 2007, 21:24, insgesamt 1-mal geändert.
lunar

Sonntag 14. Januar 2007, 15:15

Hier läuft Kubuntu 6.10.

Drei Screenshots sind deswegen, weils auch drei Arbeitsflächen sind, sonst komme ich mit den vielen Fenstern (Konsole, Emacs, Amarok, Firefox, etc...) immer durcheinander...

Bild Bild Bild
SigMA hat geschrieben: Das Hintergrundbild ist aus dem Film "Equilibrium" extrem geil :) Der Satz ist btw der Satz, nachdem die Entschlacht anfängt :Very Happy:
Full ack = Ich finde den Film auch gut! (Für Rebecca ;) ).
Zuletzt geändert von lunar am Mittwoch 17. Januar 2007, 16:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Mittwoch 17. Januar 2007, 15:54

Da ich Icons auf dem Desktop total furchtbar finde, sieht mein leerer Desktop einfach, nunja, leer aus. Das Hintergrundbild aendert sich natuerlich hin und wieder, und im Moment habe ich noch Xsnow laufen. Windowmanager ist der flotte und flexible Fvwm, und ich habe lange an meiner Konfiguration gefeilt. Das sieht man zwar nicht, aber ich habe Shortcuts, Menues, Fenster etc. sehr an meine Arbeitsweise angepasst.

Wenn ich Python programmiere, sieht das ganze dann so aus, mit Emacs und Shells. Da sieht man auch, warum ich keine Taskleisten mag: Ich mache gerne meinen Emacs vertikal so gross wie moeglich, damit ich moeglichst viel von dem Code auf einmal sehen kann.

Auf der Arbeit nutze ich Xinerama, aber beide Screens sehen exakt gleich aus.
Antworten