Direkte Tastatureingabe

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
andreas1965
User
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:13

Donnerstag 21. Dezember 2006, 20:05

Hi allseits,

hat jemand einen Tip, wie eine Tastatureingabe (einzelne Taste ohne return) ohne Tkinter oder andere Gui zu realisieren ist. so was wie inkey$ in basic oder key-listener in java?

Andreas
lunar

Donnerstag 21. Dezember 2006, 20:26

andreas1965 hat geschrieben:hat jemand einen Tip, wie eine Tastatureingabe (einzelne Taste ohne return) ohne Tkinter oder andere Gui zu realisieren ist.
Vielleicht sowas wie sys.stdin.read(1)...
Aber wozu brauchst du das überhaupt?
andreas1965 hat geschrieben:so was wie inkey$ in basic oder key-listener in java?
Die Java-Klasse KeyListener ist eine GUI Klasse des AWT Toolkits. Damit kann man in GUIs auf Tastenanschläge lauschen, aber nicht auf der Konsole...
andreas1965
User
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:13

Freitag 22. Dezember 2006, 14:38

Aber wozu brauchst du das überhaupt?
jede Tasteneingabe wird zusammen mit der Rechnerzeit in eine Textdatei geschrieben. Den Tasten sind bestimmten Verhaltensweisen in Videoaufzeichnungen zugeordnet. Mit einer zweiten Software wird die Textdatei ausgewertet und eine diurnales Ethogramm erstellt.

Gefordert ist also, das zu jedem Tastendruck (ohne Return) die Rechnerzeit festgehalten wird.

müßte doch eigentlich in python lösbar sein, oder?

Andreas
andreas1965
User
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:13

Freitag 22. Dezember 2006, 14:43

... und das mit dem keylistener für AWT ist klar. Aber im Unterschied zu einer Java-Lösung bin ich absolut nicht sicher, ob ich eine python - tkinter - lösung vom macOs auf Dose portiert bekomme.
Darum suche ich nach einer Consolenlösung.
Antworten