Probleme mit Threads

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
lordmyder

Probleme mit Threads

Beitragvon lordmyder » Sonntag 17. Dezember 2006, 13:50

Ich habe eine Funktion geschrieben, die auch einwandfrei funktioniert. Nun will ich diese Funktion als Thread starten, bekomme aber auf einmal folgende Fehlermeldung:
Unhandled exception in thread started by

Mehr steht da nicht. Ich weiß das es hinten abgeschnitten aussieht, aber genauso erscheint es in meiner Console.
Ich benutzt Python 2.5

Kann mir jemand sagen, was ich falsch mache?

mfg
LordMyder
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Sonntag 17. Dezember 2006, 14:17

Versuch mal den Quelltext soweit zu kürzen, dass er möglichst minimal ist und das Problem trotzdem noch auftaucht. Entweder Du findest dabei die Lösung, oder Du zeigst uns das gekürzte Programm. Sonst können wir nur raten.
lordmyder

Beitragvon lordmyder » Sonntag 17. Dezember 2006, 14:23

Ich habe den quelltext so weit minimiert wie es geht. Der Fehler kommt immer noch.
Hier ist der Code:

Code: Alles auswählen

import win32com.client
import thread
from time import sleep
def log():
    while 1:
        wmi = win32com.client.GetObject("winmgmts:")
   
thread.start_new_thread(log, ())
while 1:
    sleep(1)


Edit (Leonidas): Highlighting eingeschaltet.
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Sonntag 17. Dezember 2006, 15:16

Ah, `win32com`, da musste man irgendwas machen, dass diese Erweiterung sich mit Threads verträgt. Frag mich aber nicht was. Bin Linuxer. :-)
lordmyder

Beitragvon lordmyder » Sonntag 17. Dezember 2006, 15:55

danke, das hat mir echt weitergeholfen! Ich habe nochmal das Forum gezielt nach Problemen mit win32com durchsucht und bin fündig geworden. Ich darf das Modul nicht auf globaler Ebene importieren sondern nur innerhalb des Threads. Warum weiß ich nicht, aber es funktioniert!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder