os.system mit netcat, telnet, ftp usw...

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Costi
User
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 14:21

os.system mit netcat, telnet, ftp usw...

Beitragvon Costi » Samstag 16. Dezember 2006, 23:13

wie kann ich den mit python programme, die zb raw_input benutzen, benutzen


thx
cp != mv
Benutzeravatar
sunmountain
User
Beiträge: 89
Registriert: Montag 13. März 2006, 17:18

ich verstehe die Frage nicht

Beitragvon sunmountain » Sonntag 17. Dezember 2006, 01:00

Was meinst Du ?
Wie man Programme wie ftp,telnet etc. "fernsteuert" ?
Das macht man i.d.R. mit einer Pipe, bei Python z.B. über

Code: Alles auswählen

import os
f = os.popen('KOMMANDO','w')
f.write('xxx')
f.flush()
for l in f.readlines():
    print l
f.close()

Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Sonntag 17. Dezember 2006, 15:21

Wobei man ftp telnet und co auch direkt mit Python, ohne externe Programme, nutzten kann ;)

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Costi
User
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 14:21

Beitragvon Costi » Sonntag 17. Dezember 2006, 15:33

Wobei man ftp telnet und co auch direkt mit Python, ohne externe Programme, nutzten kann Wink

jap


irgendwie klappt das aber nicht ganz, wenn ich zb mich mit netcat ('nc') mit google ueber port 80 tcp verbinden will ('www.google.de 80'). wie wuerde das gehen?
cp != mv
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 17. Dezember 2006, 15:35

jens hat geschrieben:Wobei man ftp telnet und co auch direkt mit Python, ohne externe Programme, nutzten kann ;)

netcat eigentlich auch, ist ja in Grunde nur ein socket mit ein paar Goodies drumrum.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 17. Dezember 2006, 15:40

Costi hat geschrieben:irgendwie klappt das aber nicht ganz, wenn ich zb mich mit netcat ('nc') mit google ueber port 80 tcp verbinden will ('www.google.de 80'). wie wuerde das gehen?

[code=]netcat www.google.de 80
GET / HTTP/1.0[/code]
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Costi
User
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 14:21

Beitragvon Costi » Sonntag 17. Dezember 2006, 16:06

ich meine jetzt ueber python und ohne die argumente ueber argc zu ueberbringen sondern, erst nc einzutippen und erst dan 'www.google.de 80'
cp != mv
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 17. Dezember 2006, 16:11

Wieso willst du netcat mit Python fernsteuern, wenn du mit dem socket-Modul das gleiche erreichen kannst ohne auf ein ggf. nicht installiertes netcat zuzugreifen?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Costi
User
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 14:21

Beitragvon Costi » Sonntag 17. Dezember 2006, 16:29

es geht nicht nur um netcat, sondern wie man allgemein programme, die argumenet ueber stdin annehmen fernsteuert
cp != mv
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Beitragvon birkenfeld » Sonntag 17. Dezember 2006, 16:47

http://pexpect.sourceforge.net/ ist dafür sehr gut geeignet.

HTH
Dann lieber noch Vim 7 als Windows 7.

http://pythonic.pocoo.org/

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: de_tom