OT - wxPython project DrPython help wanted

Plattformunabhängige GUIs mit wxWidgets.
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

OT - wxPython project DrPython help wanted

Beitragvon Francesco » Freitag 15. Dezember 2006, 11:15

(Wenn du nicht interessiert bist, bitte ignoriere einfach diesen Beitrag, ich habe nicht gewusst wohin damit, deshalb poste ich das hierher).

Wer hat Interesse, uns bei DrPython (Sourceforge Project: cross platform Editor und IDE für Python) auszuhelfen?

http://sourceforge.net/projects/drpython/

Wir suchen Leute, die uns bei der Bugsuche und/oder beim Testen helfen
wollen und eventuell patches oder bug fixes liefern können.

Speziell unter Linux sind noch einige oder viele gröbere Fehler drinnen.
Texte passen (räumlich) nicht hinein und nicht ganz sichtbar, manche
Dialoge haben falsches Layout oder die sizer wurden nicht richtig angewandt, einige Programmcrashes passieren ebenfalls.
Ausserdem funktionieren einige plugins nicht so richtig unter Linux.

Wer Interesse hat (sicher auch hilfreich zum erlernen von wxPython und das styled text control), ist eingeladen, hier oder in "Open Discussions"
zu antworten.

http://sourceforge.net/forum/forum.php?forum_id=283802

Der Code ist (auch aufgrund der damals schnellen Entwicklung von DrPython) nicht gerade vorbildlich und Vorschläge für Restrukturierung
oder Refactoring sind auch willkommen.


Nachtrag: Leider hat der Projekt Administrator keine Zeit, der Spezialist bin ich auch nicht unbedingt, aber ich möchte versuchen, das Projekt am Leben zu erhalten und es so halbwegs fehlerfrei hinzubringen.
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Beitragvon CM » Freitag 15. Dezember 2006, 11:18

Hoi Franz,

interessiert schon - werde aber die Zeit dafür nicht haben.
Aber eine Sache interessiert mich schon: Gab es da nicht mal die Idee diverse Editoren wie drPython, SPE, etc. zu verschmelzen? Was ist denn darauf geworden?

Gruß,
Christian
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Beitragvon Francesco » Freitag 15. Dezember 2006, 11:29

CM hat geschrieben:Hoi Franz,

interessiert schon - werde aber die Zeit dafür nicht haben.
Aber eine Sache interessiert mich schon: Gab es da nicht mal die Idee diverse Editoren wie drPython, SPE, etc. zu verschmelzen? Was ist denn darauf geworden?

Gruß,
Christian


Hallo Christian, danke für die Antwort.

Das Project hiess pyxides und wurde initiiert von Stani, dem Autor von
Spe (das natürlich auch ein grossartiges Projekt ist). Es ist leider im Sande verlaufen.

Was ich so mag bei DrPython, ist dass man ganz einfach Scripts (DrScript) und Plugins dazufügen kann.
Ich verwende den Editor auch viel in der Firma für C++ Code schreiben.
Zumindest für gröbere Sachen, brauche ich Code Completion, ...
wechsle ich auf Visual Studio.

Mit dem Autosave plugin ist das kein Problem (verliert DrPython den Fokus, speichert er alle offenen Files).
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Beitragvon CM » Freitag 15. Dezember 2006, 11:36

Francesco hat geschrieben:Es ist leider im Sande verlaufen.

Schade.

Nun, ich nutze DrPython immer noch gelegentlich und vielleicht schaffe ich es ja mal einen BugReport zu verfassen - aber versprechen will ich da nichts.

Dennoch: Viel Erfolg!
Christian
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Beitragvon Francesco » Freitag 15. Dezember 2006, 11:46

CM hat geschrieben:
Francesco hat geschrieben:Es ist leider im Sande verlaufen.

Schade.

Nun, ich nutze DrPython immer noch gelegentlich und vielleicht schaffe ich es ja mal einen BugReport zu verfassen - aber versprechen will ich da nichts.

Dennoch: Viel Erfolg!
Christian


Danke! :)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder