print ohne Leerzeichen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
jmurauer
User
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 22. November 2006, 14:31

print ohne Leerzeichen

Beitragvon jmurauer » Donnerstag 7. Dezember 2006, 13:40

Hallo,
ein print ".", hängt an der Ausgabe nach dem . immer ein Leerzeichen an.
Wie kann man dass verhindern?

Ich habe so etwas wie eine Fortschrittsanzeige (nach jedem Durchlauf einen .). Da kann ich es mit print "\b." umgehen, - aber das ist doch etwas haarsträubend.

Wie geht es besser?

Danke,
Hans
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Beitragvon Rebecca » Donnerstag 7. Dezember 2006, 13:51

Code: Alles auswählen

sys.stdout.write(".")
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Donnerstag 7. Dezember 2006, 14:57

Ich weiß net, ob ich dich richtig verstanden habe aber du könntest eine Variable definieren und die einfach erweitern:

Code: Alles auswählen

zaehler = 0
ladebalken = ""
while zaehler =! 5:
    zaehler+=1
    ladebalken+="."
    print ladebalken


Ungetestet... aber sollte Funktionieren...


MfG EnTeQuAk
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 7. Dezember 2006, 15:32

EnTeQuAk hat geschrieben:Ich weiß net, ob ich dich richtig verstanden habe

Nö, hast du nicht ;)

EnTeQuAk hat geschrieben:Ungetestet... aber sollte Funktionieren...

Tut es nicht.. es gibt keinen =! Operator, nur != und <>.
Außerdem gibt es immer mehr Punkte in jeweils einer neuen Ziele aus. Der OP wollte aber mehrere Punkte hintereinander in einer einzigen Zeile.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Donnerstag 7. Dezember 2006, 15:34

Dafür haben wir eine Wiki Seite: [wiki]Daten in der Konsole ausgeben[/wiki]

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Donnerstag 7. Dezember 2006, 17:52

Ohh.. .Hobbala :D

Hab nichts gesagt :D :D :D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder