braucht PSE mod_python ?

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
Antworten
snakeseven
User
Beiträge: 405
Registriert: Freitag 7. Oktober 2005, 14:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Montag 4. Dezember 2006, 06:33

Hi,
um PHP zu umschiffen, möchte ich dynamische Webseiten mit PSE erstellen. Schon beim Durchlesen des Manuals stößt mir allerdings unangenehm auf, daß PSE mod_python benötigt. Ist das so, oder gehts auch ohne ?

Gruss, Seven
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Montag 4. Dezember 2006, 07:12

Kenne PSE nicht... Nach einem flüchtigen Blick auf http://nick.borko.org/pse/ hab ich das Wort "WSGI" nicht gefunden...

Von daher ist es schon mal sehr unflexibel...

Bevor du dich auf PSE festlegst, schau dir mal [wiki]Python im Web[/wiki] an ;)

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
snakeseven
User
Beiträge: 405
Registriert: Freitag 7. Oktober 2005, 14:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Montag 4. Dezember 2006, 10:35

Hi,
es geht mir nur darum z.B. falsche Eingaben schon vor dem POST abzufangen, den Rest mache ich sowieso über CGI. Also für solche Kleinigkeiten scheint es mir ganz brauchbar ? Wenns aber nur mit mod_python geht, werde ich dafür PHP versuchen.

Gruss, Seven
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Montag 4. Dezember 2006, 12:15

Sachen vor dem Post abfangen könnte man auch ganz einfach mit JavaScript erreichen. Dürfte evtl. leichter umzusetzen sein.


MfG EnTeQuAk
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 4. Dezember 2006, 13:30

Also mir scheint es, dass es wirklich nur mit mod_python geht. Sieh dir Spyce an, das ist ähnlich, läuft aber nicht nur unter mod_python.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten