Problem mit svn

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Problem mit svn

Beitragvon sape » Mittwoch 29. November 2006, 13:01

Hab ein Prob mit SVN :/

Wie kann ich das machen das ich ein Projekt auf ein anderes repos mache aber die revision beibehalten wird und nicht wider bei null begint? :?

Ich benutze Eclipse v3.2.0 mit Subclipse 1.1.3 und habe SVN 1.3.2 installiert.
Ich wolte mein lokales Projekt im lokalen repos auf ein anderes repos übertragen und will aber das die bisherigen Revisionsbezeichnugen und so weiter beibehalten werden. Ist das möglich?

lg
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 29. November 2006, 13:09

Wenn das Ziel-Repository leer ist sollte es eigentlich mit `svnadmin dump` bei der Quelle und `svnadmin load` beim Ziel möglich sein.

Wenn das Ziel-Repository schon etwas enthält, weiss ich nicht so genau was passiert. Revisionsnummern bezeichnen ja sozusagen Momentaufnahmen des gesamten Repository. Einfach ein Backup vom Ziel machen und mal ausprobieren, würde ich sagen. :-)
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Mittwoch 29. November 2006, 13:20

Danke dir für die schnelle Antwort Jack :)
Werde ich gleich mal durchtesten.

lg
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Mittwoch 29. November 2006, 13:43

Hat zwar nun geklappt aber, die Revision passt nicht.

Hab ein neues repos erstellt. Dan habe ich von meinem alten ein dump gemacht und es ins neue leere übertragen. Das hat auch geklappt und die revision (bis revision 163) wurde richtig angezeigt übertragen.

Dan habe ich ein zweiter Projekt (revision 0-9) als dump erzeugt und es in das neue repos übertragen. Das eigenartige ist, das da nicht 0 bis 9 für die revision genommen wurde, sondern 164 bis 169 :? Warum das?

Was mir auch och aufgefallen ist, sobald ich 2 Projekte im repos habe beeinflussen die sich von den revision her. Z.B. ist projekt eins bei z.B. revision 100. Wenn ich dan ein 2tes Projekt eincheck wird für das zweite Projekt nciht 0 genommen sondern 101 :? wenn ich dann am ersten weiter arbeite kommt 102 raus. wenn ich dann am 2ten arbeite dang 103 :?

Ist das Normal? Was für ein sinn macht dann die Revisonsbezeichung den noch? Oder ist das nur intern für die DB gedacht und sollte den Programmierer nicht weiter stören?
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 29. November 2006, 14:13

Wie schon gesagt: die Revisionsnummer bezeichnet eine Momentaufnahme des Repositories.

So ein Repository ist ja im Grunde nichts weiter als eine Verzeichnisstruktur mit Dateien. Jedesmal wenn dort etwas geändert wird, dann wird dem neuen Zustand eine Nummer gegeben. Später kannst Du dann mit einer Nummer, sagen wir mal 10 wieder genau zu dem Zustand des gesamten Repository mit der Nummer 10 zurückkehren.

Wenn Du selbst irgendwelche "Marken" vergeben willst, dann musst Du "Tags" benutzen. Das ist eigentlich kein spezielles Feature bei SVN, sondern Du machst einfach eine Kopie innerhalb des Repository. Üblicherweise wird ein Projekt in die drei typischen Unterverzeichnisse `trunk`, `tags` und `branches` verteilt. In `trunk` ist der Quelltext an dem gerade aktuell gearbeitet wird. Und unter `tags` sind Kopien von `trunk` zu bestimmten Zeitpunkten, die man wichtig fand. Zum Beispiel eine Kopie für jede veröffentlichte Version.
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Mittwoch 29. November 2006, 15:28

OK, danke dir. Dan werde ich mich daran gewöhnen müssen.

lg
xtra

Edit (Leonidas): Thread verschoben.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 29. November 2006, 17:44

XtraNine hat geschrieben:Dan werde ich mich daran gewöhnen müssen.

Das ist ja auch an sich wesentlich praktischer als so wie CVS das macht, also jeder Datei einen eigene Version zu geben.

Und für ganz verschiedene Projekte benutzt man einfach ganz verschiedene Repositories und fertig.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Mittwoch 29. November 2006, 18:59

Leonidas hat geschrieben:[...]
Und für ganz verschiedene Projekte benutzt man einfach ganz verschiedene Repositories und fertig.
Aber das geht doch nicht bei einigen anbietern von repos oder doch? Ich war bisher der Meinung das man nur ein repos aufmachen darf und dort speichert man seine Projekte.

lg
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 29. November 2006, 20:10

XtraNine hat geschrieben:Aber das geht doch nicht bei einigen anbietern von repos oder doch? Ich war bisher der Meinung das man nur ein repos aufmachen darf und dort speichert man seine Projekte.

Nein - ist aber auch nicht so vergesehen. Wenn du bei BerliOS oder bei SF ein Projekt registrierst - warum solltest du dann dort mehrere Projekte ins Repository werfen?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Mittwoch 29. November 2006, 20:25

Leo ich dachte das nur. Hab noch nie ein repos aufgemacht. Ich dachte da ist so in der Art, das man sich anmeldet und dann Speicherplatz zur Verfügung kriegt (=ein repos). Und dort kann ich dann meine Projekte hineinpacken.

lg
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 29. November 2006, 20:52

Sowas was du meinst hosten sich die meisten Menschen selbst. Ich auch, wobei ich jetzt schwanke ob ich bazaar-ng einsetze oder doch wieder das bewährte mercurial nehme :D
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Mittwoch 29. November 2006, 20:54

:-[ :/

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder