OpenSource projekt für den unerfahrenen programmierer?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Costi
User
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 14:21

OpenSource projekt für den unerfahrenen programmierer?

Beitragvon Costi » Sonntag 26. November 2006, 18:48

gibts eigentlich einen projekt, wo ich ein bischen mit python helfen konnte? (obwoh ich nach zehn min unafmerksamkeit in meinen eigenen code nicht mehr durchblicke und sonst in sachen programmieren allegemein noch ein anfänger bin)


danke
cp != mv
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 26. November 2006, 19:04

Guck mal in die [wiki]Projektbörse[/wiki], dort findest du zum Beispiel What's On Air.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Beitragvon CM » Sonntag 26. November 2006, 19:08

Du kennst ein OpenSource-Projekt? Dann kannst Du wohl gleich versuchen einzusteigen. Bei Sourceforge & Co. gibt es ziemlich viele.

Allerdings solltest Du Dir selber die Frage stellen, ob Du nicht erst ein wenig mehr lernen solltest. Es bringt den Leutem im Projekt nichts, wenn Sie Dir erst einmal die Sprache beibringen müssen, bevor sie weitermachen können. Du solltest ausßerdem mit den entsprechenden Werkzeugen (wenigstens Unittests und die Prinzipien des jeweiligen Versioningsystems) vertraut sein, bevor Du Deine Mitarbeit anbietest. Das heißt nicht, daß Du in allen Punkten perfekt sein solltest, aber ein halbwegs sicherer Umgang mit Sprache und Tools dürfte schon erwartet werden.

Außerdem - mit Verlaub - ein sicherer Umgang der Verkehrssprache der Projektes (meist Englisch, aber auch Deutsch oder andere Sprachen) wird wohl ebenfalls vorausgesetzt.

Gruß,
Christian
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 26. November 2006, 19:13

Für den Anfang ist es wohl am einfachsten, wenn du einfach erstmal nur Patches für die Software einschickst. So haben die Entwickler die wenigsten Probleme mit dir, da sie einfach nur deine Patches integrieren müssen. Und wenn du viele Patches beisteuerst, haben die anderen Entwickler auch mehr interesse, dich ins Projekt zu integrieren.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Sonntag 26. November 2006, 19:48

Was ist Unitests?

Außerdem - mit Verlaub - ein sicherer Umgang der Verkehrssprache der Projektes (meist Englisch, aber auch Deutsch oder andere Sprachen) wird wohl ebenfalls vorausgesetzt.

Und was macht man wenn man kein Englisch kann?
Y0Gi
User
Beiträge: 1454
Registriert: Freitag 22. September 2006, 23:05
Wohnort: ja

Beitragvon Y0Gi » Sonntag 26. November 2006, 20:24

XtraNine hat geschrieben:Was ist Unitests?

Unit-Tests sind Software-Tests "in kleinen Häppchen" ;)

XtraNine hat geschrieben:
Außerdem - mit Verlaub - ein sicherer Umgang der Verkehrssprache der Projektes (meist Englisch, aber auch Deutsch oder andere Sprachen) wird wohl ebenfalls vorausgesetzt.

Und was macht man wenn man kein Englisch kann?

1. ein langes Gesicht
2. Englisch lernen - das sollte heutzutage jeder unter 30 zumindest ausreichend können, behaupte ich einfach mal
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Beitragvon birkenfeld » Sonntag 26. November 2006, 21:52

Y0Gi hat geschrieben:
XtraNine hat geschrieben:
Außerdem - mit Verlaub - ein sicherer Umgang der Verkehrssprache der Projektes (meist Englisch, aber auch Deutsch oder andere Sprachen) wird wohl ebenfalls vorausgesetzt.

Und was macht man wenn man kein Englisch kann?

1. ein langes Gesicht
2. Englisch lernen - das sollte heutzutage jeder unter 30 zumindest ausreichend können, behaupte ich einfach mal

Allerdings, zumal man da auch schnell reinkommt, wenn man mal genügend englische Newsgroups, Mailinglisten etc. liest.
Dann lieber noch Vim 7 als Windows 7.

http://pythonic.pocoo.org/

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder