Python Preformance...

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Python Preformance...

Beitragvon jens » Dienstag 21. November 2006, 10:34

Das es öfters mal vorkommt, das Leute Fragen wie sie XY schneller machen können, hab ich mal aus der FAQ einen Abschnitt zu einer neuen Wiki Seite ausgelagert und erweitert:

[wiki]Python Preformance[/wiki]

Wie immer: Bitte mitschreiben!!!

Sollte also wieder danach gefragt werden, dann auf die Seite verweisen... :lol: Auch bei den Seiten [wiki]Python#FrUmsteiger[/wiki]kann man gern darauf verweisen, wie ich es schon bei [wiki]Python#AllgemeineVorUndNachteileVonPython[/wiki]gemacht hab...

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Beitragvon CM » Dienstag 21. November 2006, 11:10

Hoi jens,

das Linux-Magazin hat in seiner aktuellen Ausgabe einen Artikel über die Optimierung von Pythonprogrammen. Finde ich so lala.

Gruß,
Christian
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Dienstag 21. November 2006, 11:18

CM hat geschrieben:das Linux-Magazin hat in seiner aktuellen Ausgabe einen Artikel über die Optimierung von Pythonprogrammen. Finde ich so lala.


Ja, den hab ich auch gelesen... Fand ihn auch nicht überwältigend ;)

@all: Im übrigen habe ich auf der Linux Messe in Köln mit ein paar Leuten vom Verlag "Linux New Media AG" gesprochen. Natürlich hatte ich die direkt mal gefragt, warum so wenige Python Artikel vorkommen. Die verblüffende Antwort: Es gibt zu wenig brauchbare Autoren!
Also wenn jemand gut schreiben kann und Lust hat, dann sollte er sich mal an die wenden! Reich werden kann man damit IMHO nicht, aber bekannt!

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
BlackJack

Re: Python Preformance...

Beitragvon BlackJack » Dienstag 21. November 2006, 11:19

jens hat geschrieben:[wiki]Python Preformance[/wiki]


What the heck is Preformance!? ;-)

Und man könnte auch Ausführungsgeschwindigkeit dazu sagen.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Dienstag 21. November 2006, 11:29

What the fuck...

Ich sollte es mit dem englischen lassen...

Also ich hab es umbenannt: [wiki]Python performance[/wiki]

"Ausführungsgeschwindigkeit" würde ich es aber nicht nennen wollen... :)

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 22. November 2006, 00:21

jens hat geschrieben:Im übrigen habe ich auf der Linux Messe in Köln mit ein paar Leuten vom Verlag "Linux New Media AG" gesprochen. Natürlich hatte ich die direkt mal gefragt, warum so wenige Python Artikel vorkommen. Die verblüffende Antwort: Es gibt zu wenig brauchbare Autoren!
Also wenn jemand gut schreiben kann und Lust hat, dann sollte er sich mal an die wenden! Reich werden kann man damit IMHO nicht, aber bekannt!

So weit ich weiß, hat Tom mal fürs Linux-Magazon geschrieben. Hmm, wäre tatsächlich eine Überlegung wert, allerdings fehlt da irgendwie immer die Motivation :?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder