Dialoge in der Konsole

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
dajackel
User
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 10. November 2006, 17:24

Dialoge in der Konsole

Beitragvon dajackel » Freitag 10. November 2006, 17:34

Hallo!
Ich hab mal eine Frage. Gibt es eine eine Komponente mit der man recht einfach grafische Konsolenanwendungen schreiben kann? Ich möchte nur eine kleine Anwendung schreiben, welche ein paar Einstellungen in Dateien vornimmt. Es sollte der einfachheit halber aber "grafisch" sein. Ich dachte so an das Debian Installationsprogramm.

Gruß
Alex P.
-- Python Noob --
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Beitragvon birkenfeld » Freitag 10. November 2006, 17:38

Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Montag 13. November 2006, 09:57

4 System Requirements

* Linux, OSX, Cygwin or other unix-like operating system


Wenn urwid noch auf Windows laufen würde, dann wäre das was! Schade...

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Beitragvon birkenfeld » Montag 13. November 2006, 10:07

s/urwid/curses/

//Edit: Gemeint war natürlich, dass urwid auf curses aufsetzt und curses unter Windows nicht verfügbar ist.
Zuletzt geändert von birkenfeld am Montag 13. November 2006, 10:32, insgesamt 1-mal geändert.
N317V
User
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 8. April 2005, 13:23
Wohnort: München

Beitragvon N317V » Montag 13. November 2006, 10:19

birkenfeld hat geschrieben:s/urwid/curses/

http://excess.org/curses/
Not Found
The requested URL /curses/ was not found on this server.
Es gibt für alles eine rationale Erklärung.
Außerdem gibt es eine irrationale.

Wie man Fragen richtig stellt
Benutzeravatar
Blattlaus
User
Beiträge: 55
Registriert: Donnerstag 24. August 2006, 08:55

Beitragvon Blattlaus » Montag 13. November 2006, 10:26

Y0Gi
User
Beiträge: 1454
Registriert: Freitag 22. September 2006, 23:05
Wohnort: ja

Beitragvon Y0Gi » Montag 13. November 2006, 10:27

N317V: Das curses-Modul ist Teil der Standard-Distribution.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Montag 13. November 2006, 10:37


CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Beitragvon Rebecca » Montag 13. November 2006, 11:41

jens hat geschrieben:Wenn urwid noch auf Windows laufen würde, dann wäre das was! Schade...

Wie gesagt, das liegt daran, dass urwid (n)curses braucht. Es laeuft wunderbar unter Cygwin, und ich meine mich zu erinnern, dass es mal jemand mit einer Windows-Implementation von (n)curses zum Laufen gebracht hat.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Montag 13. November 2006, 14:28

Vielleicht kann man unter Windows statt ncurses ja WCurses verwenden, um urwid zu nutzen?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]