py2exe für Linux

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Argbeil
User
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 17. Oktober 2006, 13:11

py2exe für Linux

Beitragvon Argbeil » Dienstag 17. Oktober 2006, 13:15

Hi,

kennt jemand sowas wie py2exe für Linux?

Danke,
Manuel
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Re: py2exe für Linux

Beitragvon gerold » Dienstag 17. Oktober 2006, 13:22

Argbeil hat geschrieben:kennt jemand sowas wie py2exe für Linux?

Hi Manuel!

http://www.cxtools.net/default.aspx?nav=cxfrlb

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Re: py2exe für Linux

Beitragvon Leonidas » Dienstag 17. Oktober 2006, 16:41

Hi Manuel, willkommen im Forum!
Argbeil hat geschrieben:kennt jemand sowas wie py2exe für Linux?

Wie wärs mit PyInstaller?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Dienstag 17. Oktober 2006, 16:58

Wie wärs mit PyInstaller?


Wird das überhaupt noch Aktiv entwickelt?

Die Roadmap macht auf mich keinen guten Eindruck außer, das man sieht, was irgentwann mal kommen wird. Was sich natürlich gut anhört :D

Bei mir ging Pyinstaller unter Linux nicht fehlerfrei. Unter Windows allerdings einwandfrei.

MfG EnTeQuAk
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 17. Oktober 2006, 17:08

EnTeQuAk hat geschrieben:Wird das überhaupt noch Aktiv entwickelt?

Wenn ich so in den Quellcode-Browser gucke würde ich sagen: ja, wird er.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Dienstag 17. Oktober 2006, 17:10

Der Entwickler Giovanni Bajo antwortet auf jeden Fall auf Fragen auf der Mailingliste, also kann das Projekt nicht ganz tot sein.
Benutzeravatar
DatenMetzgerX
User
Beiträge: 398
Registriert: Freitag 28. April 2006, 06:28
Wohnort: Zürich Seebach (CH)

Beitragvon DatenMetzgerX » Dienstag 17. Oktober 2006, 19:05

BlackJack hat geschrieben:Der Entwickler Giovanni Bajo antwortet auf jeden Fall auf Fragen auf der Mailingliste, also kann das Projekt nicht ganz tot sein.


Er antwortet nicht nur, sondern implementiert auch Wünsche von Benutzern
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Dienstag 17. Oktober 2006, 19:20

Überzeugt! ;)

MfG EnTeQuAk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]