mod_Python als WSGI ans laufen bekommen...

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

mod_Python als WSGI ans laufen bekommen...

Beitragvon jens » Freitag 13. Oktober 2006, 17:16

So, jetzt will ich es mal probieren. mod_python bei 1blu...

Dazu brauche ich erstmal einen mod_python WSGI wrapper und hab das gefunden von http://pylonshq.com/project/pylonshq/wiki/ModPython den Link auf http://projects.amor.org/misc/svn/modpython_gateway.py

Jemand Erfahrung damit?

Wobei ich gleicht sehe... Es wird das Modul mod_python genutzt:

Code: Alles auswählen

from mod_python import apache

Das hab ich natürlich erstmal nicht bei 1blu :evil:

Ist das zwingend erforderlich???

EDIT: Ah! Das ist wohl der beste Einstieg: http://www.modpython.org/live/current/d ... sting.html
Demnach ist das Modul Pflicht...

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
profipimp
User
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 13. April 2006, 13:25
Wohnort: Mannhighm
Kontaktdaten:

mod_python Tutorium?

Beitragvon profipimp » Mittwoch 22. November 2006, 13:34

Hallo Leute

Ich möchte auch mod_python benutzen, da es fast alles kann, was das cgi Modul kann.
Es hat jedoch viele Funktionen, die in C geschrieben sind und damit schneller rennen als das cgi Modul von Python.

Jedoch ist das Manual auf http://www.modpython.org/live/current/d ... ython.html nicht gerade mit vielen Beispielen gespickt.

Weiss jemand eventuell, wo es ein gutes ( für mich heißt das eins mit vielen Beispielen ) Tutorium für mod_python gibt? Denn Google spuckt da leider nicht so viel aus.

Grüße und Danke im Voraus,
Thomas
Kurz? Lang ist genauso...
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Mittwoch 22. November 2006, 13:43

Wie immer der Rat, nutze mod_Python nicht direkt, sondern nur über WSGI. Mehr Info's hier: [wiki]Python im Web[/wiki]
Und auch WSGI sollte man nicht direkt nutzten, sondern IMHO nur über colubrid: [wiki]Colubrid[/wiki]

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Mittwoch 22. November 2006, 14:35

Und auch WSGI sollte man nicht direkt nutzten, sondern IMHO nur über colubrid: Colubrid


Um gleichberechtigung zu schaffen:

Oder über CherryPy oder über irgentein Framework, Paste ach was weiß ich... Ruthbart... hmm da gibet so viele!

Aber Colubrid ist wohl eines der kleinsten und besten (WSGI Publisher... net Frameworks)

MfG EnTeQuAk
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 22. November 2006, 14:44

EnTeQuAk hat geschrieben:... Ruthbart...

RhubarbTart -> Rhabarbertorte, um die Analogie zu CherryPy, dem Kirschkuchen zu knüpfen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Mittwoch 22. November 2006, 14:51

Hi Hi :)

Oki dann backen wa ma unseren WSGIKuchen :D


MFG EnTeQuAk
profipimp
User
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 13. April 2006, 13:25
Wohnort: Mannhighm
Kontaktdaten:

Danke!

Beitragvon profipimp » Mittwoch 22. November 2006, 16:07

Danke für die schnelle Antwort,

habe Dies aber schon herausgefunden ( es lebe #python.de ) :)

Ich arbeite mich gerade in django ein, und bis jetzt ist es eigentlich ganz angenehm damit zu arbeiten. Was jedoch später bei größeren Projekten auf mich zu kommt, kann ich noch nicht ganz sagen...

Danke vielmals trotzdem (ihr habt verdient ;-) )

Grüße,
Thomas
Kurz? Lang ist genauso...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder