Open Source Project - petunial - entwickler gesucht

Stellt hier eure Projekte vor.
Internetseiten, Skripte, und alles andere bzgl. Python.
Antworten
petunial
User
Beiträge: 4
Registriert: Montag 9. Oktober 2006, 10:36

Montag 9. Oktober 2006, 10:56

Hi,

we have founded a new project called petunial. We are currently looking for developers and HTML designer(s). The developers should have competend knowledge of the Python programming language. The HTML designers should be good in HTML/CSS but at least some scripting experiences would be nice too.
More information on petunial can be found on http://www.petunial.com
Feel free to contact us via mailing list http://petunial.de/#contact or come along and have a chat on Freenode #petunial with us.
We are looking forward to meeting new people with good team skills to play well in an open source project to make petunial a better software.

Best regards,
petunial team
~
petunial
User
Beiträge: 4
Registriert: Montag 9. Oktober 2006, 10:36

Montag 9. Oktober 2006, 10:59

da dies hier ja ein deutsches forum ist - hier die übersetzung:

hi,

wir haben ein neues projekt gegründet: petunial. aktuell suchen wir nach entwicklern und html/css-designern. entwickler sollten fundamentale kentnisse in python haben und designer sollten wenigstens schonmal in irgendeiner skriptsprache was gemacht haben.

weitere informationen zu petunial auf: http://www.petunial.de

also wenn ihr interesse habt meldet euch einfach.

mfg

petunial team
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Montag 9. Oktober 2006, 11:50

Wenn ich das richtig verstanden hab, programmiert ihr ein neues WebMin/SysCP/VHCS ???

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
petunial
User
Beiträge: 4
Registriert: Montag 9. Oktober 2006, 10:36

Montag 9. Oktober 2006, 13:01

genau. wir sind schon mittendrin...

wir waren genervt von vhcs und co (insbesondere von der sicherheitspolitik von vhcs), weil sie in php sind und deswegen von haus aus "unsecure" sind.

es musste eine alternative in python her...

vielleicht mal noch ein paar mehr details:

nach laaangen diskussionen und ausführlichen überlegungen haben wir uns für folgenden weg entschieden:

gui: cherrypy

-> leichtgewichtig gut erweiterbar - es musste eigener webserver sein weil petunial auch ohne apache/thttpd oder ähnliches laufen soll

templates: cheetah

-> stable/mature und _nicht_ xml basiert (wichtig für conf files)

db: sql/ldap mit eigenem "ORM"

-> nach langen tests von sqlobject und sqlalchemy was eigenes leichtgewichtigeres implementiert: grund kein ldap bei den anderen...

engine: eigene lightweight engine auf sockets/pyopenssl

-> kein twisted oder ähnliches da zu große abhängigkeit...

insgesamt versuchen wir es mit "as simple and secure as possible..."
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Montag 9. Oktober 2006, 13:04

Hört sich interessant an :)

Habt ihr auch jinja probiert?

Btw. plant nich ubuntu auch ein solches Tool?

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
petunial
User
Beiträge: 4
Registriert: Montag 9. Oktober 2006, 10:36

Montag 9. Oktober 2006, 13:19

jens hat geschrieben:Hört sich interessant an :)

Habt ihr auch jinja probiert?
ehrlich gesagt - nicht wirklich. ich hab es mir angeschaut. find es auch gut. wir haben uns aber aufgrund der verbreitung für cheetah entschieden.

petunial ist extrem modular. die plugin progger müssen sich letztlich mit der template engine rumschlagen, da ist was weit verbreitetes was auf allen distris als package verfügbar ist wichtig.
petunial soll für möglichst viele distris/platformen als package verfügbar sein (linux/bsd/osx/windows), da sind nicht so weit verbreitet abhängigkeiten nicht gut.
jens hat geschrieben: Btw. plant nich ubuntu auch ein solches Tool?
nicht das ich wüsste? hast du 'nen link? wir versuchen auf petunial.de alle anderen projekte zu listen die es noch gibt... die sind im prinzip fast alle in php/perl. sollte mich wundern wenn ubuntu sich da was anderes ausdenkt...
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Montag 9. Oktober 2006, 13:26

Hm, ich dachte eigentlich das Ubuntu System Tool (UST) sollte sowas werden. Ist aber wohl doch etwas anderes und doch nicht offiziell von Ubuntu.

siehe: http://www.pro-linux.de/news/2006/10025.html

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
nemomuk
User
Beiträge: 862
Registriert: Dienstag 6. November 2007, 21:49

Freitag 9. Januar 2009, 06:17

hört sich interessant an! ich könnte mir auch durchaus vorstellen HTML/CSS für euch zu coden. Werde mich mal bei euch im Channel melden.
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Freitag 9. Januar 2009, 08:54

[url=http://29a.ch/]My Website - 29a.ch[/url]
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
MrRagga
User
Beiträge: 1
Registriert: Montag 9. Oktober 2006, 13:21

Montag 22. Juni 2009, 23:31

Hi,
die Webseite ist auch wieder unter .com erreichbar.

Gruß Jonas
Antworten