Newsreader XPN in pyGtk

Stellt hier eure Projekte vor.
Internetseiten, Skripte, und alles andere bzgl. Python.
Antworten
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Samstag 16. September 2006, 17:19

Habe super Newsreader (wieder)entdeckt (nicht erst jetzt, früher schon),
aber dieser wird immer besser.

xpn geschrieben in pygtk

http://xpn.altervista.org/

http://sourceforge.net/projects/xpn

bin gerade dabei, mich mit diesem Programm "anzufreunden" :)
(Ich habe auch schon einige Verbesserungsvorschläge nach comp.lang.python geschrieben).
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Sonntag 17. September 2006, 13:56

Dankeschön, ich habe schon länger einen brauchbaren Unix-NNTP-Client gesucht, weil ich mit Pan nicht vollständig zufrieden bin. Ich hoffe mal, dass XPN bald in Ubuntu reinkommt :)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Sonntag 17. September 2006, 17:19

Leonidas hat geschrieben:Dankeschön, ich habe schon länger einen brauchbaren Unix-NNTP-Client gesucht, weil ich mit Pan nicht vollständig zufrieden bin. Ich hoffe mal, dass XPN bald in Ubuntu reinkommt :)
Hallo Leonidas,

ich bin mehr und mehr begeistert von XPN.
In mancher Hinsicht ist es schon besser als Forte Agent, meinem
(bisherigen) Newsreader.

Nemesis, der Autor ist auch recht kooperativ und freundlich.

Habe lang gesucht, damit ich gtk und pyGtk auf Windows zum laufen gebracht hatte. Immer wieder passten gtk runtime und pygtk dlls
nicht zusammen, jetzt habe ich es.
BlackJack

Sonntag 17. September 2006, 17:25

Was mir am XPN nicht gefällt, ist die dürftige Rückmeldung an den Benutzer wenn er etwas tut, was Du in der Newsgroup auch angemerkt hast. Man denkt manchmal das Programm hängt, weil es einfach nicht mehr reagiert.

Eine zweite Sache sind mehrere Identitäten. Die bräuchte ich für den Wechsel von Pan nach XPN auf jeden Fall. Das letzte mal als ich XPN angeschaut habe, da konnte er das noch nicht.
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Sonntag 17. September 2006, 19:43

BlackJack hat geschrieben:Was mir am XPN nicht gefällt, ist die dürftige Rückmeldung an den Benutzer wenn er etwas tut, was Du in der Newsgroup auch angemerkt hast. Man denkt manchmal das Programm hängt, weil es einfach nicht mehr reagiert.

Eine zweite Sache sind mehrere Identitäten. Die bräuchte ich für den Wechsel von Pan nach XPN auf jeden Fall. Das letzte mal als ich XPN angeschaut habe, da konnte er das noch nicht.
Ja das mit der mangelhaften Rückmeldung finde ich auch etwas ungut.
Verschiedene Identitäten, das könnte auch ein feature request sein, ja.

Ich möchte ja nicht für Dich sprechen, kannst Du ihm das fragen?
Wennst das nicht willst, kann ich ja mich erkundigen! :)
BlackJack

Sonntag 17. September 2006, 21:28

Eigentlich bin ich mit Pan ganz zufrieden. :-)
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Montag 18. September 2006, 09:25

BlackJack hat geschrieben:Eigentlich bin ich mit Pan ganz zufrieden. :-)
Ja sicher warum umsteigen, ich bin auch mit meinem derzeitigen Reader nicht unzufrieden. Nur das ist halt Open Source und geschrieben in Python,
das alleine ist schon ein Grund für mich, mich mit diesem Programm
intensiver auseinanderzusetzen.
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Mittwoch 27. September 2006, 13:08

Francesco hat geschrieben:
BlackJack hat geschrieben:Eigentlich bin ich mit Pan ganz zufrieden. :-)
Ja sicher warum umsteigen, ich bin auch mit meinem derzeitigen Reader nicht unzufrieden. Nur das ist halt Open Source und geschrieben in Python,
das alleine ist schon ein Grund für mich, mich mit diesem Programm
intensiver auseinanderzusetzen.
Ich habe noch einen anderen pyGtk Newsreader gefunden.
Hat nicht so viele Funktion, sieht aber auch ganz nett aus.

http://www.soul-less.pwp.blueyonder.co.uk/pyne/
Antworten