python standalone

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
bk

python standalone

Beitragvon bk » Montag 28. Juli 2003, 15:13

hallo,

würde gerne meine python quellen zusammen mit einem python-interpreter auf nen rechner kopieren. programm soll dann ablauffähig sein, dh. Interpreter soll nicht installiert werden. Ein eventuell bereits installierter Interpreter soll nicht benutzt werden, sondern ausdrücklich der mit den Quellen mitgelieferte Interpreter. Ist sowas möglich???
Weiss das es py2exe usw. gibt, nur ist dann halt das problem das sich die quellen micht mehr editieren lassen(z.B. um beim Kunden noch ne eventuelle anpassung zumachen) .

gruss
ben
rAiNm4n
User
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch 4. Juni 2003, 11:30
Wohnort: Berlin

Beitragvon rAiNm4n » Montag 28. Juli 2003, 16:57

Du könntest einfach den mitgelieferten Interpreter mit deinem Skript aufrufen. z.B. (Windows):
start.bat:

Code: Alles auswählen

C:\Programme\deinProgramm\python\python.exe C:\Programme\deinProgramm\deinProgramm.py


So ist es z.B. bei Zope gemacht.
Oder du erstellst einfach ne Verknüpfung auf den Interpreter und übergibst dein Skript in der Adresszeile...

cu
Chris
bombing for freedom is like fucking for virginity
bk

welche dateien brauche ich

Beitragvon bk » Dienstag 29. Juli 2003, 07:52

hallo,

danke erstmal :lol: , kannst du mir vielleicht sagen welche dateien des python-interpreters ich mitausliefern muss(python.exe denke alleine reicht da nicht, brauch ich bestimmt noch libs bzw. dlls oder???), um die py-datei ablauffähig zu machen. benutze für gui wxpython. wie kann ich das hinzufügen ohne zu installieren??? welche dateien brauch ich davon???


gruss
ben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]