wxPython unter KDE langsamer als unter Windows XP?

Plattformunabhängige GUIs mit wxWidgets.
Montecore
User
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 19. November 2004, 13:09

wxPython unter KDE langsamer als unter Windows XP?

Beitragvon Montecore » Montag 11. September 2006, 10:54

ich bin gerade dabei von Windows XP auf Ubuntu bzw. Kubuntu umzusteigen und es wäre natürlich schön, wenn meine Python Programme auch unter Linux laufen würden. ;)
Eines davon ist ein Programm (mit wxPython GUI) das mir ein jpg anzeigt und dann nach Angabe des gewünschten Verzeichnisses das Bild dorthin verschiebt.
Soweit funktioniert das mittlerweile auch genauso wie unter Windows die Änderungen waren nur minimal. Allerdings ist der Vorgang erheblich langsamer, es braucht ca. 4-5 Sekunden bis das Bild verschoben wurde und das nächste angezeigt wird. Unter Windows war dieser Vorgang praktisch nicht zu bemerken.

Meine Frage ist nun ob es normal ist, dass ein simples Dateiverschieben unter KDE so viel länger dauert?

Ich würde mich über Eure Erfahrungswerte freuen. Eventuell hat auch jemand ein Tipp für mich wo ich an der Performance-Schraube drehen könnte?
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Beitragvon CM » Montag 11. September 2006, 10:56

Hoi Montecore,

das Problem kann ich so nicht direkt reproduzieren. Magst Du mal die relevanten Code-Snippets zeigen?

Gruß,
Christian
Montecore
User
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 19. November 2004, 13:09

Beitragvon Montecore » Montag 11. September 2006, 12:50

Hallo Christian,

danke schonmal für Deine Antwort, ich hab das Programm zu Hause (bin gerade im Büro), werde die relevanten Stellen aber nachher wenn ich zu Hause bin gerne mal hier reinstellen.

Gruß
Patrick...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder