Python-Referenz

Gute Links und Tutorials könnt ihr hier posten.
ObiWanKenobi
User
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 10. September 2006, 11:06

Python-Referenz

Beitragvon ObiWanKenobi » Sonntag 10. September 2006, 11:11

Hallo, wer eine gescheite Python-Referenz haben möchte der folge bitte folgendem Link ...

http://www.reportlab.org/docs/PythonReferenz.pdf

Über 350 Seiten, Deutsch.
ObiWanKenobi
User
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 10. September 2006, 11:06

Beitragvon ObiWanKenobi » Sonntag 10. September 2006, 11:20

Hab noch einen deutschen Tutor gefunden; zwar alt aber scheint doch informativ zu sein.

http://starship.python.net/crew/gherman ... tut-de.pdf
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Beitragvon CM » Sonntag 10. September 2006, 16:45

Hi,

Das erste Tutorial basiert auf Python 1.5.2, bald wird 2.5 herauskommen.

Das zweite wurde hier schon einmal vorgestellt:
http://www.python-forum.de/topic-224.html
und ist von 2002 und damit wirklich etwas alt ...

Willkommen im Forum, aber Du magst Dich vielleicht erst einmal etwas einlesen und die Suche betätigen, bevor Du solche Posts in diesem Unterforum machst? :wink:

Gruß,
Christian
ObiWanKenobi
User
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 10. September 2006, 11:06

Beitragvon ObiWanKenobi » Sonntag 10. September 2006, 17:57

Hallo!

Beim 2. wusste ich das nicht.

Mir ist schon klar, dass diese Dokumente etwas älter sind sind, aber ich schrieb ja, dass sie dennoch informativ sind. Die Referenz von Professor Beazley ist zwar betagt, deckt aber denke ich 98% des heutigen Python-Befehlssatzes ab. Die gute und umfangreiche Gliederung dieser kostenlosen Referenz machen doch diese 2% "Betagtheit" wieder wett, oder? Les Dir mal das Vorwort vom Python-"Erfinder" Rossum durch...

Seite 11: http://www.reportlab.org/docs/PythonReferenz.pdf

Ich freue mich jedenfalls über jedes interessante Dokument über Python.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 10. September 2006, 18:33

ObiWanKenobi hat geschrieben:Die gute und umfangreiche Gliederung dieser kostenlosen Referenz machen doch diese 2% "Betagtheit" wieder wett, oder?

Gut, klar und auch aktuell sind die die Python Quick Reference und die Python Quick Reference Card.

P.S.: Kostenlos sind sie beide.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
ObiWanKenobi
User
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 10. September 2006, 11:06

Beitragvon ObiWanKenobi » Sonntag 10. September 2006, 19:02

Danke für die Links.

Fand Beazleys Refernz recht anschaulich, da er an Beispielen das schön schrittweise erklärt.

Jedenfalls ging es mir um die Basics, dass sich ein (C++ etc.)Umsteiger oder Anfänger schön mit Pyrhon einarbeiten kann. Also für Umsteiger oder Anfänger kann es eventuell interessant sein. Also happy programming. ;)
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Montag 11. September 2006, 07:41

In der [wiki]FAQ[/wiki]bzw. unter [wiki]Tutorial[/wiki]gibt es auch noch ein paar nette Links... :lol:

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
ObiWanKenobi
User
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 10. September 2006, 11:06

Beitragvon ObiWanKenobi » Dienstag 12. September 2006, 03:09

Für unsere Anfänger, hier noch ein nettes Tutorial, mit einer grundlegenden Einführung, Quiz und Übungen zu Pythen-Basics. (Nur der 1. Teil)

http://www.mut.de/media_remote/katalog/ ... 43Xbsp.pdf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder