python-videdos.de?? Videotutorials für Python.

Du hast eine Idee für ein Projekt?

Was haltet ihr von der Idee?

ja, ich bin dabei!
6
19%
ja, ich könnte euch unterstützen!
2
6%
find ich toll!
10
32%
ja finds toll, würde aber nicht machen!
7
23%
Das ist mist und geht in die Hose!
6
19%
 
Abstimmungen insgesamt: 31
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

python-videdos.de?? Videotutorials für Python.

Beitragvon EnTeQuAk » Freitag 8. September 2006, 14:38

Also ich hab immo net so viel bock zum Programmieren.

Also hab ich ne Idee :D

Es ist wissenschaftlich bewiesen, das man meißt besser lernt jeh mehr Quellen man hat um Wissen "aufzusaugen".

Nun habe ich mir gedacht(weils bei mir auch so ist), bei Text-Tutorials, Büchern usw... hat man genau eine, maximal 2, wenn man etwas ausprobiert, Quellen. Wieviel hat man bei einem Video-Tutorial, möglichst noch mit Ton? Zählen wir mal auf:

- Audio (Aufnahme via Ohren)
- Video (Aufnahme via Augen)
- Beispiele (Aufnahme via Augen)
- Probieren (Aufnahme via selbstarbeit)

Das ist mal so aufgerechnet... 2 Organe die dran beteiligt sind und exakt 4 Formen, Wissen aufzunehmen.

So nun laber ich hier und was soll das ganze?

Ich persönlich habe nur grundlegendes Wissen über Python. Bei mir fehlt es immo ansich an geeigneten Formen des Wissens. gute Videotutorials machen Spaß... Bücher sind (zumindest für mich) langweilig und Test-Tutorials verhalten sich nicht anders (Dokumentationen eingeschlossen).

Meine Idee, wir könnten eine neue Seite "gründen", oder in dieses Forum integrieren(was glaub ich aber zu groß wird), die sich rund um Python-Tutorials in Form von Videos dreht.
So ganz schön aber das gibt es doch schon? zumindest etliche Videotutorials über Python. Auch in Deutsch? Da gibt es nur wenige. (belehrt mich besseres?) Nein!

Also ich wollte ansich mal eine Umfrage machen, was haltet ihr davon, würdet ihr mitmachen und vor allem... wer würde sich mit mir an die Planung machen? (Gut ich wollte einfach mal dabei sein :D )

und nun... ab an die Tastatur und Abstimmen!


MfG EnTeQuAk

OffTopic: Ist es möglich das mich einer der Admins in EnTeQuAk umbenennt? Wenn ja wäre ich sehr dankbar das das einer mal machen kann :D
Benutzeravatar
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon mitsuhiko » Freitag 8. September 2006, 18:37

screencasts sind immer was feines. Mit vnc lassen sich die dinger auch leicht erstellen.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Freitag 8. September 2006, 18:42

Mit vnc lassen sich die dinger auch leicht erstellen.


Da auch schon einige viele gesagt haben, das das ganze evtl. etwas werden könnte bin ich gerade dabei zumindest mal eine Sammel-Seite zu erstellen.
Forum natürlich vorerst phpBB2 und später pocoo :D

den Hoster hab ich schon gefunden... 10GB dürften am Anfang reichen glaub ich.

Aber ich würde gerne auch mal eure vorschläge zu was man so erstmal Video-Tutorials machen kann und wer sich mal bereit erklärt bei dem Projekt mitzumachen.

Ich persönlich kann eigentlich nur die Grundlagen und einige Tipps geben, deshalb bin ich hier auf eure Unterstützung angewiesen.

MfG EnTeQuAk
Benutzeravatar
SigMA
User
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag 4. April 2004, 13:27
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitragvon SigMA » Freitag 8. September 2006, 21:13

Ich finde die Idee gut :)

Ich wäre dabei ;)

SigMA
Leichtdio.de - Das Kreativ-Blog
http://www.leichtdio.de
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Samstag 9. September 2006, 10:38

Sehr gut ;)

Ich bin gerade dabei die Seite aufzusetzen...

Aber ich überlege mit welcher Software.

Ich würde ja gerne etwas python-basiertes nehmen, da fehlen mir aber kenntnisse und nen Server. (hat da jmd. etwas, billiges?)

Ansonsten eben PHP :'(

Aber was?

ne Gemoddete phpBB, Joomla oder gar webSPELL (auch gemoddet)?


Was denkt ihr?

MfG EnTeQuAk
murph
User
Beiträge: 622
Registriert: Freitag 14. April 2006, 19:23
Kontaktdaten:

Beitragvon murph » Samstag 9. September 2006, 13:48

ich hatte mal ein Programm, das war sogar zumindest teilweise mit Python geschrieben. Das hatte das ganze als swv aufgenommen, das könnte ich vielleich noch einmal raussuchen, weiß aber nicht, bo das überall klappt!
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 9. September 2006, 15:58

ChrissiG hat geschrieben:ne Gemoddete phpBB, Joomla oder gar webSPELL (auch gemoddet)?

Warum nicht einfach ein Wiki? Von einem gemoddeten phpBB würde ich abraten.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
SigMA
User
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag 4. April 2004, 13:27
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitragvon SigMA » Samstag 9. September 2006, 17:04

wenn ein Forum dann punBB!
dem Server zu Liebe ;D

SigMA
Leichtdio.de - Das Kreativ-Blog
http://www.leichtdio.de
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Samstag 9. September 2006, 20:58

Ich habe nun einen Webspace gefunden.

auf www.bekawe-hosting.de den Tarif Profi XL würde ich gerne nehmen (auch für private Sachen).

Es ist ein Service wo ich auch jederzeit aufrüsten kann. (den Speicher z.B.)

Finde ich ganz toll.

Warum nicht einfach ein Wiki? Von einem gemoddeten phpBB würde ich abraten.


Ok Wiki ist ganz gut ;) Eines, wo man einen Downloadbereich einrichten kann? In ca. 2-5 Tagen werde ich den Server/Webspace bekommen. Solange müssen wir erstmal planen.

Was brauchen wir so alles?

einen Downloadbereich, ein Forum und was denkt ihr noch so?

Was schlagt ihr sonst noch so vor?

MfG ChrissiG
Benutzeravatar
name
User
Beiträge: 254
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 16:35
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon name » Samstag 9. September 2006, 21:13

Wie waere es mit geeklog:
Beispiel: [klick]
Ohloh | Mein Blog | Jabber: segfaulthunter@swissjabber.eu | asynchia – asynchrone Netzwerkbibliothek

In the beginning the Universe was created. This has made a lot of people very angry and has been widely regarded as a bad move.
Benutzeravatar
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon mitsuhiko » Samstag 9. September 2006, 22:20

ChrissiG hat geschrieben:Aber ich überlege mit welcher Software.


Statisches HTML
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Benutzeravatar
Mr_Snede
User
Beiträge: 387
Registriert: Sonntag 8. Februar 2004, 16:02
Wohnort: D-Dorf, Bo

Beitragvon Mr_Snede » Sonntag 10. September 2006, 00:25

Für Python Videotuts gugsdu hier:
http://www.python-forum.de/post-31541.html#31541

blackbird hat geschrieben:
ChrissiG hat geschrieben:Aber ich überlege mit welcher Software.


Statisches HTML

Ein grundsätzliches +1 :-)
Benutzeravatar
HorstJENS
User
Beiträge: 123
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 21:41
Wohnort: Wien, Österreich
Kontaktdaten:

Python-Video Tutorials

Beitragvon HorstJENS » Sonntag 10. September 2006, 19:03

Ich möchte nicht Euren Enthusiasmus lähmen, eine Vidoe-Tutorial Webseite aufzuziehen aber wie mein Vorposter shon schrieb ist die englischsprachige Site http://www.showmedo.com wirklich sehr fein. Web-Forum, barrierelose + moderierte kommentarfunktion und Wiki sind bei der Seite dabei. Möglichkeit Nicht-Videos (pdf's etc) zu hosten ist geplant.
Nach hinterlassen eines Kommentars zu einem Video hat mich gleich einer der Gründer der Seite kontaktiert weshalb ich hier sein Angebot posten darf (Vorsicht, das ist eigentlich Werbung):

If you would like to make videos for ShowMeDo - our only requirement is
that they teach people something. We don't require that they are in
English (though that'd get the largest audience), and we can certainly
host several copies that have different audio tracks or host text
transcripts and translations. We *actively* welcome new contributors,
regardless of whether they have made videos before.


Frei übersetzt:
Wenn Du Videos für ShowMeDo machen willst - unsere einzige Vorraussetzung ist das (die Videos) den Leuten etwas beibringen. Wir verlangen nicht das (die Videos) in Englisch sind aber englische Videos bekommen das größte Publikum. Wir können sicherlich mehrere Kopien zur Verfügung stellen (hosten) mit verschiedenen Sprachen oder wir können Untertiteln und Übersetzungen hosten.
Wir suchen aktiv Leute die etwas beitragen, auch wenn sie nie vorher ein Video gemacht haben.


Der Gründer war überrascht daß hier auf Python-forum.de Quellcodes von Tutorials seiner Video-Seite verbessert werden und will auf "uns" (python-forum.de) verlinken.

Ich denke eine Vernetzung der deutschsprachigen Python Community mit der Showmedo-Site würde mehrere Vorteile gegenüber einer eigenen deutschsprachigen Videotutorial-Seite bringen:

+Videos in Englisch , Übersetzungen ins deutsche (mehr Autoren weltweit, mehr Videos)

+Beiträge in deutsch auch möglich

+Mehr "Respekt" von der internationalen Python Community für die deutschsprachige Python-Community (Mit "Respekt" meine ich Anerkennung und möglicherweise Aufträge/Angebote/Jobs)

mögliche Nachteile:

-showmedo.com ist eine kommerzielle Firma (oder entwickelt sich gerade dorthin), man müßte abklären inwieweit sie mit den Zielen von pythom-forum.de übereinstimmen.

-showmedo.com selbst ist in (leicht verständlichem) Englisch gehalten
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Re: Python-Video Tutorials

Beitragvon Leonidas » Sonntag 10. September 2006, 19:17

HorstJENS hat geschrieben:Ich denke eine Vernetzung der deutschsprachigen Python Community mit der Showmedo-Site würde mehrere Vorteile gegenüber einer eigenen deutschsprachigen Videotutorial-Seite bringen:

Der Meinung bin ich auch.

HorstJENS hat geschrieben:-showmedo.com ist eine kommerzielle Firma (oder entwickelt sich gerade dorthin), man müßte abklären inwieweit sie mit den Zielen von pythom-forum.de übereinstimmen.

Ja, kann man machen. Im Moment sieht die Webseite von denen ganz akzeptabel und seriös aus und hat erstaunlicherweise auch keine Werbung (die Amazon-Links für Buchempfehlungen halte ich für fair).

HorstJENS hat geschrieben:-showmedo.com selbst ist in (leicht verständlichem) Englisch gehalten

Dies halte ich auch für unproblematisch, da die Bediehnung der Webseite straightforward ist, und eigentlich kaum Englischkenntnisse benötigt.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
ObiWanKenobi
User
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 10. September 2006, 11:06

Beitragvon ObiWanKenobi » Montag 11. September 2006, 12:32

Das ist schon eine gute Idee.

Man muss aber Code-Beispiele aussuchen, die für so einen Video-Auftritt ideal sind.

Aber eigentlich kennt man ja diese TV-Kurse schon: Beispiel Bayern 3 Schulfernsehen. Im Fernsehen hatte man den Nachteil, dass man nicht auf Pause drücken konnte oder zurückspulen konnte, wenn dann nur auf Video.
Denn Wiederholung ist die Mutter des Lernens. ;)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder