Reporting System

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Benutzeravatar
DatenMetzgerX
User
Beiträge: 398
Registriert: Freitag 28. April 2006, 06:28
Wohnort: Zürich Seebach (CH)

Sonntag 3. September 2006, 13:15

Ich bin auf der Suche nach einem guten Report tool (wie JasperReports) nur halt für Python ...

Ich fand da reportlab... nur leider erstellt das nur PDFs.

Am liebsten hätte ich eine Lösung die mir je nach dem ein PDF / DOC erstellt...

Gibts da was.

Greeze Micha
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Sonntag 3. September 2006, 16:47

DatenMetzgerX hat geschrieben:DOC erstellt...
pfui, kotz, würg... :shock:
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Sonntag 3. September 2006, 18:15

DatenMetzgerX hat geschrieben:Ich bin auf der Suche nach einem guten Report tool (wie JasperReports) nur halt für Python ...
Hi DM!

Mit Report Manager lässt sich's leben. Mein Technischer Leiter hat sich in das Programm vor ein paar Monaten eingearbeitet. Zuerst mal macht das Programm einen sehr unreifen Eindruck. Menüs sind teilweise nicht belegt und bei manchen verschachtelten Reports stürzt das Ding einfach ab. Aber wenn man diese Dinge zu umgehen lernt, dann soll der Report Manager wirklich einfach und gut sein.

Damit kann man Datenbankberichte erstellen, die einfach über ein Kommandozeilenprogramm aufgerufen werden. Kommt also nicht nur mit Python, sondern auch mit anderen Programmiersprachen klar.

http://reportman.sourceforge.net/index.html

lg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
DatenMetzgerX
User
Beiträge: 398
Registriert: Freitag 28. April 2006, 06:28
Wohnort: Zürich Seebach (CH)

Sonntag 3. September 2006, 19:51

Das ganze müsste allerdings auf sqlite dbs zugreifen können :roll:

Das ganze wird keine Serverseitige Anwendung, sondern ist eine single user applikation -->> sqlite :roll:
Antworten