[update2] Python 2.5 final veröffentlicht

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 919
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Freitag 18. August 2006, 00:30

Zuletzt geändert von Damaskus am Mittwoch 20. September 2006, 06:20, insgesamt 2-mal geändert.
jAN
User
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 4. Juni 2005, 18:51
Wohnort: Großmehlra (in Thüringen)
Kontaktdaten:

Freitag 18. August 2006, 22:54

schon seit gestern installiert... sieht net schlecht aus...
#adios.py
import os,sys
while 1: os.startfile(sys.argv[0])
murph
User
Beiträge: 622
Registriert: Freitag 14. April 2006, 19:23
Kontaktdaten:

Samstag 19. August 2006, 22:09

hat wer es schon unter linux installiert?
also ich habs schonmal vorher installiert und musste meinen ganzen rechner
neuinstallieren. Ubuntu Dapper hat schließlich Python mit im System, was an sich ganz schön sein mag, aber man kann halt den interpreter nicht so frei wählen...
http://www.cs.unm.edu/~dlchao/flake/doom/
Benutzeravatar
DatenMetzgerX
User
Beiträge: 398
Registriert: Freitag 28. April 2006, 06:28
Wohnort: Zürich Seebach (CH)

Samstag 19. August 2006, 22:13

murph hat geschrieben:hat wer es schon unter linux installiert?
also ich habs schonmal vorher installiert und musste meinen ganzen rechner
neuinstallieren. Ubuntu Dapper hat schließlich Python mit im System, was an sich ganz schön sein mag, aber man kann halt den interpreter nicht so frei wählen...
ich habe es mit python 2.5b2 bestens geschafft (bis auf das ich ausversehen make install genommen habe, was aber bei der stabilität nicht so ein problem ist)
murph
User
Beiträge: 622
Registriert: Freitag 14. April 2006, 19:23
Kontaktdaten:

Samstag 19. August 2006, 22:17

kannst du mir sagen, was du genau berücksichtigt hast?
http://www.cs.unm.edu/~dlchao/flake/doom/
niemand
User
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 1. Februar 2005, 13:00

Samstag 19. August 2006, 22:56

Unter Linux würde ich beim Bauen schlicht einen anderen Prefix angeben (z.B. /opt/python2.5 o.ä.) - dann kann man es ggf. mit einem rekursiven 'rm' wieder entfernen.

cu
BlackJack

Sonntag 20. August 2006, 08:47

Das ist nicht nötig. Die Versionen landen schon in eigenen Unterverzeichnissen. Und es wird immer ein Binärprogramm mit der Versionsnummer im Namen installiert auf das dann der Name `python` gelinkt wird. Wenn man also mehrere Versionen parallel installiert hat, dann entscheidet dieser Link welche bei der Eingabe von ``python`` gestartet wird.

Wenn man statt ``make install`` zum Installieren ``make altinstall`` benutzt, dann wird der Link nicht "umgebogen". Wenn man die 2.5er haben will muss man dann ``python2.5`` eintippen.
niemand
User
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 1. Februar 2005, 13:00

Sonntag 20. August 2006, 08:56

Angesichts der Tatsache, dass es sich nicht um die finale Version handelt, würde ich schon darauf achten, dass sich das Ganze problemlos entfernen lässt. Da dies bei den default-Optionen nicht unbedingt der Fall ist, bietet sich ein eigenes Verzeichnis an, oder man baut einfach (mittels checkinstall o.ä.) ein Paket, welches sich dann über das Paketmanagement der jeweiligen Distri entfernen lässt.

cu
Joghurt
User
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 15:07

Sonntag 20. August 2006, 11:57

Normalerweise sollte es auch "make uninstall" geben.
niemand
User
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 1. Februar 2005, 13:00

Sonntag 20. August 2006, 14:11

Sollte. Ich selbst habe auch entsprechende Rules in meinen Makefiles. Standard ist es jedoch nicht...

Code: Alles auswählen

niemand@ThoR:~/sources/Python-2.5c1$ make uninstall
make: *** No rule to make target `uninstall'.  Stop.
niemand@ThoR:~/sources/Python-2.5c1$ 
cu
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 29. August 2006, 22:04

Es gibt auch noch checkinstall, sowie, wenn man etwas Handwerkliches geschick hat kann man auch direkt ein Debian-Paket backporten: python2.5. Bei Ubuntu geht es analog.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 919
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Freitag 15. September 2006, 15:39

Seit dem 13. September steht nun auch der RC2 von Python 2.5 zum Download bereit.

http://www.python.org/download/releases/2.5/

Gruß
Damaskus
rayo
User
Beiträge: 773
Registriert: Mittwoch 5. November 2003, 18:06
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Dienstag 19. September 2006, 13:55

Hi

Und ab jetzt gibts Python 2.5 Final

http://www.python.org/download/releases/2.5/

Gruss
JR
User
Beiträge: 286
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 16:43
Wohnort: Berlin

Donnerstag 16. November 2006, 17:52

Hi!

Kann es sein, dass zu Python2.5 noch kein MySQL-Connector à la MySQLDb zur Verfügung steht?

Gruß
JR
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 16. November 2006, 17:56

Stimmt, denn sie gehören nicht zu Python. Die Autoren dieser Module haben es teilweise bis jetzt nicht für nötig gehalten, ihre Module zu aktualisieren, bzw. neue Binaries zur Verfügung zu stellen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten